Komponist/in

Joseph Vitarelli

* 30.11.1960 -

Über Joseph Vitarelli

Joseph Vitarelli

Joseph J. Vitarelli (* 1961)[1] ist ein US-amerikanischer Komponist und Sohn des verstorbenen Schauspielers Joe Viterelli.

Leben

Joseph J. Vitarelli wurde als eines von fünf Kindern des Schauspielers Joe Viterelli und seiner Frau Catherine geboren. Er hat italienische Vorfahren.[2] Seine beiden ersten eigenverantwortlichen Filmkompositionen waren 1989 für die beiden Komödien Das bucklige Schlitzohr und Die Uni meiner Träume. Für die HBO-Miniserie Revelations wurde er 2005 mit einer Emmy-Nominierung bedacht.

Filmografie (Auswahl)

  • 1989: Das bucklige Schlitzohr (Big Man on Campus)
  • 1989: Die Uni meiner Träume (How I Got Into College)
  • 1994: Die letzte Verführung (The Last Seduction)
  • 1995: Der Mörder in meinem Bett (Nothing But the Truth)
  • 1995: Let It Be Me
  • 1995: Skrupellos und tödlich (Tall, Dark and Deadly)
  • 1996: Das Böse hat ein Gesicht (Evil Has a Face)
  • 1996: The Substance of Fire
  • 1997: Alles aus Liebe (She’s So Lovely)
  • 1997: Alles Unheil kommt von oben (Commandments)
  • 1997: Das Camp – Nur die Stärksten kommen durch (First Time Felon)
  • 1998: Safety Patrol! – Mit Sicherheit ins Chaos (Safety Patrol)
  • 1998: Zwei Männer, eine Frau und eine Hochzeit (Kissing a Fool)
  • 2003: My Architect
  • 2003: Pancho Villa – Mexican Outlaw (And Starring Pancho Villa as Himself)
  • 2005: Revelations – Die Offenbarung (Revelations, sechs Folgen)
  • 2008: John Adams
  • 2008: Kit Kittredge: An American Girl

Auszeichnungen

Emmy

  • 2005: Nominierung in der Kategorie Outstanding Music Composition for a Miniseries, Movie or a Special (Dramatic Underscore) für Revelations

Einzelnachweise

  1. Joseph Vitarelli auf faqs.org (englisch), abgerufen am 15. April 2012
  2. Joe Viterelli, 66, Actor Who Played Lovable Tough Guys auf nytimes.com vom 25. Februar 2004 (englisch), abgerufen am 15. April 2012

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 08. November 2012, 10:11 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Anstecknadel, Onkelkoeln, Kam Solusar, Critican.kane. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Joseph Vitarelli

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Kinder-/Jugendfilm
Regie: Patricia Rozema
Kit Kittredge: An American Girl Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Abigail Breslin, Julia Ormond, Chris O’Donnell, Jane Krakowski, Wallace Shawn, Max Thieriot, Willow Smith, Glenne Headly, Zach Mills, Kenneth Welsh, Madison Davenport, Joan Cusack, Stanley Tucci, Dylan Smith, Douglas Nyback
My Architect
Biographie FSK 0
Regie: Nathaniel Kahn
My Architect Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Pancho Villa – Mexican Outlaw
FSK 16
Regie: Bruce Beresford
Pancho Villa – Mexican Outlaw Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Antonio Banderas, Eion Bailey, Alan Arkin, Jim Broadbent, Matt Day, Michael McKean, Colm Feore, Alexa Davalos, Anthony Head, Kyle Chandler, Saul Rubinek, Damián Alcázar
Liebesfilm FSK 16
Regie: Nick Cassavetes
Alles aus Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Sean Penn, Robin Wright Penn, James Gandolfini, Susan Traylor, Harry Dean Stanton, Debi Mazar, Bobby Cooper, John Marshall Jones, Chloe Webb, John Travolta, Gena Rowlands
FSK 12
Regie: Daniel J. Sullivan
The Substance of Fire Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Tony Goldwyn, Benjamin Ungar, Timothy Hutton, Tom McDermott, Sarah Jessica Parker, George Morfogen, Ron Rifkin, Lee Grant, Andrew Pang, Edmund Ikeda, Elizabeth Franz, Gil Bellows, Eric Bogosian, Ronny Graham, John Sullivan
FSK 6
Regie: Eleanor Bergstein
Let It Be Me Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Campbell Scott, Jennifer Beals, Yancy Butler, Jamie Goodwin, Patrick Stewart, Leslie Caron, Heather Graham
Krimi FSK 16
Regie: John Dahl
Die letzte Verführung Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Linda Fiorentino, Bill Pullman, Peter Berg, J.T. Walsh, Bill Nunn, Walter Addison, Mik Scriba, Herb Mitchell, Brien Varady, Dean Norris, Donna Wilson

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!