Komponist/in

Ondřej Soukup

* 02.05.1951 - Prag, Tschechoslowakei

Über Ondřej Soukup

Ondřej Soukup

Ondřej Soukup (* 2. Mai 1951 in Prag, Tschechoslowakei) ist ein tschechischer Musiker und Komponist.

Biografie

Ondřej Soukup schloss 1975 sein Musikstudium am Prager Konservatorium ab. Anschließend spielte er als Bassist in mehreren Bands und Ensembles, darunter auch bei Pražský výběr mit Pavel Fořt. Später komponierte er für Karel Gott, bevor er 1984 mit dem von Vít Olmer inszenierten Schach dem Residenten als Filmkomponist debütierte. Soukup wurde insgesamt sechs Mal für den tschechischen Filmpreis, den Böhmischen Löwen, nominiert, wobei er für Nejasná zpráva o konci sveta und Dark Blue World ausgezeichnet wurde.

Soukup ist mit der Schauspielerin Gabriela Osvaldová verheiratet. Beide haben einen gemeinsamen Sohn, den Musiker František Soukup.

Filmografie (Auswahl)

  • 1984: Schach dem Residenten (Druhý tah pešcem)
  • 1985: Die pfiffige Fünf (Pětka s hvězdičkou)
  • 1987: Der Boss kennt auch den Staatsanwalt (Bony a Klid)
  • 1987: Der Sieger gibt auf (Pravidlá kruhu)
  • 1988: Gespenster aus dem Dachfenster (Strašidla z Vikýře)
  • 1989: Reise nach Südwest (Cesta na jihozápad)
  • 1990: Unser tschechisches Liedchen (Ta naše písnička česká II)
  • 1996: Kolya (Kolja)
  • 1997: Der Feuervogel (Pták Ohnivák)
  • 1997: Nejasná zpráva o konci sveta
  • 1998: Die Seekönigin (Jezerní královna)
  • 2001: Dark Blue World (Tmavomodrý svět)
  • 2001: Max, Susi und das magische Telefon (Mach, Šebestová a kouzelné sluchátko)
  • 2002: Die Prinzessin mit den großen Füßen (Nevěsta s velkýma nohama)
  • 2007: Leergut (Vratné lahve)

Weblinks

  • Offizielle Internetpräsenz

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 17. März 2013, 14:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Centipede, Eddgel, RonMeier, Karel K., Pico31, Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Ondřej Soukup

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Leergut
Drama
Regie: Jan Svěrák
Leergut Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Zdeněk Svěrák, Daniela Kolářová, Tatiana Vilhelmová, Jiří Macháček, Pavel Landovský, Jan Budař, Nela Boudová, Miroslav Táborský, Věra Tichánková
Dark Blue World
Kriegsfilm FSK 12
Regie: Jan Svěrák
Dark Blue World Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Ondřej Vetchý, Kryštof Hádek, Tara Fitzgerald, Charles Dance, Oldřich Kaiser, David Novotný, Linda Rybová, Jaromír Dulava, Lukáš Kantor, Radim Fiala, Juraj Bernáth, Miroslav Táborský, Hans-Jörg Assmann, Thure Riefenstein
FSK 0
Regie: Václav Vorlíček
Max, Susi und das magische Telefon Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Robert Hájek, Kristýna Květová, Stella Zázvorková, Iva Janzurova, Jiří Lábus, Petr Nárožný, Števo Capko, Pavel Landovský, Josef Somr, Jaroslav Kepka, Jan Bochňák, Zdeněk Charvát, Jiří Rédr, Jiří Kocman, Vanda Hybnerová, Vladimír Javorský
FSK 0
Regie: Václav Vorlíček
Jezerní královna Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Max Urlacher, Jitka Schneiderová, Ivana Chýlková, Jan Hrušínský, Jan Niklas, Sunnyi Melles, Miroslav Táborský, Jirina Bohdalova, Rudolf Hrušínský, Jaroslava Obermaierová, Radek Skvor
Kinder-/Jugendfilm FSK 6
Regie: Václav Vorlíček
Der Feuervogel Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Tina Ruland, Manou Lubowski, Ondřej Brousek, Horst Buchholz, Karel Roden, Marián Labuda, Jirina Bohdalova, Jiří Langmajer, Martin Zounar, Jozef Adamovič, Lubomír Kostelka, Jiří Tomek, Barbora Leichnerová, Karel Hábl, Mahulena Bocanová, Jiří Jurka
Tragikomödie FSK 6
Regie: Jan Svěrák
Kolya Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Zdeněk Svěrák, Andrei Chalimon, Stella Zázvorková, Libuše Šafránková, Ondřej Vetchý, Ladislav Smoljak
FSK 6
Regie: Zdeněk Sirový
Reise nach Südwest Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Jiří Strach, Milan Sandhaus, Jiří Schmitzer, Zdeněk Podhůrský, Oldřich Vlach, Ivan Palúch, Petr Čepek, Jan Přeučil, Gustav Opočenský
FSK 12
Regie: Vit Olmer
Der Boss kennt auch den Staatsanwalt Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Jan Potměšil, Veronika Jeníková, Josef Nedorost, Tomáš Hanák, Roman Skamene, Miloslav Kopecný, Vítězslav Jirsák, Miloš Čálek, František Švihlík

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!