Komponist/in

Roger Bellon

* 22.05.1953 - Paris, Frankreich

Über Roger Bellon

Roger Bellon

Roger Bellon (* 22. Mai 1953 in Paris) ist ein französischer Komponist und Dirigent, der in Paris aufwuchs.[1] Schon im Alter von acht Jahren erhielt er Unterricht am Klavier.[2] Er studierte Musik in Boston und Paris und veröffentlichte danach Symphonien. Schließlich schrieb er die Filmmusik für Kinofilme und Fernsehserien, wie für alle 119 Episoden der Fernsehserie Highlander.[3] oder für die bekannte Ballade „Bonny Portmore“. [4]

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 02. April 2013, 18:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Sebbot, Serienfan2010, SK Sturm Fan, NordhornerII. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Roger Bellon

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 0
Regie: Kevin Connor
Liebe zum Dessert Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Lauren Holly, Costas Mandylor, Dorie Barton, Andrew Lauer, Brenda Vaccaro, David Proval, Maria Bertrand
FSK 16
Regie: John Harrison
Assassination File: Operation Laskey Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Sherilyn Fenn, Tom Verica, Dan Butler, Diedrich Bader, Victor Love, Kevin Corrigan, Larry John Meyers, Paul Winfield, Curt DeBor, Betsy Zajko
FSK 16
Regie: Anthony Hickox
Reise zurück in der Zeit Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Zach Galligan, Deborah Foreman, Michelle Johnson, Dana Ashbrook, Miles O’Keeffe, Charles McCaughan, J. Kenneth Campbell, John Rhys-Davies, Patrick Macnee, David Warner, Jennifer Bassey, Joe Baker, Edward Ashley, Eric Brown, Clare Carey, Buckley Norris

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!