Komponist/in

Jorge Arriagada

* 20.08.1943 - Santiago de Chile, Chile

Über Jorge Arriagada

Jorge Arriagada

Jorge Arriagada (* 20. August 1943 in Santiago de Chile) ist ein chilenischer Komponist.

Biografie

Jorge Arriagada studierte Komposition am Nationalen Konservatorium in Santiago. Anschließend durfte er ab 1966 mit Hilfe eines Stipendiums der französischen Regierung Expressionismus mit Max Deutsch studieren. Außerdem studierte er Komposition mit Olivier Messiaen und Musikleitung mit Pierre Boulez. Für seine musikalischen Leistungen in der Elektromusik wurde er 1972 von der John Simon Guggenheim Memorial Foundation als bis dahin jüngster Musiker ausgezeichnet.

Filmografie (Auswahl)

  • 1984: Fluchtpunkte (Point de fuite)
  • 1986: Kinder des kalten Krieges (Hijos de la guerra fría)
  • 1987: Das Wunder des Papu (Le miraculé)
  • 1987: Erinnerung an die Erscheinungen (Mémoire des apparences)
  • 1987: Verzehrende Flamme (Buisson ardent)
  • 1989: Das Winterkind (Lenfant de l'hiver'')
  • 1990: Die Entzauberte (La désenchantée)
  • 1991: Der Himmel über Paris (Le ciel de Paris)
  • 1993: It's All True – Orson Welles auf einer Reise durch Brasilien (Its All True'')
  • 1996: Drei Leben und ein Tod (Trois vies & une seule mort)
  • 1997: Genealogien eines Verbrechens (Généalogies d’un crime)
  • 1998: Phantome des Todes (Shattered Image)
  • 1998: Reise ins Nichts (El entusiasmo)
  • 1999: Die wiedergefundene Zeit (Le Temps retrouvé)
  • 2000: Die Madonna der Mörder (La virgen de los sicarios)
  • 2001: Die starken Seelen (Les âmes fortes)
  • 2003: Tot unter Lebenden (Une place parmi les vivants)
  • 2003: Träume auf französisch (Rêves en France)
  • 2006: Klimt
  • 2007: Im Auftrag des Terrors (Lavocat de la terreur'')
  • 2008: Das Geheimnis der Geisha (Inju, la bête dans lombre'')
  • 2010: Nur für Personal! (Les femmes du 6ème étage)
  • 2011: Die Geheimnisse von Lissabon (Mistérios de Lisboa, Fernsehserie, sechs Folgen)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 13:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: APPER, Hurin Thalion, Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Jorge Arriagada

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Molière auf dem Fahrrad
Komödie FSK 0
Regie: Philippe Le Guay
Molière auf dem Fahrrad Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Fabrice Luchini, Lambert Wilson, Maya Sansa, Camille Japy, Ged Marlon, Stéphan Wojtowicz, Annie Mercier, Christine Murillo, Josiane Stoléru, Laurie Bordesoules, Édith Le Merdy, Patrick Bonnel, Philippe Du Janerand, Jean-Charles Delaume, Jean-Marc Rousseau, Joël Pyrene, Catherine Rouzeau
Klimt
Drama FSK 6
Regie: Raúl Ruiz
Klimt Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: John Malkovich, Veronica Ferres, Stephen Dillane, Saffron Burrows, Sandra Ceccarelli, Nikolai Kinski, Aglaia Szyszkowitz, Joachim Bißmeier, Paul Hilton, Miguel Herz-Kestranek, Ernst Stötzner, Annemarie Düringer, Irina Wanka, Florentin Groll, Marion Mitterhammer, Alexander Strobele, Denis Petkovic
Drama FSK 12
Regie: Raúl Ruiz
Die wiedergefundene Zeit Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Catherine Deneuve, Emmanuelle Béart, Vincent Perez, John Malkovich, Pascal Greggory, Marcello Mazzarella, Marie-France Pisier, Chiara Mastroianni, Arielle Dombasle, Edith Scob, Elsa Zylberstein, Christian Vadim, Dominique Labourier, Philippe Morier-Genoud, Melvil Poupaud, Mathilde Seigner, Hélène Surgère
Krimi
Regie: Raúl Ruiz
Genealogien eines Verbrechens Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Catherine Deneuve, Michel Piccoli, Melvil Poupaud, Andrzej Seweryn, Bernadette Lafont, Monique Mélinand, Hubert Saint-Macary, Jean-Yves Gautier, Mathieu Amalric, Camila Mora, Patrick Modiano, Jean Badin, Brigitte Sy, Laurence Clément

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!