Komponist/in

Kentarō Haneda

* 12.01.1949 - Tokio
† 02.06.2007 Shinjuku, Tokio

Über Kentarō Haneda

Kentarō Haneda

Kentarō Haneda, genannt Haneken, (jap. , Haneda Kentarō; * 12. Januar 1949 in Tokio; † 2. Juni 2007 in Shinjuku, Tokio) war ein japanischer Komponist und Klavierspieler, der vor allem wegen seiner Anime-, Film- und Videospielmusik bekannt ist.

Im Jahr 1981 wurde er für einen Japanese Academy Award in der Kategorie Beste Musik für die Filmmusik des Spielfilms Fukkatsu no Hi (deutscher Titel: Overkill – Durch die Hölle zur Ewigkeit) von 1980 nominiert. Er komponierte unter anderem auch die Filmmusik für die Animeserie Die Schatzinsel (1978) und für beide Anime-Adaptionen von Barfuß durch Hiroshima (1982, 1986).

Er starb am 2. Juni 2007 an einem Leberzellkarzinom im Alter von 58 Jahren.

Weblinks

  • Offizielle Homepage (japanisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 22:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: FA2010, Elmo rainy day, The real Marcoman, Mps, Ephraim33, MKir 13, M.Marangio, Asthma, Johann Friedrich Bauer. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Kentarō Haneda

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Osamu Tezuka
Daishizen no Majū Bagi Userwertung:

Produktionsjahr: 1984

Regie: Kinji Fukasaku
Overkill – Durch die Hölle zur Ewigkeit Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Masao Kusakari, Tsunehiko Watase, Isao Natsuyagi, Sonny Chiba, Kensaku Morita, Toshiyuki Nagashima, George Kennedy, Bo Svenson, Stephanie Faulkner, Olivia Hussey, Edward James Olmos, Chuck Connors, Ken Camroux, Glenn Ford, Robert Vaughn, Henry Silva

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!