Komponist/in

Jocelyn Pook

* 14.02.1960 - Birmingham

Über Jocelyn Pook

Jocelyn Pook

Jocelyn Pook (* 14. Februar 1960 in Birmingham) ist eine englische Komponistin und Violinistin.

Leben

Nach ihrem Abschluss an der Londoner Guildhall School of Music and Drama trat sie mit zahlreichen Popmusikern auf, unter anderem The Communards, Massive Attack oder Peter Gabriel, und gründete Electra Strings, für die sie Material komponierte. Sie hat intensiv mit bedeutenden Tanzgruppen wie DV8 und Shobana Jeyasingh gearbeitet. Wichtige Filmwerke sind Michael Radford’s Version von Der Kaufmann von Venedig und Stanley Kubricks letzter Film Eyes Wide Shut.[1]

Werke (Auszug)

  • 1994: Blow the Wind: Pie Jesu (Mezzosopran, Streichquartett, Tonband)
  • 1999: Portraits in Absentia (Anrufbeantworter-Nachrichten, Orchester)
  • 1999: Eyes Wide Shut (Filmmusik)
  • 2000: Saints and Sinners (Persischer Gesang, Chor)
  • 2001: L’emploi du temps (Filmmusik)
  • 2002: Speaking in Tunes (Streichquartett, Tonband)
  • 2004: Wild Side (Filmmusik)
  • 2007: Everest – Wettlauf in den Tod (Filmmusik)
  • 2010: Eine Nacht in Rom (Filmmusik)

Diskografie (Auszug)

  • Deluge – Venture CDVE 933
  • Untold Things – Real World CDRW93
  • Der Kaufmann von Venedig – Filmmusik – Decca 475 6367

Nachweise

Weblinks

  • Offizielle Website
  • Jocelyn Pooks Seite bei Chester Music

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 11:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Rubblesby, Density, McGregger, Sebbot, Xquenda, Gymel, AndreasPraefcke, Frankee 67, ADwarf, Karl-Friedrich Lenz, UliR, Nitpicker. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Jocelyn Pook

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Frau des Nobelpreisträgers
Drama
Regie: Björn Runge
Die Frau des Nobelpreisträgers Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Glenn Close, Jonathan Pryce, Max Irons, Alix Wilton Regan, Christian Slater, Harry Lloyd, Annie Starke
FSK 16
Regie: Julio Médem
Eine Nacht in Rom Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Elena Anaya, Enrico Lo Verso, Najwa Nimri, Ander Malles, Laura Meizoso
Caótica Ana
Drama FSK 16
Regie: Julio Médem
Caótica Ana Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Manuela Vellés, Charlotte Rampling, Bebe Rebolledo, Asier Newman, Matthias Habich, Raúl Peña, Nicolas Cazalé
FSK 6
Regie: Graeme Campbell
Everest – Wettlauf in den Tod Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Kevin James, Eric Johnson, Tom Rooney, William Shatner, Leslie Hope, Jason Priestley, Ted Atherton, John Pyper-Ferguson, Gord Rand
Eyes Wide Shut
Thriller FSK 16
Regie: Stanley Kubrick
Eyes Wide Shut Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Tom Cruise, Nicole Kidman, Sydney Pollack, Todd Field, Sky du Mont, Julienne Davis, Marie Richardson, Vinessa Shaw, Rade Šerbedžija, Leelee Sobieski, Fay Masterson

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!