Komponist/in

Rolf Wilhelm

* 23.06.1927 - München, Bayern, Deutsches Reich
† 17.01.2013 München, Bayern, Deutschland

Über Rolf Wilhelm

Rolf Wilhelm

Rolf Alexander Wilhelm (* 23. Juni 1927 in München; † 17. Januar 2013[1]) war ein deutscher Komponist, Filmkomponist, Arrangeur und Dirigent.

Leben

Im Alter von sieben Jahren erhielt Wilhelm Klavierunterricht. Anschließend besuchte er das Gymnasium in Berlin und Wien. Ab 1942 studierte er mit einer Sondergenehmigung bei Grete Hinterhofer Klavier und Komposition bei Joseph Marx an der Wiener Musikhochschule.

Sein Kriegseinsatz als Luftwaffenhelfer und die anschließende Gefangenschaft unterbrachen die musikalische Laufbahn Wilhelms, der 1945 mit einem Notabitur ins zerstörte München zurückkehrte. Dort konnte er ab 1946 sein Studium an der Hochschule für Musik in München fortsetzen und 1948 die Reifeprüfung ablegen. Zu seinen Lehrern zählten Heinrich Knappe (Dirigieren), Joseph Haas (Komposition) und Hans Rosbaud (Meisterklasse).

Schon vorher, 1946, produzierte Radio München, der Vorläufer des Bayerischen Rundfunks, mit „Das Gespenst von Canterville“ eines seiner ersten Hörspiele nach dem Zweiten Weltkrieg. Durch die Vermittlung seines Bruders Kurt Wilhelm, der bei dem Stück als Regieassistent fungierte, erhielt der erst neunzehnjährige Komponist seinen ersten Auftrag. Die Arbeit überzeugte und Wilhelm avancierte zu einem vielbeschäftigten freien Mitarbeiter des Senders. Auch für das noch junge Medium Fernsehen komponiert er Musik zu verschiedenen Zeichengeschichten von Reiner Zimnik, so zum Beispiel für Jonas der Angler (1954) oder Der Kran (1956).

Seine erste große Filmmusik schrieb Wilhelm 1954 für den ersten Film der 08/15-Trilogie, die zu den erfolgreichsten Filmen der Nachkriegszeit zählen. Bis in die 1990er Jahre folgen die Musiken zu insgesamt 62 Spielfilmen, darunter Klassiker wie Und ewig singen die Wälder (1959), Es muß nicht immer Kaviar sein (1961), Das schwarz-weiß-rote Himmelbett (1962), Scotland Yard jagt Dr. Mabuse (1963), Lausbubengeschichten (1964), sechs Filme der Lümmel-Reihe (1967 bis 1972), Das fliegende Klassenzimmer (1973), Das Schlangenei (1977), Ödipussi (1988) und zuletzt Pappa ante Portas (1991).

Zu seinen vielschichtigsten Filmarbeiten zählt die Musik zur deutschen Großproduktion Die Nibelungen (1966/67). Die in ihr verarbeiteten Rhythmus- und Klangschemata des Mars aus dem Zyklus sinfonischer Dichtungen Die Planeten von Gustav Holst gehören heute zum standardmäßigen Stilmittelrepertoire der Filmkomponisten Hollywoods.

Außerdem komponierte Wilhelm bisher die Musiken zu mehr als 250 Hörspielen, über 350 Fernsehproduktionen und ca. 300 Werbefilmen. Daneben entstanden zahlreiche Bühnenmusiken, Orchester-Suiten und literarische Chansons. So vertonte er zum Neispiel Texte von Kurt Tucholsky.

Verheiratet war er mit der Schauspielerin Helga Neuner, die neben zahlreichen Theaterauftritten und durch die Fernsehserie Die Firma Hesselbach einem breiten Publikum bekannt geworden ist.

Rolf Wilhelm verstarb im Alter von 85 Jahren am 17. Januar 2013 im Kreise seiner Familie.

Filmografie (Auswahl)

Spielfilme

  • 1954: 08/15
  • 1954: Phantom des großen Zeltes
  • 1955: 08/15 – Im Krieg
  • 1955: 08/15 – In der Heimat
  • 1956: Weil Du arm bist, mußt Du früher sterben
  • 1956: Wo die alten Wälder rauschen
  • 1957: Streifzug durch eine Stadt
  • 1958: Die grünen Teufel von Monte Cassino
  • 1959: Die feuerrote Baronesse
  • 1959: Und ewig singen die Wälder
  • 1959: Heimat – Deine Lieder
  • 1960: Der Schleier fiel
  • 1960: Schick deine Frau nicht nach Italien
  • 1960: Die zornigen jungen Männer
  • 1960: Das Erbe von Björndal
  • 1961: Via Mala
  • 1961: Ruf der Wildgänse
  • 1961: Es muß nicht immer Kaviar sein
  • 1961: Diesmal muß es Kaviar sein
  • 1962: Julia, Du bist zauberhaft
  • 1962: Das schwarz-weiß-rote Himmelbett
  • 1963: Scotland Yard jagt Dr. Mabuse
  • 1963: Ferien vom Ich
  • 1964: Kennwort: Reiher
  • 1964: Tonio Kröger
  • 1964: Lausbubengeschichten
  • 1965: Wälsungenblut
  • 1965: Die schwedische Jungfrau
  • 1965: An der Donau, wenn der Wein blüht
  • 1965: Tante Frieda – Neue Lausbubengeschichten
  • 1966: Grieche sucht Griechin
  • 1966: Onkel Filser – Allerneueste Lausbubengeschichten
  • 1966: Die Nibelungen 1. Teil: Siegfried
  • 1967: Die Nibelungen 2. Teil: Kriemhilds Rache
  • 1967: Wenn Ludwig ins Manöver zieht
  • 1967: Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche
  • 1968: Zur Hölle mit den Paukern
  • 1969: Pepe, der Paukerschreck
  • 1969: Ludwig auf Freiersfüßen
  • 1969: Hurra, die Schule brennt!
  • 1970: Wir hau’n die Pauker in die Pfanne
  • 1970: Das Glöcklein unterm Himmelbett
  • 1971: Der scharfe Heinrich
  • 1971: Morgen fällt die Schule aus
  • 1972: Betragen ungenügend!
  • 1973: Das fliegende Klassenzimmer
  • 1974: Als Mutter streikte
  • 1976: Unordnung und frühes Leid
  • 1977: Das Schlangenei
  • 1977: Sachrang
  • 1977: Die Jugendstreiche des Knaben Karl
  • 1980: Aus dem Leben der Marionetten
  • 1981: Doktor Faustus
  • 1988: Ödipussi
  • 1989: Rosamunde
  • 1991: Pappa ante Portas

Fernsehen

  • 1954: Jonas der Angler
  • 1956: Der Kran
  • 1961: Zu viele Köche
  • 1965: Radetzkymarsch
  • 1967/68: Sherlock Holmes
  • 1974: Telerop 2009 – Es ist noch was zu retten
  • 1992: Die Ringe des Saturn
  • außerdem Episoden zu den Serien Die fünfte Kolonne, Der Kommissar und Derrick

Auszeichnungen

  • Bundesverdienstkreuz am Bande (1993)
  • Bayerischer Poetentaler der Münchner Turmschreiber

Diskografie

  • "Deutsche Filmkomponisten, Folge 4, Rolf Wilhelm", Bear Family Records, 2001, BCD 16484 AR
  • "Rolf Wilhelm 1: Tarabas/ Hiob" (Regie: Michael Kehlmann), 2006 Alhambra (A 8957)
  • "Rolf Wilhelm 2: Flucht ohne Ende / Radetzkymarsch" (Reie: Michael Kehlmann), 2006 Alhambra (A8958)
  • "Die Nibelungen", 2001 Cobra (CR 006A/B)
  • "Loriot: Pappa ante Portas (Soundtrack)"
  • "Loriot: Ödipussi (Soundtrack)"
  • "Hugo Hartung - Ich denke oft an Piroschka. Regie: Kurt Wilhelm" ISBN 3-550-09092-7
  • "Lausbubengeschichten von Ludwig Thoma. Erzählt von Willy Rösner" (Sprechplatte)
  • "Kurt Wilhelm - Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben. Komödie nach einer Erzählung, Motiven und Gedichten von Franz von Kobell. Musik: Rolf Wilhelm" (Sprechplatte)
  • "Jonas der Angler/Lektro: Die verschwundene Melodie. Joachim Fuchsberger liest moderne Märchen von Reiner Zimnik." (Sprechplatte)
  • "Gisela May singt Tucholsky"
  • "Der Sängerkrieg der Heidehasen. Ein Hörspiel für Groß und Klein von James Krüss."

Literatur

  • Rolf Wilhelm – „Manchmal wird die Musik zugekleistert …“, Interview mit Raimund Saxinger und Matthias Büdinger, in: Filmharmonische Blätter. Heft 7/Oktober/November 1987, S. 28–37
  • ''Rolf Wilhelm – „Musik bedeutet immerwährendes Asyl“, Interview in zwei Teilen mit Stefan Schlegel, in:

Cinema Musica. Ausgabe 1/Juli 2005, S. 53–58 und Ausgabe 2/Oktober 2005, S. 50–58

Einzelnachweise

  1. Traueranzeige in der Süddeutschen Zeitung

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 11:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Asdert, He3nry, Harry Canyon, Alwilli, GGraf, Timk70, Pirulinmäuschen, SeptemberWoman, Don Magnifico, Nobart, Oderfing, Sebbot, Komponistenarchiv, BlueCücü, Ben Nevis, KnopfBot, Paulae, Darev, UlrichAAB, Michael Kühntopf, PDD, Prekario, Alkahest12, Tönjes, Liberal Freemason, Felix Stember, ChiefController, Marcl1984, Endimione, Florian Adler, J.-H. Janßen, Aka, Janericloebe, Konrad Lackerbeck, Felbre, Amtiss, Proofreader, Frank C. Müller, ChristophDemmer, Rybak, Harro von Wuff, Boboiser, Marietta. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Rolf Wilhelm

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Pappa ante Portas
FSK 0
Regie: Loriot
Pappa ante Portas Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Loriot, Evelyn Hamann, Ortrud Beginnen, Dagmar Biener, Irm Hermann, Inge Wolffberg, Hans-Peter Korff, Hans-Günter Martens, Hans-Helmut Müller, Gerrit Schmidt-Foß, Dagmar Gruhl, Kurt Hübner, Gerd Dudenhöffer, Heinz Rennhack, Heinz Meier, Ludger Pistor, Katharina Brauren
FSK 0
Regie: Loriot
Ödipussi Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Loriot, Evelyn Hamann, Katharina Brauren, Edda Seippel, Richard Lauffen, Dagmar Biener, Eberhard Fechner, Rosemarie Fendel, Klaus Schultz, Walter Hoor, Rose Renée Roth, Agi Prandhoff, April de Luca, Heinz Meier, Hans-Günter Martens, Udo Thomer, Nikolaus Schilling
Drama FSK 6
Regie: Franz Seitz
Unordnung und frühes Leid Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Martin Held, Ruth Leuwerik, Sabine von Maydell, Frederic Meisner, Christian Kohlund, Sophie Seitz, Mark Sieburg, Eva Vaitl, Hansi Kraus, Michael Schwarzmaier, Christine Buchegger, Walter Rilla, Claus-Peter Corzilius
FSK 6
Regie: Franz Seitz
Die Jugendstreiche des Knaben Karl Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Robert Seidl, Walter Sedlmayr, Eva-Maria Meineke, Gustl Bayrhammer, Beppo Brem, Alexander Golling, Eva Geigel, Otto Bolesch, Christian Thomä, Hans Jürgen Diedrich, Hans Clarin, Franz Muxeneder, Fritz Tillmann, Maxl Graf, Hans Stadtmüller, Rosl Mayr, Heino Hallhuber
FSK 6
Regie: Wolf Dietrich
Sachrang Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Gerhart Lippert, Hans-Reinhard Müller, Oswald Fuchs, Gustl Bayrhammer, Franziska Stömmer, Fred Stillkrauth, Willi Harlander, Fritz Straßner
Drama FSK 16
Regie: Ingmar Bergman
Das Schlangenei Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: David Carradine, Heinz Bennent, Toni Berger, Liv Ullmann, Gert Fröbe, James Whitmore, Georg Hartmann, Fritz Straßner, Hans Quest, Walter Schmidinger, Christian Berkel, Rosemarie Heinikel, Kai Fischer, Harry Kalenberg, Andrea L'Arronge, Gaby Dohm, Charles Regnier
FSK 6
Regie: Eberhard Schröder
Als Mutter streikte Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Peter Hall, Gila von Weitershausen, Johanna Matz, Belinda Mayne, Dominique Müller, Hartmut Becker, Gaby Dohm, Reiner Iwersen, Siegfried Schürenberg, Rolf Boysen, Oliver Schündler, Rudolf Schündler, Elisabeth Flickenschildt
Das fliegende Klassenzimmer
Komödie FSK 6
Regie: Werner Jacobs
Das fliegende Klassenzimmer Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Joachim Fuchsberger, Heinz Reincke, Robert Jarczyk, Hans Putz Jr., Thomas Eggert, Alois Mittermaier, Daniel Mueller, Diana Körner, Bernd Herzsprung, Otto Bolesch, Tilo von Berlepsch, Otto Kurth, Wolfgang Schwarz, Annemarie Wernicke
FSK 6
Regie: Franz Josef Gottlieb
Betragen ungenügend! Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Hansi Kraus, Renate Roland, Theo Lingen, Evelyn Opela, Ernst H. Hilbich, Ilja Richter, Hans Korte, Rudolf Schündler, Hans Terofal, Balduin Baas, Ernst Stankovski, Charlotte Witthauer, Monika Dahlberg, Anita Mally, Brigitte Kuenneth, Lilo Schick, Bruno W. Pantel
FSK 16
Regie: Jess Franco
Dr. M schlägt zu Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Fred Williams, Jack Taylor, Ewa Strömberg, Roberto Camardiel, Siegfried Lowitz, Friedrich Joloff, Moisés Augusto Rocha, Gustavo Re, Eva Garden, Ángel Menéndez, Beni Cardoso, Jess Franco, Andrés Monales, Linda Hastreiter, Manuel Merino
FSK 6
Regie: Werner Jacobs
Morgen fällt die Schule aus Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Heintje, Hansi Kraus, Theo Lingen, Rudolf Schündler, Ralf Wolter, Fritz Tillmann, Heinz Reincke, Hans Terofal, Balduin Baas, Eva-Maria Meineke, Monika Dahlberg, Evelyn Opela, Franz Muxeneder, Carola Höhn, Charlotte Witthauer, Hugo Lindinger, Jutta Speidel
FSK 6
Regie: Harald Reinl
Wir hau’n die Pauker in die Pfanne Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Uschi Glas, Hansi Kraus, Theo Lingen, Fritz Wepper, Rudolf Schündler, Ruth Stephan, Hans Terofal, Balduin Baas, Karl Schönböck, Doris Kiesow, Monika Dahlberg, Kristina Nel, Jutta Speidel, Darko Popovtschak, Werner Abrolat, Alfred Acktun, Gerd Arnau
FSK 6
Regie: Werner Jacobs
Hurra, die Schule brennt! Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Peter Alexander, Heintje, Hansi Kraus, Theo Lingen, Gerlinde Locker, Werner Finck, Rudolf Schündler, Ruth Stephan, Alexander Golling, Hans Terofal, Harald Juhnke, Wolfgang Gruner, Carola Höhn, Kristina Nel, Pierre Franckh, Jutta Speidel, Darko Popovtschak
FSK 6
Regie: Franz Seitz
Ludwig auf Freiersfüßen Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Hansi Kraus, Kristina Nel, Harald Juhnke, Monika Greving, Käthe Braun, Bruno Hübner, Ernst Fritz Fürbringer, Petra Falge, Ludwig Schmid-Wildy
FSK 6
Regie: Harald Reinl
Pepe, der Paukerschreck Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Hansi Kraus, Uschi Glas, Hannelore Elsner, Theo Lingen, Gustav Knuth, Hans Clarin, Ruth Stephan, Rudolf Schündler, Hans Terofal, Gerhart Lippert, Walter Rilla, Harald Juhnke, Carola Höhn, Michaela May, Yvonne ten Hoff, Werner Am Rhein, Pierre Franckh
FSK 6
Regie: Werner Jacobs
Wenn Ludwig ins Manöver zieht Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Hansi Kraus, Heidelinde Weis, Elisabeth Flickenschildt, Rudolf Rhomberg, Hubert von Meyerinck, Chantal Goya, Hans Terofal, Georg Thomalla, Karl Schönböck, Hans Quest, Dieter Borsche, Beppo Brem, Friedrich von Thun, Claus Wilcke, Evelyn Gressmann, Veronika Fitz, Sepp Rist
FSK 16
Regie: Michael Kehlmann
Kurzer Prozess Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Helmut Qualtinger, Gudrun Thielemann, Alexander Kerst, Bruni Löbel, Franz Stoß, Kurt Sowinetz, Elisabeth Orth, Walter Kohut, Hertha Martin, Willi Harlander, Siegfried Breuer jr., Fritz Eckhardt, Harry Kalenberg, Georg Lhotzky, Kurt Radlecker, Max Strassberg, Otto Tausig
FSK 6
Regie: Werner Jacobs
Onkel Filser – Allerneueste Lausbubengeschichten Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Michl Lang, Hansi Kraus, Fritz Tillmann, Monika Dahlberg, Hans Quest, Elfie Pertramer, Gustav Knuth, Beppo Brem, Rudolf Rhomberg, Hans Terofal, Käthe Braun, Karl Schönböck, Michael Hinz, Evelyn Gressmann, Rudolf Schündler
FSK 12
Regie: Kurt Wilhelm
Die schwedische Jungfrau Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Paul Hubschmid, Letitia Roman, Thomas Fritsch, Dieter Borsche, Gerlinde Locker, Margot Trooger, Erika von Thellmann, Friedrich von Thun, Walter Buschhoff, Arne Flekstad, Sepp Rist, Hans Stadtmüller, Michl Lang, Walter Gross
FSK 6
Regie: Géza von Cziffra
An der Donau, wenn der Wein blüht Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Hansjörg Felmy, Ingeborg Schöner, Peter Weck, Gaston Brocksieper, Letitia Roman, Fred Liewehr, Rudolf Carl, Elisabeth Markus, Ottilie Iwald, Richard Eybner, Edd Stavjanik, Hans Habietinek, Fritz Puchstein, Hansi Prinz
FSK 12
Regie: Michael Kehlmann
Radetzkymarsch Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Leopold Rudolf, Helmut Lohner, Hertha Martin, Manfred Inger, Fritz Eckhardt, Jane Tilden, Rudolf Rhomberg, Eva Fiebig, Karl Ehmann, Pit Krüger, Erich Auer, Alfred Böhm, Walter Sedlmayr, Erwin Strahl, Hans Unterkircher, Max Brebeck, Helmut Qualtinger
FSK 6
Regie: Werner Jacobs
Tante Frieda – Neue Lausbubengeschichten Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Hansi Kraus, Michl Lang, Käthe Braun, Heidelinde Weis, Friedrich von Thun, Michael Hinz, Carl Wery, Franz Muxeneder, Gustav Knuth, Georg Thomalla, Michael Verhoeven, Elisabeth Flickenschildt, Rudolf Rhomberg, Hans Quest, Gunther Philipp, Beppo Brem, Fred Liewehr
FSK 12
Regie: Rudolf Jugert
Kennwort: Reiher Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Peter Van Eyck, Marie Versini, Fritz Wepper, Walter Rilla, Chaz Hickman, Geoffrey Toone, Max Haufler, Werner Lieven, Hubert Suschka, Elfriede Kuzmany
Lausbubengeschichten
Komödie FSK 6
Regie: Helmut Käutner
Lausbubengeschichten Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Hansi Kraus, Michl Lang, Heidelinde Weis, Käthe Braun, Friedrich von Thun, Carl Wery, Franz Muxeneder, Georg Thomalla, Michael Verhoeven, Elisabeth Flickenschildt, Harald Juhnke, Rudolf Rhomberg, Rosl Mayr, Willy Rösner, Beppo Brem, Ilse Pagé, Ernst Fritz Fürbringer
FSK 12
Regie: Rolf Thiele
Tonio Kröger Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Jean-Claude Brialy, Mathieu Carrière, Nadja Tiller, Werner Hinz, Anaid Iplicjian, Rudolf Forster, Walter Giller, Theo Lingen, Günther Lüders, Adeline Wagner, Beppo Brem, Gert Fröbe, Joachim Teege, Rosemarie Lücke, Elisabeth Klettenhauer, Thomas Thomsen, Christiane Büge
FSK 16
Regie: Paul May
Scotland Yard jagt Dr. Mabuse Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Peter Van Eyck, Sabine Bethmann, Dieter Borsche, Werner Peters, Walter Rilla, Klaus Kinski, Wolfgang Preiss, Agnes Windeck, Ruth Wilbert, Hans Nielsen, Albrecht Schoenhals, Wolfgang Lukschy, Albert Bessler, Anneliese Würtz, Sigurd Lohde, Alfred Braun, Ady Berber
FSK 18
Regie: Rolf Thiele
Das schwarz-weiß-rote Himmelbett Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Thomas Fritsch, Martin Held, Margot Hielscher, Daliah Lavi, Marie Versini, Elisabeth Flickenschildt, Karl Schönböck, Monika Dahlberg, Monika John, Elfriede Kuzmany, Margarete Haagen, Fritz Tillmann, Hubert von Meyerinck, Fritz Rasp, Hans Leibelt, Hans Rudolf Berndorff, Thomas Margulies
FSK 16
Regie: Géza von Radványi
Diesmal muß es Kaviar sein Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: O. W. Fischer, Eva Bartok, Senta Berger, Geneviève Cluny, Jean Richard, Fritz Tillmann, Viktor de Kowa, Wolfgang Reichmann, Karl Schönböck, Peter Carsten, Karl John, Bruno W. Pantel, Werner Peters, Geneviève Kervine
Es muß nicht immer Kaviar sein
Thriller FSK 16
Regie: Géza von Radványi
Es muß nicht immer Kaviar sein Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: O. W. Fischer, Eva Bartok, Senta Berger, Geneviève Cluny, Jean Richard, Geneviève Kervine, Viktor de Kowa, Werner Peters, Wolfgang Reichmann, Fritz Tillmann, Karl Schönböck, Peter Carsten
FSK 12
Regie: Paul May
Via Mala Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Gert Fröbe, Joachim Hansen, Christine Kaufmann, Christian Wolff, Anita Höfer, Edith Schultze-Westrum, Joseph Offenbach, Anne-Marie Blanc, Rudolf Forster, Paul Henckels, Heinrich Gretler, Margrit Weiler, Claus Wilcke, Alexa von Porembsky, Werner Butler
Das Erbe von Björndal
Drama FSK 12
Regie: Gustav Ucicky
Das Erbe von Björndal Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Joachim Hansen, Maj-Britt Nilsson, Hans Nielsen, Karl Lange, Brigitte Horney, Ellen Schwiers, Hans Christian Blech, Michael Hinz, Franz Messner, Elisabeth Epp, Gertraud Jesserer, Franz Schafheitlin, Hintz Fabricius
Und ewig singen die Wälder
Drama FSK 12
Regie: Paul May
Und ewig singen die Wälder Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Gert Fröbe, Hansjörg Felmy, Joachim Hansen, Karl Lange, Anna Smolik, Hans Nielsen, Maj-Britt Nilsson, Elisabeth Epp, Jürgen Goslar, Hanns Ernst Jäger, Hilde Schreiber, Franz Schafheitlin, Fritz Hinz-Fabricius, Peter Schmidberger

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!