Schauspieler/in / Komponist/in

Oscar Levant

* 27.12.1906 - Pittsburgh, Pennsylvania, USA
† 14.08.1972 Beverly Hills, Kalifornien, USA

Über Oscar Levant

Oscar Levant

Oscar Levant (* 27. Dezember 1906 in Pittsburgh; † 14. August 1972 in Beverly Hills) war ein US-amerikanischer Komponist, Konzertpianist, Arrangeur und Gelegenheitsschauspieler. Besonders bekannt war er für seine sarkastisch-humorvollen Auftritte in Film, Fernsehen und Radio. Z. B. in Ein Amerikaner in Paris.

Filmografie (Auswahl)

  • 1937: Denen ist nichts heilig (Nothing Sacred)
  • 1945: Rhapsodie in Blau (Rhapsody in Blue)
  • 1946: Humoreske (Humoresque)
  • 1948: Zaubernächte in Rio (Romance on the High Seas)
  • 1949: Die Tänzer vom Broadway (The Barkleys of Broadway)
  • 1951: Ein Amerikaner in Paris (An American in Paris)
  • 1953: Vorhang auf! (The Band Wagon)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 06:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: SeptemberWoman, Itta, Wissling, Js.bornheim, Gerdsabrowski, Crazy1880, Gregor Bert, Si! SWamP, Bernard Ladenthin, Klapper, Peter200, UliR, Harro von Wuff, Wirthi, Thomas S., Sebs. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Oscar Levant

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Michael Curtiz
Zaubernächte in Rio Userwertung:

Produktionsjahr: 1948
Schauspieler/innen: Jack Carson, Janis Paige, Don DeFore, Doris Day, Oscar Levant, S. Z. Sakall, Fortunio Bonanova, Eric Blore, Leslie Brooks

Regie: John Cromwell
Ein ideales Paar Userwertung:

Produktionsjahr: 1939
Schauspieler/innen: James Stewart, Carole Lombard, Charles Coburn, Lucile Watson, Eddie Quillan, Alma Kruger, Ruth Weston, Harry Davenport

Regie: William A. Wellman
Denen ist nichts heilig Userwertung:

Produktionsjahr: 1937
Schauspieler/innen: Carole Lombard, Fredric March, Charles Winninger, Walter Connolly, Sig Ruman, Frank Fay, Troy Brown Sr., Max Rosenbloom, Margaret Hamilton, Olin Howland, Raymond Scott, Ann Doran, Hedda Hopper, Edwin Maxwell, Hattie McDaniel, John Qualen

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!