Komponist/in

Pasquale Catalano

* 30.11.1965 - Neapel, Italien

Über Pasquale Catalano

Pasquale Catalano

Pasquale Catalano (* 1966 in Neapel, Italien) ist ein italienischer Komponist.

Biografie

Pasquale Catalano studierte Gitarre, Violine, Klavier und Komposition an den Musikkonservatorien in Neapel, Avellino und Matura. Anschließend arbeitete er ab 1985 als Komponist und schrieb Musik für Theaterproduktionen, bevor er sich ab Ende der 1990er als Filmkomponist etablieren konnte. Für seine Musik aus der von Ferzan Ozpetek inszenierten Komödie Männer al dente wurde Catalano bei der Verleihung des Europäischen Filmpreises 2010 für die Beste Filmmusik nominiert.

Filmografie (Auswahl)

  • 2009: Die doppelte Stunde (La doppia ora)
  • 2009: La siciliana ribelle
  • 2010: Barney’s Version
  • 2010: Männer al dente (Mine vaganti)

Weblinks

  • Offizielle Internetpräsenz

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 10:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: HennyGay, Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Pasquale Catalano

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Suburra
Drama FSK 16
Regie: Stefano Sollima
Suburra Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Pierfrancesco Favino, Jean-Hugues Anglade, Greta Scarano, Elio Germano, Giulia Gorietti, Claudio Amendola, Alessandro Borghi, Lidia Vitale, Marco Quaglia, Adamo Dionisi, Yulia Kolomiets, Antonello Fassari, Ahmed Hafiene, Paolo Maria Scalondro, Giacomo Ferrara, Michele Bevilacqua, Davide Iacopini
Barney’s Version

Regie: Richard J. Lewis
Barney’s Version Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Paul Giamatti, Dustin Hoffman, Rosamund Pike, Minnie Driver, Rachelle Lefèvre, Scott Speedman, Bruce Greenwood, Macha Grenon, Jake Hoffman, Mark Addy, Saul Rubinek, Denys Arcand, Paul Gross, Atom Egoyan, David Cronenberg, Ted Kotcheff
Die doppelte Stunde
Drama FSK 12
Regie: Giuseppe Capotondi
Die doppelte Stunde Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Kseniya Rappoport, Filippo Timi, Antonia Truppo, Gaetano Bruno, Fausto Russo Alesi, Michele Di Mauro, Lucia Poli, Giorgio Colangeli

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!