Komponist/in

Louis Castle

Über Louis Castle

Louis Castle

Louis „Lou“ Castle ist ein US-amerikanischer Computerspielentwickler. Gemeinsam mit Brett W. Sperry gründete er das Unternehmen Westwood Studios, das dem Genre der Echtzeit-Strategiespiele maßgeblich zum Durchbruch verhalf.

Karriere

Castle Interesse für Computerspiele erwachte eigenen Angaben zufolge bereits während seiner Schulzeit. Nach der Schule studierte er Bildende Kunst und Informatik an der University of Nevada, Las Vegas, obwohl er das Angebot für ein Stipendium für ein Architektur-Studium an der Arizona State University erhalten hatte. 1983/84 lernte Castle, der zu dem Zeitpunkt als Verkäufer des Apple-Stores Century 23 in Las Vegas tätig war, den Programmierer Brett W. Sperry kennen.[1] Im März 1985 gründete er gemeinsam mit Sperry in Las Vegas das Unternehmen Westwood Associates,[2] das sich 1992 in Westwood Studios umbenannte. Nach einigen Veröffentlichungen im Bereich der Computer-Rollenspiele (Eye of the Beholder, Lands of Lore) und Adventures (Legend of Kyrandia) verhalf das Unternehmen zu Beginn der 1990er mit den Titeln Dune 2 und Command & Conquer dem Genre der Echtzeit-Strategiespiele zum Durchbruch.[3][4] Als Westwood 1998 von Electronic Arts für 122,5 Millionen US-Dollar übernommen wurde, erhielten er und Sperry einen Fünf-Jahres-Arbeitsvertrag.[5] 2000 bis 2003 leitete er das Studio als General Manager. Während Sperry nach Ablauf seines Vertrages aus dem Unternehmen schied,[6] blieb Castle weiter für EA tätig. Nach der Auflösung Westwoods 2003 und Verlegung der bisherigen Aktivitäten zu EA Los Angeles war Castle bis Juni 2009 als Vice President für die kreative Ausrichtung des Studios verantwortlich.[7][8] Zu seinen Tätigkeiten zählte unter anderem die Beaufsichtigung von EAs Blueprint Studio.[9] Am 15. Juli 2009 wurde bekannt, dass Castle dem Unternehmen InstantAction als neuer CEO für GarageGames beitreten werde.[10] Nachdem InstantAction im November 2010 geschlossen wurde, wurde Castle im Januar 2011 Berater für Premium FanPage,[11] und wechselte schließlich zu Zynga als Vice President of Studios.[12]

Persönliches

Castle lebt mit seiner Familie in Las Vegas.

Ludografie (Auszug)

  • Mars Saga (1988)
  • BattleTech: The Crescent Hawks Inception'' (1988)
  • A Nightmare on Elm Street (1989)
  • DragonStrike (1990)
  • Dungeons & Dragons: Warriors of the Eternal Sun (1992)
  • The Legend of Kyrandia: Hand of Fate (1993)
  • Lands of Lore 2 (1997)
  • Blade Runner (1997)
  • Lands of Lore 3 (1999)
  • Command & Conquer: Renegade (2002)
  • Pirates: The Legend of Black Kat (2002)
  • Boom Blox (2008)
  • Boom Blox Bash Party (2009)

Auszeichnungen

  • 1999 erhielt er auf der Game Developers Conference im Rahmen der Spotlight Awards die Auszeichnung für sein Lebenswerk.[13]
  • 2009 wurde er vom US-amerikanischen Online-Spielemagazin IGN zu den 100 bedeutendsten Spieleentwicklern gezählt.[14]

Einzelnachweise

  1. Westwood co-founder Louis Castle leaves for InstantAction
  2. Hayes, Trevor (30. Oktober 2000). "Computer games: They got game", Las Vegas Review-Journal, p. D1.
  3. EALA-Führungsteam, offizielle Website (archivierte Version).
  4. Forbes profile
  5. EA Blueprint Studio Head Neil Young Departs Company
  6. Lou Castle to Head Up InstantAction as New CEO
  7. GamerLiveTV interview, Louis Castle joins team Xiha
  8. Former head of InstantAction joins Zynga as VP of Studios
  9. http://gamechoiceawards.com/archive/lifetime.html

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 12:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Brackenheim, Eingangskontrolle, John of Reading, Klemen Kocjancic, Paul Erik, Yobot, EdoBot, JohnnyMrNinja, Thijs!bot, Ziggurat, Elonka, TomStar81, Mrwojo, Andrevan. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Louis Castle

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
The Art of War III: Die Vergeltung
FSK 16
Regie: Gerry Lively
The Art of War III: Die Vergeltung Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Anthony Criss, Warren Derosa, Sung Hi Lee, Charles Rahi Chun, David Basila, Janet Carroll, Brian Fitzpatrick, David Frye, Simon Rhee, Cathy Shim
Bats 2: Blutige Ernte
FSK 18
Regie: Jamie Dixon
Bats 2: Blutige Ernte Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: David Chokachi, Michael Jace, Pollyanna McIntosh, Martin Papazian, Melissa De Sousa, Tomas Arana, Mike Straub, Todd Jensen
Connors’ War
FSK 16
Regie: Nick Castle
Connors’ War Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Anthony Criss, Nia Peeples, Blu Mankuma, Tom Heaton, Garwin Sanford, Warren Derosa, Bill Meilen

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!