Komponist/in

Rudolf Friml

* 02.12.1879 - Prag
† 12.11.1972 Los Angeles

Über Rudolf Friml

Rudolf Friml

Rudolf Friml (auch Charles Rudolf Friml) (* 2. Dezember 1879 in Prag; † 12. November 1972 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Pianist und Komponist böhmisch-jüdischer Herkunft.

Schon während des Studiums am Prager Konservatorium unter Antonín Dvořák begann er mit ersten Kompositionen. Nach dem Studium wurde er für fünf Jahre Begleiter des Violinisten Jan Kubelík, mit dem er neben Konzertreisen durch Österreich, England und Russland auch zwei Tourneen durch die USA unternahm. Nach der zweiten Reise blieb er 1906 in den USA um zu komponieren. Seine erste öffentliche Aufführung war 1904 das Piano Concerto in B-Major, das von den New Yorker Philharmonikern unter Walter Damrosch aufgeführt wurde. Sein erster Erfolg am Broadway war das Musical The Firefly im Jahr 1912.

In den USA schrieb er Klavierkonzerte, Filmmusiken für Hollywood, Klavierstücke sowie viele Operetten, wie die bekannten Rose Marie (1924) und The Vagabond King (1925). Ab 1928 lebte Friml in Hollywood. Zu seinen bekannteren Kompositionen gehört unter anderem Indian Love Call (1924) und The Donkey Serenade (1937). Indian Love Call in der Interpretation von Slim Whitman spielt eine wichtige Rolle in Tim Burtons Film Mars Attacks!.

Literatur

  • Record of the works of Rudolf Friml. American Society of Composers Authors and Publishers, New York NY 1968.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 19:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Sebbot, Ares33, Woches, FordPrefect42, Raymond, Frank C. Müller, Umherirrender, Pionic, Dietrich, Nesnagutt, Peter200, Hödel, Otto Normalverbraucher, Density, Perrak, Koerpertraining, UliR, Tox, Marcus.palapar. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Rudolf Friml

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: W. S. Van Dyke
Rose-Marie Userwertung:

Produktionsjahr: 1936
Schauspieler/innen: Jeanette MacDonald, Nelson Eddy, James Stewart, Reginald Owen, Allan Jones, Alan Mowbray, Gilda Gray, George Regas, Robert Greig, Una O’ Connor, Lucien Littlefield, David Niven, Herman Bing

Regie: Jacques Feyder
Der Kuß Userwertung:

Produktionsjahr: 1929
Schauspieler/innen: Greta Garbo, Conrad Nagel, Holmes Herbert, Lew Ayres
FSK 0
Regie: Willis O Brien, Harry O. Hoyt
Die verlorene Welt Userwertung:

Produktionsjahr: 1925
Schauspieler/innen: Bessie Love, Lewis Stone, Wallace Beery, Lloyd Hughes, Alma Bennett, Arthur Hoyt

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!