Komponist/in

Markus Lonardoni

Über Markus Lonardoni

Markus Lonardoni

Markus Lonardoni ist ein deutscher Musiker und Filmkomponist und Autor. Der in Aalen lebende Lonardoni schreibt Musik für Kinofilme und Fernsehserien.

Leben

Nach dem Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart von 1980 bis 1985 ging er als Vollstipendiat ans Berklee College of Music nach Boston. Dort studierte er bis 1989 Komposition und Filmmusik und war gleichzeitig Schüler des Kölner Komponisten Hans Werner Henze.

Nach dem Studium arbeitete Lonardoni zunächst als freier Musiker bei den Stuttgarter Philharmonikern und dem Staatstheater Stuttgart, sowie als Gastdozent an verschiedenen Musikhochschulen.

Seit 1994 ist Lonardoni freischaffender Filmkomponist.[1][2]

Werke

Filmmusik

Lonardoni schrieb die Musik zu den Filmen Happy birthday, Türke (zusammen mit Peer Raben) (1991), Wonded faces (1991), Die wahre Geschichte von Männern und Frauen (zusammen mit Peer Raben) (1992), Friedrich und der verzauberte Einbrecher (1996), Spiel um dein Leben (1996), Porträt eines Richters (1997), Atemlose Liebe (1998), Sweet little sixteen (1999), Alles Samba (2003) und Liebe auf Bewährung (2003). Außerdem komponierte er für mehrere Folgen der Tatort-Reihe und des Polizeiruf 110, sowie für die ZDF-Reihe Schliemanns Erben, 2008 komponierte er zusammen mit Paul Rabiger die Filmmusik für die zehnteilige ZDF Fernsehdokumentation Die Deutschen von Guido Knopp.[3] Auch für Stauffenberg – Die wahre Geschichte, ebenfalls von Guido Knopp, die dreiteilige Dokumentation "Mythos Rommel" von Maurice Philip Remy lieferte Lonardoni musikalische Beiträge.

Bücher

  • Rock Drumming. Voggenreiter, 1994. ISBN 978-3802401916
  • Keyboard spielen. Buch und CD. Pop und Rock. Für Anfänger und Wiedereinsteiger. Falken, 1996. ISBN 978-3806814354
  • Popularmusiklehre. Pop, Rock, Jazz. Reclam, 1996. ISBN 978-3-15-029604-2
  • Applaus, H.12 : Das Drumset in der Klasse. Klett, 2002. ISBN 978-3121778201
  • Jazz + Pop Fuer Kleine Haende, Bosworth. ISBN 979-0201630182
  • Technik für Kleine Trommel 1. Für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. Hofmeister, 2005. ISBN 978-3873505070

Einzelnachweise

  1. Homepage von Markus Lonardoni
  2. Schwäbische Zeitung vom 5. Januar 2008
  3. kino.de

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 24. Februar 2012, 19:02 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Chrgue, Sebbot, Schraubenbürschchen, Soenke Rahn, Leithian, Pelz, Friedrichheinz, Harro von Wuff, Louis Bafrance. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Markus Lonardoni

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Marek Brodzki, Oliver Halmburger, Guido Knopp
Stauffenberg – Die wahre Geschichte Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Peter Becker, Julia Brendler, Pierre Kiwitt, Jörg Vincent Malotki, Nicholas Reinke, Bernd-Uwe Reppenhagen, Sebastian Schäfer, David L. Price, Wojciech Ziemianski, Matthias Heidepriem, Wilhelm Manske, Tobias Hoesl
Happy Birthday, Türke!

Regie: Doris Dörrie
Happy Birthday, Türke! Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Hansa Czypionka, Özay Fecht, Lambert Hamel, Ulrich Wesselmann, Meret Becker, Emin Boztepe, Şiir Eloğlu, Emine Sevgi Özdamar, Ömer Simsek, Michael Hannemann, Doris Kunstmann, Manuela Riva, Eckart Rühl, Stefan Wigger, Helen Vita, Richard Beek

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!