Komponist/in

Peter Scherer

* 30.11.1952 - Zürich

Über Peter Scherer

Peter Scherer

Peter Scherer (* 1953 in Zürich) ist ein Schweizer Musiker (Keyboard, Gitarre), Musikproduzent und Klangkünstler.

Leben

Peter Scherer[1] studierte unter anderem bei György Ligeti und Terry Riley und zog 1980 nach New York City, wo er mit Arto Lindsay das Noise Pop-Duo „Ambitious Lovers“ gründete. Er arbeitete als Arrangeur und Produzent und spielte unter anderem mit Kip Hanrahan, John Zorn, David Byrne, Bill Frisell, Ikue Mori oder auch Nana Vasconcelos zusammen. Scherer arbeitete auch mit Caetano Veloso, Corin Curschellas, Ute Lemper und Nana Vasconcelos. In der langjährigen Zusammenarbeit mit Laurie Anderson ging er mit ihr auch auf Tournee.

Anfang der 90er Jahre entwickelte er mit den neuen Möglichkeiten der Digitalisierung seinen Stil weiter: Very Neon Pet und Cronologia.

Kompositionen für Filmmusik realisierte er mit Never Again, Forever und Another Road Home für die Produzentin Danae Elon, außerdem für Mounted by the Gods (2003) von Alberto Venzago, für den brasilianischen Film Sobras em Obras von Michel Favre und Aline von Kamal Musale.

Für das Tanztheater schrieb er die Musik zu zwei Produktionen der Choreografin Amanda Miller, Pretty Ugly und No Wild Ones, beim Ballett Frankfurt, sowie für das Ballett der Oper Zürich Musik zu Essey and Pannes und das Luzerner Theater zu Luna (2001).

Im Jahr 2010 kehrte Scherer nach Zürich zurück. An der Universität Bern nimmt er einen Lehrauftrag wahr. 2013 erhielt er den Schweizer Filmpreis für die Filmmusikkomposition zu More Than Honey[2].

Aufnahmen (Auswahl)

  • Rebekka Bakken: Is that you? Berlin : Universal Music Entertainment, 2005
  • Laurie Anderson - live at Town Hall, New York City. Hamburg : Warner Strategic Marketing Hamburg : East West Records, 2002
  • Arto Lindsay: Prize. 1999
  • Peter Scherer: Cronologia. 1996
  • Peter Scherer: Very neon pet. 1995
  • Peter Scherer: Pretty ugly. 1990
  • Bill Frisell: Before we were born. 1989

Einzelnachweise

  1. Peter Scherer, Kurzbio auf der website
  2. NZZ online

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 25. März 2013, 13:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: F2hg.amsterdam, Goesseln. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Peter Scherer

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Cahier Africain
Dokumentarfilm
Regie: Heidi Specogna
Cahier Africain Userwertung:

Produktionsjahr: 2016
Schauspieler/innen: Keine Angabe
Dora oder Die sexuellen Neurosen unserer Eltern
Drama FSK 16
Regie: Stina Werenfels
Dora oder Die sexuellen Neurosen unserer Eltern Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Victoria Schulz, Jenny Schily, Lars Eidinger, Urs Jucker
More than Honey
Dokumentarfilm FSK 0
Regie: Markus Imhoof
More than Honey Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Drama
Regie: Thomas Stiller
Sie hat es verdient Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Liv Lisa Fries, Veronica Ferres, Jule Ronstedt, Martin Feifel, Oliver Mommsen, François Goeske, Saskia Schindler, Sina Tkotsch, Oskar Schenck, Pia-Micaela Barucki, Vanessa Krüger
FSK 16
Regie: Peter Ily Huemer
Kiss Daddy Good Night Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Uma Thurman, Paul Dillon, Paul Richards, Steve Buscemi, Annabelle Gurwitch

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!