Komponist/in

Michał Lorenc

* 05.10.1955 - Warschau

Über Michał Lorenc

Michał Lorenc

Michał Lorenc (* 5. Oktober 1955 in Warschau) ist ein polnischer Filmkomponist.

Leben

1989 arbeitete Lorenc für Maciej Dejczers Film 300 mil do nieba (engl. Titel: 300 Miles to Heaven, d. h. 300 Meilen zum Himmel), wofür er für den Europäischen Filmpreis 1989 nominiert wurde. Von 1992 bis 2007 gewann Lorenc fünfmal die Auszeichnung für die beste Filmmusik beim Polnischen Filmfestival, davon einmal (1995) gemeinsam nach „Gleichstand“ mit Jerzy Satanowski. 1999 gewann er mit der Musik für Nic (1998) den International Prize for Film and Media Music der Internationalen Biennale für Filmmusik. Im gleichen Jahr gewann er mit der Musik für den 1998 erschienenen Film Je treba zabít Sekala den Filmpreis Böhmischer Löwe, 2002 wurde er mit der Musik für Babí léto (2001) erneut für den Preis nominiert.

Prämierte Filme

  • 1989: 300 mil do nieba
  • 1992: Psy
  • 1995: Prowokator
  • 1997: Bandyta (Bastard)
  • 1998: Nic
  • 1998: Je třeba zabít Sekala (poln. 'Zabić Sekala)
  • 2001: Przedwiosnie
  • 2001: Frühling im Herbst (Babí léto)
  • 2007: Wszystko będzie dobrze
  • 2007: Die Flucht (Uciekinier)
  • 2008: Ojciec Mateusz

Weitere Filme

  • 1981: Przyjaciele
  • 1991: Kroll
  • 1996: Exit in Red
  • 1996: Blood and Wine
  • 1998: Zloto dezerterów
  • 2000: Daleko od okna
  • 2000: Zakochani
  • 2003: Symetria
  • 2008: O rodicích a detech (Of Parents and Children)
  • 2010: Różyczka
  • 2010: Sluby panienskie

Einzelnachweise

Weblinks

  • Eigene Internetpräsenz (polnisch und englisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 27. März 2013, 14:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Oweh28, Sebbot, Osiris2000, Sitacuisses, Rybak, Giftmischer, Ben Nevis, Diba, Media lib, Ibn Battuta. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Michał Lorenc

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Liebesfilm
Regie: Jan Kidawa-Błoński
Różyczka Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Andrzej Seweryn, Magdalena Boczarska, Robert Więckiewicz, Jan Frycz, Grażyna Szapołowska, Jacek Braciak, Krzysztof Globisz, Jerzy Kamas, Izabella Olszewska
Thriller
Regie: Jerzy Skolimowski
Vier Nächte mit Anna Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Artur Steranko, Kinga Preis, Jerzy Fedorowicz
Drama
Regie: Tomasz Wiszniewski
Wszystko będzie dobrze Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Robert Więckiewicz, Adam Werstak, Izabela Dąbrowska, Daniel Mąkolski, Beata Kawka
Frühling im Herbst
Drama FSK 6
Regie: Vladimír Michálek
Frühling im Herbst Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Vlastimil Brodský, Stella Zázvorková, Stanislav Zindulka, Ondřej Vetchý, Zita Kabátová, Petra Špalková, Jiří Lábus, Simona Stašová, Kateřina Pindejová, Lubomír Kostelka
Exit in Red
FSK 16
Regie: Yurek Bogayevicz
Exit in Red Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Mickey Rourke, Annabel Schofield, Anthony Michael Hall, Carré Otis, Johnny Venocur, Robert F. Lyons, Dean Simone, Hank Garrett

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!