Komponist/in

Richard Stauch

* 15.11.1901 - Berlin, Deutschland
† 14.12.1968 Berlin, Deutschland

Über Richard Stauch

Richard Stauch

Richard Stauch (* 15. November 1901 in Berlin als Karl Eduard Oscar Richard Stauch; † 14. Dezember 1968 ebenda) war ein deutscher Komponist, sein Schwerpunkt lag auf Filmmusik.[1]

Leben und Werk

Stauch war Schüler von Willy Mattes und W. Forcks an der Musikakademie in Berlin, die später in der Universität der Künste Berlin aufgegangen ist. Nach abgeschlossenem Studium komponierte er Operetten und Unterhaltungsmusik. Er schrieb darüber hinaus für über 20 Film- und Fernsehproduktionen die Filmmusik. Seine Tätigkeit begann er 1933. Ab den 1950er Jahren war er vor allem an Märchenfilmen von Fritz Genschow beteiligt. Seine letzten Filmarbeiten stammen aus den 1960er Jahren.

Filmmusiken (Auswahl)

  • 1953: Rotkäppchen
  • 1954: Hänsel und Gretel
  • 1954: Frau Holle
  • 1955: Aschenputtel
  • |width= "400"|

    • 1955: Rumpelstilzchen
    • 1955: Der gestiefelte Kater
    • 1956: Tischlein deck dich
    • 1957: Die Gänsemagd>

    Andere Kompositionen

    Sein kompositorisches Schaffen umfasste Gesang, Gesang plus Klavier oder Stücke für Salonorchester[2][3] sowie Operettenmusik:

  • Der Johann Strauss lässt grüssen - Walzer
  • Der Matrose liebt das Meer
  • Die Braut nach Maß (Operette, Premiere 1967)[4]
  • Ein Lächeln von dir hat viele betört
  • Es muss ja nicht heut oder morgen schon sein!
  • Vertonung für den Stummfilmzusammenschnitt

    Lachen ohne Ende[5]

  • |width= "400"|

    • Hell erklingt ein frohes Lied
    • Ich kenne ein traumschönes Märchen
    • Man soll den Frauen nicht so tief ...
    • Nimm mich in deine Arme
    • Skandal in den Wolken (Operette, Premiere 1946)[4]
    • Wenn unser Stern am Himmel steht>

    Literatur

    • Notenheft mit Titelabbildung von Ich such einen Casanova aus der Operette Skandal in den Wolken'' (PDF; 6 kB), Musikverlag Berlin, 1946

    Einzelnachweise

    1. Biographische Angaben zu Karl Eduard Richard Stauch in: Singer-Steinar, K. G. Saur Verlag GmbH & Company, 1993, Seite 2284
    2. Richard Stauch auf alle-noten.de, abgerufen am 26. September 2012
    3. Nimm mich in deine Arme auf harmoniemusik.net, abgerufen am 26. September 2012
    4. Richard Stauch in deutsches-musicalarchiv.de (PDF; 466 kB), abgerufen am 26. September 2012
    5. Kurzbeschreibung von Lachen ohne Ende auf digitalvd.de, abgerufen am 26. September 2012

    Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 07. März 2013, 17:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Zweioeltanks, Schelmentraum, 44Pinguine, Lutheraner, Louis Wu, HH58. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

    Filmmusik von Richard Stauch

    Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
    König Drosselbart
    FSK 0
    Regie: Fritz Genschow
    König Drosselbart Userwertung:

    Produktionsjahr: 1962
    Schauspieler/innen: Felix Grimm, Henriette Gonnermann, Axel Kubitzky, Eberhard Guth, Sylvia Traczyk
    Die Gänsemagd
    Märchenfilm FSK 6
    Regie: Fritz Genschow
    Die Gänsemagd Userwertung:

    Produktionsjahr: 1957
    Schauspieler/innen: Rita-Maria Nowotny, Renée Stobrawa, Renate Fischer, Günter Hertel, Alexander Welbat, Wolfgang Draeger
    FSK 6
    Regie: Fritz Genschow
    Tischlein deck dich Userwertung:

    Produktionsjahr: 1956
    Schauspieler/innen: Werner Stock, Wolfgang Draeger, Harald Dietl, Horst Keitel, Siegrid Hackenberg, Karola Ebeling, Rita-Maria Nowotny, Renée Stobrawa, Fritz Genschow, Wulf Rittscher, York Bertram, Otto Czarski, Joachim Rödel, Alexander Welbat, Lutz Götz, Theodor Vogeler, Nora Brandt
    Aschenputtel
    Kinder-/Jugendfilm FSK 6
    Regie: Fritz Genschow
    Aschenputtel Userwertung:

    Produktionsjahr: 1955
    Schauspieler/innen: Rita-Maria Nowotny, Änne Bruck, Renée Stobrawa, Renate Fischer, Fritz Genschow, Rüdiger Lichti, Werner Stock
    Der gestiefelte Kater

    Regie: Herbert B. Fredersdorf
    Der gestiefelte Kater Userwertung:

    Produktionsjahr: 1955
    Schauspieler/innen: Margitta Sonke, Harry Wüstenhagen, Christa Oenicke, F. W. Schröder-Schrom, Helmut Ziegner, Martin Volkmann, Wilhelm Groothe, Günter Hertel, Paul Tripp
    Rumpelstilzchen
    Kinder-/Jugendfilm FSK 6
    Regie: Herbert B. Fredersdorf
    Rumpelstilzchen Userwertung:

    Produktionsjahr: 1955
    Schauspieler/innen: Werner Krüger, Liane Croon, Wilhelm Groothe, Hermann Hartmann, Günter Hertel, F. W. Schröder-Schrom, Harry Wüstenhagen, Helmut Ziegner
    Frau Holle
    Kinder-/Jugendfilm FSK 6
    Regie: Fritz Genschow
    Frau Holle Userwertung:

    Produktionsjahr: 1954
    Schauspieler/innen: Renée Stobrawa, Rita-Maria Nowotny, Erika Petrick, Werner Stock
    Hänsel und Gretel
    Märchenfilm FSK 6
    Regie: Fritz Genschow
    Hänsel und Gretel Userwertung:

    Produktionsjahr: 1954
    Schauspieler/innen: Peter-Uwe Witt, Heidi Ewert, Erika Petrick, August Spillner, Elisabeth Ilna, Erika Kruse, Wulf Rittscher, Renée Stobrawa, Werner Stock
    Kinder-/Jugendfilm FSK 6
    Regie: Fritz Genschow
    Rotkäppchen Userwertung:

    Produktionsjahr: 1953
    Schauspieler/innen: Daniela Maris, Else Ehser, Rita-Maria Nowotny, Werner Stock

    Einloggen
    Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

    Facebook Login
    Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


    Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


    Passwort vergessen
    Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

    Neu registrieren
    Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!