Komponist/in / Schauspieler/in

Roman Bunka

* 02.12.1951 - Frankfurt am Main

Über Roman Bunka

Roman Bunka

Roman Bunka, 2012 Roman Bunka (* 2. Dezember 1951 in Frankfurt am Main) ist Oud-Spieler, Gitarrist, Komponist und ein Pionier der „Weltmusik“-Szene.

In den 1970er Jahren spielte er mit Embryo, Mal Waldron, Charlie Mariano, Missus Beastly, Aera und Trilok Gurtu. In den 1980er Jahren gründete er die Band „Dein Kopf ist ein schlafendes Auto“ und arbeitete mit Mohamed Mounir, Abdu Dagir, Dissidenten und Fathy Salama. In den 1990er Jahren begann er für Regisseure wie Heiner Stadler, Fritz Baumann oder Doris Dörrie Filmmusik zu komponieren. Heute verbindet er diese Erfahrungen, um als “Grenzgänger” neue Projekte zu präsentieren und den Dialog der Musikkulturen voranzutreiben.

2010 spielte er mit der Band Ich+Ich den Song Yasmine (zusammen mit Mohamed Mounir für das Album Gute Reise ein. Er war auch auf der Ich+Ich-Tour 2010 und beim Bundesvision Songcontest dabei.

Roman Bunka lebt in München.

Diskografie (Auswahl)

  • Embryo's Rache 1971 (mit Embryo)
  • Wiesbaden - Live 1972 (Embryo)
  • We keep on 1973 (Embryo)
  • Surfin' 1975 (Embryo)
  • Bad Heads & Bad Cats 1976 (Embryo)
  • Life 1977 (Embryo + Ch. Mariano)
  • Apo Calypso 1977 (Embryo + Tr. Gurtu)
  • Aera - Life 1979 (Aera)
  • Embryo's Reise 1979/80 (Embryo)
  • Dein Kopf ist ein schlafendes Auto 1980
  • La Blama Sparozzi 1982 (Embryo)
  • Turn Peace 1989 (Embryo)
  • From Spain to Spain 1992 (mit Vox)
  • Malik a Taksim 1992 (mit Abdu Dagir)
  • Tunguska Guska 1993 (mit Grace Yoon)
  • Color me Cairo 1995 Enja
  • Jungle Book 1993 (mit Dissidenten)
  • Earborn 1996 Jaro
  • Orientacion 2004 Enja (mit Luis Borda und Jost Hecker)
  • Abadan 2010 (mit Hammond Schneider)
  • Yasmine 2010 (mit Ich+Ich)

Filmmusik

  • Heartbeat (Fritz Baumann + Werner Penzel)
  • Tatort: Schattenwelt
  • Al Oud (Fritz Baumann)
  • Bin ich schön? (Doris Dörrie)
  • Halbmond (Paul Bowles)

Auszeichnungen

  • 1993: Prix Futura der BBC für das Hörspiel Tunguska Guska mit Grace Yoon
  • 1995: Preis der deutschen Schallplattenkritik für Color me Cairo mit Malachi Favors

Weblinks

  • Website von Roman Bunka

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 21:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Roehrensee, AxelHH, Jesi, Haase-Hindenberg, Rufus46, Engelbaet, Grindinger, FAURA, APPER, Udm, Cholo Aleman, XenonX3, Roman Bunka. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Roman Bunka

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Hälfte der Stadt
Dokumentarfilm
Regie: Pawel Siczek
Die Hälfte der Stadt Userwertung:

Produktionsjahr: 2015

Regie: Herbert Brödl
Eclipse Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Matheus Nachtergaele, Betty Gofman, Paulo Vespúcio
Bin ich schön?
FSK 12
Regie: Doris Dörrie
Bin ich schön? Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Marie Zielcke, Carla Weindler, Julian Messner, Suzanne von Borsody, Franka Potente, Gustav−Peter Wöhler, Steffen Wink, Anica Dobra, Iris Berben, Oliver Nägele, Maria Schrader, Dietmar Schönherr, Beatriz Castillón Mateo, Uwe Ochsenknecht, Lorenza Sophia Zorer, Heike Makatsch, Juan Diego Botto

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!