Komponist/in

Luis Enríquez Bacalov

* 30.03.1933 - Buenos Aires, Argentinien

Über Luis Enríquez Bacalov

Luis Enríquez Bacalov

Luis Enríquez Bacalov (* 30. März 1933 in Buenos Aires) ist ein Oscar-ausgezeichneter argentinischer Filmkomponist.

Karriere

Bacalov begann seine Karriere in Italien, wo er wie auch Ennio Morricone bei RCA Records unter Vertrag war. Mit Morricone verbindet ihn seither eine langjährige Freundschaft.[2] Er komponierte unter anderem für Musiker wie Gianni Morandi, Dino oder Rita Pavone. Anfang der 1960er Jahre begann er als Arrangeur und Komponist beim Film zu arbeiten, unter anderem für Die Nackte mit Horst Buchholz und Bette Davis. Für Das Erste Evangelium Matthäus war er 1967 (unter anderem neben Elmer Bernstein) für den Oscar nominiert, unterlag aber Ken Thorne. Während der 1960er und 1970er Jahre schrieb Bacalov die Musik zu zahlreichen Italowestern, neben Django mit Franco Nero in der Titelrolle unter anderem Drei Vaterunser für vier Halunken mit Lee Van Cleef, sowie den Titelsong für die Bud-Spencer-Westernkomödie Der Dicke in Mexiko. Für den Film Töte Amigo mit Klaus Kinski schrieb er die komplette Filmmusik, die Produzenten verwendeten jedoch aus Werbegründen lieber den bekannteren Namen Morricones.[3] Während der 1980er Jahre arbeitete Bacalov vor allem für Fernsehproduktionen. 1996 gelang ihm ein Comeback, als er für Der Postmann den Oscar für die beste Filmmusik gewinnen konnte, nachdem zuvor Morricone das Angebot ausgeschlagen hatte.[4] 2003 verwendete Quentin Tarantino zwei Italowesterntitel von Bacalov für seine beiden Teile von Kill Bill, 2012 das Titellied von Django für seine Hommage an das Westerngenre, Django Unchained.

Bacalov schrieb zudem auch klassische Stücke für Chöre und Orchester, unter anderem Misa Tango, welches 2000 in Rom mit Plácido Domingo als Tenor uraufgeführt wurde.

Filmografie (Auswahl)

  • 1963: Die Nackte (La noia)
  • 1966: Django (Django)
  • 1966: Töte Amigo (El chuncho, quien sabe?)
  • 1966: Eine Frage der Ehre (Una questione donore'')
  • 1967: Zwei Särge auf Bestellung (A ciascuno il suo)
  • 1967: Ein Halleluja für Django (La più grande rapina del West)
  • 1969: Blutiges Blei (Il prezzo del potere)
  • 1969: Die Rechnung zahlt der Bounty-Killer (La morte sullalta collina)''
  • 1970: L'oro dei bravados
  • 1970: Quadratur der Liebe (Cuori solitari)
  • 1971: Halleluja… Amigo (Si può fare… amigo)
  • 1971: Lo chiamavano King
  • 1972: Drei Vaterunser für vier Halunken (Il grande duello)
  • 1971: Der Todesengel (La vittima designata)
  • 1972: Monta in sella, figlio di…
  • 1973: Auf verlorenem Posten (La polizia è al servizio del cittadino?)
  • 1973: Diamantenpuppe (Lultima chance)''
  • 1973: Der Mann aus El Paso (Un hombre llamado Noon)
  • 1973: Partirono preti, tornarono… curati
  • 1975: Auge um Auge (La città sconvolta: caccia spietata ai rapitori)
  • 1976: Abrechnung in San Franzisko (Gli esecutori)
  • 1980: Fellinis Stadt der Frauen (La città delle donne)
  • 1991: Ein einfacher Fall (Una storia semplice)
  • 1994: Der Postmann (Il postino)
  • 1999: Der Liebesbrief (The Love Letter)
  • 2006: Sea of Dreams
  • 2007: Hotel Meina

Quellen

  1. Chartdiskografie Deutschland
  2. „I was and still am a close friend of Morricone“
  3. „Because I want Ennio Morricone's name in the film because he is known for the spaghetti westerns“
  4. „They asked Morricone first, but he refused, too busy.“

Weblinks

  • Zwei Auszüge von Bacalov's Misa Tango interpretiert durch das Ensemble vocal de Villars-sur-Glâne, ein schweizer Chor

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 05:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: HvW, Wissling, APPER, Dojo02, CineAmigo, Critican.kane, Sebbot, Louis-EVV-CH, Hewa, Si! SWamP, YMS, Dicfish, Think212, APPERbot, STBR, Arne bln, Ephraim33, Konrad Lackerbeck, Schnatzel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Luis Enríquez Bacalov

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 6
Regie: Eric Small
The Dust Factory – Die Staubfabrik Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Ryan Kelley, Hayden Panettiere, Armin Mueller-Stahl, Kim Myers, George De La Pena, Michael Angarano, Peter Horton, Kyle Hansen, Ted Roisum, Ayanna Berkshire, Shuhe, Robert Blanche
FSK 12
Regie: Robert Duvall
Killing Moves Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Robert Duvall, Rubén Blades, Kathy Baker, Luciana Pedraza, Julio Oscar Mechoso, James Keane, Frank Gio, Katherine Micheaux Miller, Frank Cassavetes
Woman on Top
Liebesfilm FSK 6
Regie: Fina Torres
Woman on Top Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Penélope Cruz, Murilo Benício, Harold Perrineau, Mark Feuerstein, John de Lancie, Anne Ramsay, Ana Gasteyer
FSK 0
Regie: Michael Radford
Der Postmann Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Philippe Noiret, Massimo Troisi, Maria Grazia Cucinotta, Renato Scarpa, Linda Moretti, Mariano Rigillo, Anna Bonaiuto, Simona Caparrini
Fellinis Stadt der Frauen
FSK 18
Regie: Federico Fellini
Fellinis Stadt der Frauen Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Marcello Mastroianni, Anna Prucnal, Bernice Stegers, Donatella Damiani, Jole Silvani, Ettore Manni, Fiammetta Baralla, Hélène Calzarelli, Catherine Carrel, Stéphane Emilfork
FSK 16
Regie: Maurizio Lucidi
Abrechnung in San Franzisko Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Roger Moore, Stacy Keach, Ivo Garrani, Fausto Tozzi, Ennio Balbo, Loretta Persichetti, Pietro Martellanza, Luigi Casellato, Romano Puppo, Rosemarie Lindt
FSK 18
Regie: Fernando Di Leo
Auge um Auge Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Luc Merenda, James Mason, Valentina Cortese, Irena Maaleva, Marino Masè, Vittorio Caprioli, Daniele Dublino, Marco Liofredi, Francesco Imperciato, Loris Bazzocchi, Renato Romano, Enzo Pulcrano, Tom Felleghy, Flora Carosello, Serena Bennato

Regie: Bianco Manini
Partirono preti, tornarono… curati Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Lionel Stander, Riccardo Salvino, Jean Louis, Giampiero Albertini, Clara Hopf, Camillo Milli, Flavio Colombaioni, Spartaco Conversi, Tom Felleghy

Regie: Romolo Guerrieri
Auf verlorenem Posten Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Enrico Maria Salerno, Giuseppe Pambieri, John Steiner, Venantino Venantini, Alessandro Momo, Memmo Carotenuto, Marie Sophie Persson, Daniel Gélin, Gabriella Giorgelli, Claudio Nicastro

Regie: Maurizio Lucidi
Diamantenpuppe Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Ursula Andress, Fabio Testi, Eli Wallach, Massimo Girotti, Renato Rossini, Barbara Bach, Carlo de Mejo, Susanna Onofri, Céline Lomez
Der Mann aus El Paso
FSK 16
Regie: Peter Collinson
Der Mann aus El Paso Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Richard Crenna, Stephen Boyd, Rosanna Schiaffino, Farley Granger, Patty Shepard, Angel Del Pozo, Renato Rossini, Aldo Sambrell, José Jaspe, Charly Bravo
Drei Vaterunser für Vier Halunken
FSK 16
Regie: Giancarlo Santi
Drei Vaterunser für Vier Halunken Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Lee Van Cleef, Alberto Dentice, Horst Frank, Klaus Grünberg, Marc Mazza, Dominique Darel, Sandra Cardini, Jess Hahn, Antonio Casale, Gastone Pescucci, Hans Terofal, Elvira Cortese, Giorgio Trestini

Regie: Tonino Ricci
Monta in sella, figlio di… Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Mark Damon, Rosalba Neri, Alfredo Mayo, Stelvio Rosi, Luis Martín, Giancarlo Badessi
FSK 12
Regie: Maurizio Lucidi
Halleluja… Amigo Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Bud Spencer, Jack Palance, Renato Cestiè, Francisco Rabal, Dany Saval, Sal Borgese, Marcello Verziera, Luciano Catenacci, Roberto Camardiel, Riccardo Pizzuti, Serena Michelotti

Regie: Renato Savino
Lo chiamavano King Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Richard Harrison, Klaus Kinski, Anne Puskin, Luciano Pigozzi, Goffredo Unger, Federico Boido, Lorenzo Fineschi, Marco Zuanelli, Vassili Karis, Tom Felleghy
Der Todesengel
FSK 16
Regie: Maurizio Lucidi
Der Todesengel Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Tomás Milián, Pierre Clémenti, Katia Christine, Luigi Casellato, Marisa Bartoli, Alessandra Cardini, Ottavio Alessi, Enzo Tarascio, Bruno Boschetti, Giuseppe Alotta

Regie: Renato Savino
L’oro dei bravados Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: George Ardisson, Boby Lapointe, Linda Veras, Rik Battaglia, Marco Zuanelli, Piero Lulli, Rick Boyd, Osiride Pevarello, Paolo Magalotti, Goffredo Unger

Regie: Franco Giraldi
Quadratur der Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Ugo Tognazzi, Senta Berger, Gianna Serra, Silvano Tranquilli
Blutiges Blei
FSK 18
Regie: Tonino Valerii
Blutiges Blei Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Giuliano Gemma, Van Johnson, Warren Vanders, Fernando Rey, Benito Stefanelli, Maria Jesus Cuadra, Ray Saunders, José Suarez, Manuel Zarzo, Mike Harvey, Julio Peña, José Calvo, Antonio Casas

Regie: Alfredo Medori
Die Rechnung zahlt der Bounty-Killer Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Peter Lee Lawrence, Luis Dávila, Antonio Gradoli, Tano Cimarosa, Barbara Carrol, Silvio Bagolini, Giampiero Littera, Nello Pazzafini, Agnes Spaak, Jesús Guzmán
Ein Halleluja für Django
FSK 16
Regie: Maurizio Lucidi
Ein Halleluja für Django Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: George Hilton, Walter Barnes, Jack Betts, Sarah Ross, Erika Blanc, Mario Brega, Jeff Cameron, Enzo Fiermonte, Katia Christine, Tom Felleghy
Django
Western FSK 18
Regie: Sergio Corbucci
Django Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Franco Nero, José Bódalo, Loredana Nusciak, Eduardo Fajardo, Ángel Álvarez, Rafael Albaicín, Gino Pernice, Luciano Rossi, José Terron

Regie: Luigi Zampa
Eine Frage der Ehre Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Ugo Tognazzi, Nicoletta Machiavelli, Bernard Blier, Franco Fabrizi, Lucien Raimbourg, Tecla Scarano, Leopoldo Trieste, Sandro Merli, Franco Bucceri
Töte Amigo
Western FSK 18
Regie: Damiano Damiani
Töte Amigo Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Gian Maria Volonté, Klaus Kinski, Lou Castel, Martine Beswick, Jaime Fernández, Andrea Checchi, Spartaco Conversi, Joaquin Parra, José Manuel Martín, Santiago Santos, Valentino Macchi, Carla Gravina

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!