Komponist/in

Nikos Mamangakis

* 03.03.1929 - Rethymno, Kreta

Über Nikos Mamangakis

Nikos Mamangakis

Nikos Mamangakis (, * 3. März 1929 in Rethymno, Kreta) ist ein griechischer Komponist. In Athen besuchte er das Konservatorium. Von 1957 bis 1964 studierte er Komposition bei Carl Orff und Harald Genzmer in München. Zusammen mit Joseph Anton Riedl arbeitete er am SIEMENS Electronic Music Studio. Von der griechischen Regierung, der Musikhochschule München und der Stadt Berlin (Deutscher Akademischer Austauschdienst) erhält er Lehraufträge. Er schreibt für Fernsehen, Theater und Kino, komponiert Popmusik und elektronische Musik, aber auch Opern, Stücke für Orchester und Soloinstrumente und Liederzyklen. In der Bundesrepublik Deutschland hat er seine Arbeit mehr auf Fernsehen und Film fokussiert.

Filmmusik (Auswahl)

  • 1976: Bomber & Paganini (Regie: Nikos Perakis)
  • 1982: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull (Regie: Bernhard Sinkel) 5 teilige Fernsehserie nach Thomas Manns Roman
  • 1984: Heimat – Eine deutsche Chronik (Regie: Edgar Reitz)
  • 1993: Die zweite Heimat – Chronik einer Jugend (kleiner Auftritt im Teil Ansgars Tod)
  • 1993: Kaspar Hauser (Regie: Peter Sehr)
  • 2004: Heimat 3 – Chronik einer Zeitenwende (Regie: Edgar Reitz)
  • 2006: Heimat-Fragmente – Die Frauen (Regie: Edgar Reitz)

Für die Heimat-Trilogie schrieb er über 20 Stunden Musik.

Popmusik (Auswahl)

  • 1983: Nena Venetsanou (Tou Erota ke tou Pathous), Texte Federico García Lorca
  • 1991: Melina Kana (Mistika tragoudia, Μυστικά τραγούδια), Texte Michalis Ganas
  • 2003: Melina Kana (Tragoudia gia ti Melina, Τραγουδια για τη Μελίνα), Texte Athina Karataraki, Viktoria Makri
  • 2007: Savina Yannatou (Αsma Asmaron – Ιera Τragoudia tou Εrota)

Werke (Auswahl)

  • 1963: Anarchia, ein Stück für fünf Timpani und großes Orchester, Auftragsarbeit für die Donaueschinger Musiktage
  • 1970: Erofili (Weltpremiere am 27. und 28. September 2003 im Herodes Attikus Theater Athen)
  • 1972: Kikeonas (teilweise auf englisch) Auftragsarbeit für die Olympischen Spiele München
  • 1982–84: Odyssee (Οδύσσεια) nach Nikos Kazantzakis
  • 1985: Erotokritos (Ερωτόκριτος)
  • 1997: Schatten Oper (Όπερα των σκιών)
  • 2000: Ta Iera Tragoudia tou Erota (Τα ιερά τραγούδια του έρωτα, The Sacred Love Songs)

Weblinks

  • www.musicale.gr (englisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 07. August 2012, 16:08 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Mai-Sachme, Pirulinmäuschen, Carol.Christiansen, Sebbot, SDB, Wikiroe, Wiegels, Schraubenbürschchen, Pitichinaccio, Aka, Hödel, Tim.landscheidt, Pionic, S.Didam, Bildungsbürger, Waldviertler, Umherirrender, Galis, ADwarf, Konrad Lackerbeck. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Nikos Mamangakis

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Edgar Reitz
Heimat-Fragmente – Die Frauen Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Nicola Schößler, Michael Lesch, Marita Breuer, Sabine Wagner, Karin Rasenack, Rüdiger Weigang, Eva Maria Schneider, Eva-Maria Bayerwaltes, Michael Kausch, Jörg Richter, Gudrun Landgrebe, Henry Arnold, Salome Kammer, Noemi Steuer, Veronica Ferres, Gisela Müller, Michael Seyfried
Heimat 3 – Chronik einer Zeitenwende
Drama FSK 6
Regie: Edgar Reitz
Heimat 3 – Chronik einer Zeitenwende Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Salome Kammer, Henry Arnold, Michael Kausch, Matthias Kniesbeck, Constance Wetzel, Nicola Schößler, Patrick Maier, Larissa Iwlewa, Uwe Steimle, Heiko Senst, Tom Quaas, Peter Schneider, Julia Prochnow, Karen Hempel, Antje Brauner, Pfarrer Karl-August Dahl, Bertold Korner
FSK 12
Regie: Peter Sehr
Kaspar Hauser – Verbrechen am Seelenleben eines Menschen Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: André Eisermann, Udo Samel, Jeremy Clyde, Katharina Thalbach, Cécile Paoli, Hansa Czypionka, Hermann Beyer, Dieter Mann, Johannes Silberschneider, Peter Lohmeyer, Tilo Nest, Dieter Laser, Uwe Ochsenknecht
FSK 12
Regie: Edgar Reitz
Die Zweite Heimat – Chronik einer Jugend Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Henry Arnold, Salome Kammer, Anke Sevenich, Noemi Steuer, Daniel Smith, Gisela Müller, Michael Seyfried, Armin Fuchs, Martin Maria Blau, Hannelore Hoger, Franziska Stömmer, Michael Schönborn, Lena Lessing, Peter Weiß, Frank Röth, Làszló I. Kish, Susanne Lothar
FSK 6
Regie: Edgar Reitz
Geschichten aus den Hunsrückdörfern Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
FSK 16
Regie: Nikos Perakis
Bomber & Paganini Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Mario Adorf, Tilo Prückner, Barbara Valentin, Hannelore Schroth, Margot Werner, Heinrich Schweiger, Otto Tausig, Kurt Sowinetz, Rainer von Artenfels, Hark Bohm

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!