Komponist/in

Nino Rota

* 03.12.1911 - Mailand
† 10.04.1979 Rom

Über Nino Rota

Nino Rota

Nino Rota (* 3. Dezember 1911 in Mailand; † 10. April 1979 in Rom) war ein italienischer Komponist. Seine bekannteste Filmmusik schrieb er für Der Pate von Francis Ford Coppola.

Leben

Nino Rota war Sohn eines Pianisten. Er galt in seiner Jugend als musikalisches Wunderkind, da er schon mit acht Jahren zu komponieren anfing. 1923 wurde er am Konservatorium in Mailand aufgenommen und wurde Schüler von Giacomo Orefice und Ildebrando Pizzetti. Anschließend studierte er in Rom bei Alfredo Casella und schloss 1930 am Conservatorio di Santa Cecilia in Rom den Studiengang Komposition mit dem Diplom ab. In den Jahren 1931 und 1932 besuchte er das Curtis Institute in Philadelphia (Pennsylvania) und studierte dort Komposition und Dirigieren. In dieser Zeit entdeckte er die großen Hollywood-Filme und die Musik George Gershwins für sich. 1937 machte er mit einer Arbeit über Zarlino sein Diplom im Studiengang Lettere an der Universität Mailand. Ab 1939 erhielt er eine Professur am Konservatorium Niccolò Piccinni in Bari für Harmonielehre, dann für Komposition. 1950 wurde er Direktor des Konservatoriums. Obwohl sich Rota sein Leben lang als „klassischer Komponist“ sah, wurde er nach dem Zweiten Weltkrieg vor allem als Verfasser von Filmmusik, insbesondere für Federico Fellini, mit dem er ab 1952 zusammenarbeitete, bekannt. Fellini verwendete bis zum Tode Rotas 1979 für seine Filme ausschließlich dessen Musik. Außer für Fellini schrieb Rota Filmmusik für so bekannte Regisseure wie Luchino Visconti, Francis Ford Coppola (Der Pate), Lina Wertmüller oder Franco Zeffirelli. Er wurde besonders dafür geschätzt, dass er aufgrund seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten als Improvisator, seiner geistigen Flexibilität und Fantasie, in kürzester Zeit auch ausgefallene Wünsche der Regisseure musikalisch umsetzen konnte.

Insgesamt schrieb er etwa 150 Filmmusiken. Weniger bekannt ist er als Komponist von Konzertmusik. Sein Werk umfasst 10 Opern sowie 23 Ballett- und Bühnenkompositionen, 3 Sinfonien, 3 Klavierkonzerte, 3 Violoncellokonzerte, 1 Kontrabasskonzert (Divertimento Concertante, 1973), 1 Posaunenkonzert, 1 Fagottkonzert, 1 Harfenkonzert, Konzert für Streicher, Kammer- und Klaviermusik und Chorwerke.

Auszeichnungen

Academy Awards

  • 1973: Nominiert für die beste Filmmusik für Francis Ford Coppolas Der Pate, jedoch wurde die Nominierung zurückgezogen, da das Liebesthema bereits 1958 für den Film Fortunella komponiert worden ist.
  • 1975: Ausgezeichnet für die beste Filmmusik für Der Pate – Teil II, ebenfalls von Francis Ford Coppola.

Golden Globe

  • 1973: Nominiert für die beste Filmmusik.
  • 1975: Ausgezeichnet für die beste Filmmusik.

Grammy Award

  • 1973: Ausgezeichnet für Beste Originalmusik für einen Film oder ein Fernsehspecial für The Godfather.

Weitere

  • Rotas Komposition zu Der Pate erreichte Rang 5 in der vom American Film Institute publizierten Liste der 25 besten Filmmusiken aus 100 Jahren.

Filmografie (Auswahl)

  • 1947: Unter der Sonne von Rom (Sotto il sole di Roma) – Regie: Renato Castellani
  • 1951: Anna – Regie: Alberto Lattuada
  • 1953: Die Müßiggänger – Regie: Federico Fellini
  • 1954: La Strada – Das Lied der Straße – Regie: Federico Fellini
  • 1957: Weiße Nächte – Regie: Luchino Visconti
  • 1957: Die Nächte der Cabiria – Regie: Federico Fellini
  • 1959: Man nannte es den großen Krieg (La grande guerra) – Regie: Mario Monicelli
  • 1960: La dolce vita – Regie: Federico Fellini
  • 1960: Nur die Sonne war Zeuge – Regie: René Clément
  • 1960: Rocco und seine Brüder (Rocco e i suoi fratelli) – Regie: Luchino Visconti
  • 1961: Das Spukschloß in der Via Veneto (Fantasmi a Roma) – Regie: Antonio Pietrangeli
  • 1963: Achteinhalb (8½) – Regie: Federico Fellini
  • 1963: Der Leopard – Regie: Luchino Visconti
  • 1965: Julia und die Geister – Regie: Federico Fellini
  • 1967: Der Widerspenstigen Zähmung (The Taming of the Shrew) – Regie: Franco Zeffirelli
  • 1968: Romeo und Julia – Regie: Franco Zeffirelli
  • 1969: Fellinis Satyricon – Regie: Federico Fellini
  • 1970: Waterloo – Regie: Sergei Bondartschuk
  • 1972: Der Pate – Regie: Francis Ford Coppola
  • 1973: Amarcord – Regie: Federico Fellini
  • 1973: Liebe und Anarchie – Regie: Lina Wertmüller
  • 1974: Der Pate – Teil II – Regie: Francis Ford Coppola
  • 1976: Fellinis Casanova – Regie: Federico Fellini
  • 1978: Tod auf dem Nil (Death on the Nile) – Regie: John Guillermin
  • 1978: Orchesterprobe – Regie: Federico Fellini

Sonstige Werke (Auswahl)

  • 1928: Il Presepio Krippe (Streichquartett)
  • 1934-35: Sonate für Viola und Klavier
  • 1935: Canzona (Orchesterwerk)
  • 1937-41: Sinfonia Nr. 2
  • 1956-57: Sinfonia Nr. 3
  • 1958-61: Concerto Festivo
  • 1959: Lo scoiattolo in gamba pfiffige Eichhörnchen (Oper)
  • 1960: Mariae dicata (Messe)
  • 1961: Messa breve
  • 1962: Messa senza gloria
  • 1962: Mysterium catholicum (Kantate)
  • 1962: Unum panem (Chorwerk)
  • 1963-65: Aladino e la lampada magica und die Wunderlampe (Oper)
  • 1965/1969: La visita meravigliosa wundervolle Besuch (Oper)
  • 1968-70: La vita di Maria (Oper)
  • 1968-70: Il Natale degli innocenti (Oratorium)
  • 1970-71: Roma capomunni (Kantate)
  • 1972: Cellokonzert Nr. 1
  • 1972: Cantico in memoria di Alfredo Casella (Lied)
  • 1976: Le Molière imaginaire (Ballett)
  • 1976: Guardando il Fujiyama (Orchesterwerk)

Weblinks

  • Aufnahmen: Cello Concertos No 1 u. 2 Silvia Chiesa, Corrado Rovaris, Sony classical 2012: siehe www.silviachiesa.com
  • Werkverzeichnis (Opern, Messen, Konzerte usw.) bei klassika.info

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 17:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Sly37, Jjkorff, BlackSophie, Josy24, CommonsDelinker, Nicola, Goesseln, UgoBerlin, Salomis, Sebbot, JFH-52, CineAmigo, KCMO, Si! SWamP, WerstenerJung, Astrobeamer, C Volkmer, Rr2000, Ne discere cessa!, Stilfehler, HaSee, Ennimate, Frinck, Austriaboss, Parmenione, Kaisersoft, Xquenda, Gamsbart, Louis Wu, Riadismet, Rybak, Telrúnya, Galena, Divna Jaksic, Carlo Cravallo, Hador, Density, Numbo3, Johnny T, UliR, Dibe, JCS, Yota, Boboiser, Robodoc, Lley, Floriang, Imladros, Raven, Woyzzeck, Ilja Lorek, Mathias Schindler, Hégésippe Cormier, FlaBot, Crux, Triebtäter, Stefan Kühn, Wittkowsky, Bender235, Zwobot, Weisbrod, CdaMVvWgS, Anathema, Mostpatiently. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Nino Rota

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Federico Fellini
Orchesterprobe Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Balduin Baas, Clara Colosimo, Elisabeth Labi, Ronaldo Bonacchi, Ferdinando Villella, Giovanni Javarone, David Mauhsell, Francesco Aluigi, Andy Miller, Sibyl Mostert, Franco Mazzieri, Daniele Pagani, Luigi Uzzo, Cesare Martignoni, Umberto Zuanelli, Claudio Ciocca, Angelica Hansen
Krimi FSK 12
Regie: John Guillermin
Tod auf dem Nil Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: Peter Ustinov, Bette Davis, David Niven, Olivia Hussey, Mia Farrow, Simon MacCorkindale, George Kennedy, Maggie Smith, Jane Birkin, Jack Warden, Jon Finch, Angela Lansbury, Lois Chiles, Harry Andrews, Inderjeet Singh Johar, Sam Wanamaker

Regie: Francis Ford Coppola
Der Pate: Die Saga Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Marlon Brando, Al Pacino, Robert De Niro, Lee Strasberg, Diane Keaton, James Caan, Robert Duvall, Richard S. Castellano, Talia Shire, John Cazale, Sterling Hayden, Al Martino
Fellinis Casanova
FSK 12
Regie: Federico Fellini
Fellinis Casanova Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Donald Sutherland, Sandra Elaine Allen, Clara Algranti, Tina Aumont, Cicely Browne, Olimpia Carlisi, Mario Cencelli, Margareth Clémenti, Daniel Emilfork, Silvana Fusacchia, Daniela Gatti, Leda Lojodice, Clarissa Mary Roll, Carmen Scarpitta
FSK 16
Regie: Francis Ford Coppola
Der Pate – Teil II Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Al Pacino, Diane Keaton, Robert De Niro, John Cazale, Robert Duvall, Lee Strasberg, Oreste Baldini, Michael V. Gazzo, Talia Shire, Morgana King, James Caan, Gianni Russo, Richard Bright, Marianna Hill, Frank Sivero, Bruno Kirby, Dominic Chianese
Amarcord
Drama FSK 16
Regie: Federico Fellini
Amarcord Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Magali Noël, Pupella Maggio, Bruno Zanin, Armando Brancia, Nando Orfei, Ciccio Ingrassia, Gianfilippo Carcano, Josiane Tanzilli, Maria Antonietta Beluzzi, Giuseppe Ianigro, Stefano Proietti, Luigi Rossi
Melodram FSK 18
Regie: Lina Wertmüller
Liebe und Anarchie Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Giancarlo Giannini, Mariangela Melato, Lina Polito, Eros Pagni, Pina Cei, Elena Fiore
Fellinis Roma
Kunstfilm FSK 16
Regie: Federico Fellini
Fellinis Roma Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Peter Gonzales, Fiona Florence, Pia De Doses, Renato Giovannoli
Der Pate
Krimi FSK 16
Regie: Francis Ford Coppola
Der Pate Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Marlon Brando, Al Pacino, Diane Keaton, James Caan, Robert Duvall, Richard S. Castellano, Richard Conte, Abe Vigoda, Talia Shire, John Cazale, Al Lettieri, Sterling Hayden, Al Martino, John Marley
Waterloo
Actionfilm FSK 12
Regie: Sergei Bondartschuk
Waterloo Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Rod Steiger, Christopher Plummer, Orson Welles, Jack Hawkins, Virginia McKenna, Dan O’Herlihy, Rupert Davies, Philippe Forquet, Gianni Garko, Ivo Garrani, Ian Ogilvy, Michael Wilding
Fellinis Satyricon
FSK 16
Regie: Federico Fellini
Fellinis Satyricon Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Martin Potter, Hiram Keller, Max Born, Capucine, Salvo Randone, Mario Romagnoli, Alain Cuny, Magali Noël, Lucia Bosé, Gordon Mitchell, Alberto Bonucci, Luigi Montefiori
Romeo und Julia
Liebesfilm FSK 12
Regie: Franco Zeffirelli
Romeo und Julia Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Leonard Whiting, Olivia Hussey, John McEnery, Milo O’Shea, Pat Heywood, Robert Stephens, Michael York, Bruce Robinson, Paul Hardwick, Natasha Parry, Antonio Pierferdici, Esmeralda Ruspoli, Roberto Pisacco, Roy Holder, Keith Skinner
Der Widerspenstigen Zähmung

Regie: Franco Zeffirelli
Der Widerspenstigen Zähmung Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Elizabeth Taylor, Richard Burton, Cyril Cusack, Michael Hordern, Michael York, Alfred Lunch, Alan Webb
Julia und die Geister
FSK 12
Regie: Federico Fellini
Julia und die Geister Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Giulietta Masina, Sandra Milo, Mario Pisù, Valentina Cortese, Valeska Gert, José Luis de Vilallonga, Friedrich von Ledebur, Caterina Boratto, Lou Gilbert, Luisa Della Noce, Silvana Jachino, Milena Vukotic, Fred Williams
Fantasy FSK 12
Regie: Federico Fellini
Achteinhalb Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Marcello Mastroianni, Claudia Cardinale, Anouk Aimée, Sandra Milo, Barbara Steele, Rossella Falk, Madeleine Lebeau, Guido Alberti, Caterina Boratto, Giuditta Rissone
Der Leopard
FSK 12
Regie: Luchino Visconti
Der Leopard Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Burt Lancaster, Claudia Cardinale, Alain Delon, Paolo Stoppa, Rina Morelli, Romolo Valli, Terence Hill, Pierre Clémenti, Lucilla Morlacchi, Giuliano Gemma, Ida Galli, Ottavia Piccolo, Leslie French, Serge Reggiani, Ivo Garrani, Howard Nelson Rubien
Boccaccio 70
Komödie FSK 18
Regie: Vittorio de Sica, Luchino Visconti, Federico Fellini, Mario Monicelli
Boccaccio 70 Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Marisa Solinas, Germano Gilioli, Anita Ekberg, Peppino De Filippo, Tomás Milián, Sophia Loren, Luigi Giuliani, Alfio Vita

Regie: Damiano Damiani
Insel der verbotenen Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Vanni de Maigret, Kay Meersman, Reginald Kernan, Gabriella Giorgelli, Luigi Giuliani
FSK 16
Regie: Antonio Pietrangeli
Das Spukschloß in der Via Veneto Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Marcello Mastroianni, Sandra Milo, Vittorio Gassman, Tino Buazzelli, Eduardo De Filippo, Belinda Lee, Claudio Gora, Ida Galli, Franca Marzi, Lilla Brignone, Enzo Maggio, Alberto De Amicis, Enzo Cerusico, Claudio Catania, Michele Riccardini
Nur die Sonne war Zeuge
Thriller FSK 16
Regie: René Clément
Nur die Sonne war Zeuge Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Alain Delon, Maurice Ronet, Marie Laforêt, Erno Crisa, Frank Latimore, Billy Kearns
Rocco und seine Brüder
FSK 16
Regie: Luchino Visconti
Rocco und seine Brüder Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Alain Delon, Renato Salvatori, Annie Girardot, Katina Paxinou, Alessandra Panaro, Spiros Focas, Max Cartier, Corrado Pani, Rocco Vidolazzi, Claudia Mori, Adriana Asti, Roger Hanin, Paolo Stoppa, Claudia Cardinale
FSK 12
Regie: Federico Fellini
Das süße Leben Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Marcello Mastroianni, Anita Ekberg, Anouk Aimée, Yvonne Furneaux, Magali Noël, Alain Cuny, Walter Santesso, Lex Barker, Nadia Gray
Drama FSK 16
Regie: Mario Monicelli
Man nannte es den großen Krieg Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Vittorio Gassman, Alberto Sordi, Silvana Mangano, Bernard Blier, Romolo Valli, Tiberio Murgia, Livio Lorenzon, Guido Celano
FSK 16
Regie: Federico Fellini
Die Nächte der Cabiria Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Giulietta Masina, François Périer, Amedeo Nazzari, Aldo Silvani, Franca Marzi, Dorian Gray, Pina Gualandri, Polidor, Ennio Girolami, Franco Fabrizi
Drama FSK 16
Regie: Luchino Visconti
Weiße Nächte Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Maria Schell, Marcello Mastroianni, Jean Marais, Clara Calamai
Krieg und Frieden
Geschichtsverfilmung FSK 12
Regie: King Vidor
Krieg und Frieden Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Henry Fonda, Mel Ferrer, Audrey Hepburn, Vittorio Gassman, Herbert Lom, Anita Ekberg, Helmut Dantine, John Mills, Oskar Homolka, Barry Jones, May Britt, Anna Maria Ferrero, Wilfrid Lawson
Drama FSK 16
Regie: Federico Fellini
La Strada – Das Lied der Straße Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: Anthony Quinn, Giulietta Masina, Richard Basehart, Aldo Silvani, Marcella Rovere, Livia Venturini

Regie: Anton Giulio Majano
Ein Sonntag in Rom Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: Maria Fiore, Sophia Loren, Renato Salvatori, Vittorio Sanipoli, Ave Ninchi, Alberto Talegalli, Carlo Romano, Mariolina Bovo, Memmo Carotenuto, Nino Vingelli, Nino Manfredi, Nino Milani, Turi Pandolfini, Piero Palermini, Gisella Monaldi, Alfredo Martinelli, Laura Tiberti
FSK 16
Regie: Federico Fellini
Vitelloni (Die Müßiggänger) Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: Franco Interlenghi, Alberto Sordi, Franco Fabrizi, Leopoldo Trieste, Riccardo Fellini, Leonora Ruffo, Claude Farell, Lida Baarova
Komödie
Regie: Federico Fellini
Die bittere Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Alberto Sordi, Brunella Bovo, Leopoldo Trieste, Giulietta Masina, Ernesto Almirante

Regie: Alberto Lattuada
Anna Userwertung:

Produktionsjahr: 1951
Schauspieler/innen: Silvana Mangano, Gaby Morlay, Raf Vallone, Jacques Dumesnil, Vittorio Gassman, Patrizia Mangano, Natascia Mangano, Piero Lulli, Dina Romano, Rosita Pisano, Bianca Doria, Rocco D'Assunta, Lyla Rocco, Dina Perbellini, Sophia Loren, Emilio Petacci, Tina Lattanzi

Regie: Renato Castellani
Unter der Sonne von Rom Userwertung:

Produktionsjahr: 1948
Schauspieler/innen: Oscar Blando, Liliana Mancini, Francesco Golisano, Ferruccio Tozzi, Maria Tozzi, Gisella Monaldi, Alberto Sordi

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!