Komponist/in

Rudi Werion

* 12.06.1935 - Berlin
† 01.06.2006 Berlin

Über Rudi Werion

Rudi Werion

Rudi Werion (* 12. Juni 1935 in Berlin; † 1. Juni 2006 ebenda) war ein deutscher Schlager-, Musical- und Filmkomponist, der vor allem in der DDR große Erfolge feiern konnte.

Werion komponierte rund 400 Schlagermelodien, darunter so populäre wie

  • Bis zur Hochzeit ist alles wieder gut - Karin Prohaska
  • Meerblaue Augen wie die Adria - Ivica Šerfezi
  • Jeder Taler hat immer zwei Seiten - Zsuzsa Koncz
  • Rauchen im Wald ist verboten - Nina Lizell
  • Ein himmelblauer Trabant rollte durchs Land - Sonja Schmidt.

Die Musik für die Serien Aber Vati, Polizeiruf 110, Florentiner 73 und Schwester Agnes stammen ebenfalls von ihm.

Filmografie

  • 1969: Der Weihnachtsmann heißt Willi
  • 1970: Kennen Sie Urban?
  • 1974: Neues aus der Florentiner 73 (TV)
  • 1974: Aber Vati! (Fernseh-Mehrteiler)
  • 1976: Polizeiruf 110: Schwarze Ladung (TV-Reihe)
  • 1976: So ein Bienchen
  • 1977: Polizeiruf 110: Vermißt wird Peter Schnok (TV-Reihe)
  • 1978: Aber Vati! – 5 Jahre danach (TV)
  • 1981: Abgefunden
  • 1986: Polizeiruf 110: Parkplatz der Liebe (TV-Reihe)
  • 1987: Polizeiruf 110: Der Tote zahlt (TV-Reihe)
  • 1989: Polizeiruf 110: Der Fund (TV-Reihe)
  • 1990: Polizeiruf 110: Zahltag (TV-Reihe)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 14. März 2013, 15:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Ah641054, Florentyna, Sebbot, Paulae, Andim, SDB, UliR, Steffen2, Sockrátes. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Rudi Werion

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Otto Holub
Viechereien Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Agnes Kraus, Wolfgang Penz, Fred Mahr, Hellena Büttner, Marta Rašlová, Fred Delmare, Anne Wollner, Lubomír Kostelka, Miriam Kantorková, Otmar Richter, Klaus Mertens, Gerd Ehlers, Gertrud Brendler, Elli Jessen-Somann, Friedrich Teitge, Reinhard Michalke, Henning Orphal
Schwester Agnes
FSK 6
Regie: Otto Holub
Schwester Agnes Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Agnes Kraus, Jochen Thomas, Micaëla Kreißler, Edgar Külow, Iris Bohnau, Gunter Sonneson, Fred Delmare, Bärbel Bolle, Walter Richter-Reinick, Marga Legal, Hilde Kneip, Ursula Staack, Heidi Weigelt, Walter Lendrich, Frank Obermann, Dieter Wien, Ruth Kommerell
Aber Vati!

Regie: Klaus Gendries
Aber Vati! Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Erik S. Klein, Ralf Lemcke, Rolf Lemcke, Marianne Wünscher, Jochen Thomas, Martin Trettau, Helga Labudda, Ina Reuter, Janette Koos, Susanne Düllmann, Heinz Rennhack, Ewa Szykulska, Volkmar Kleinert, Hans Teuscher, Uwe-Detlev Jessen, Angela Brunner

Regie: Klaus Gendries
Neues aus der Florentiner 73 Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Edda Dentges, Agnes Kraus, Steffie Spira, Anne Wollner, Norbert Speer, Günter Sonnenberg, Gudrun Ritter, Arnim Mühlstädt, Hertha Thiele, Erich Petraschk, Jessy Rameik, Berthold Schulze, Gerd E. Schäfer, Carola Braunbock, Marianne Kiefer, Wolfgang Arnst, Fritz Diez
Kinder-/Jugendfilm
Regie: Ingrid Reschke
Der Weihnachtsmann heißt Willi Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Karsten Lekve, Ronald Jacob, Steffi Sluka, Rolf Herricht, Jiří Vršťala, Dieter Wien, Fred Delmare, Ernst-Georg Schwill, Günter Schubert, Horst Papke, Werner Pfeifer, Klaus Drescher, Theresia Wider, Gerhard Vogt, Edgar Külow, Alexandra Jontschewa, Monika Schlegel

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!