Komponist/in

Jeff Cardoni

Über Jeff Cardoni

Jeff Cardoni

Jeffrey E. „Jeff“ Cardoni (* Januar 1970)[1] ist ein US-amerikanischer Komponist, Songwriter und ehemaliger Musiker der Rockband „Alien Crime Syndicate“.

Leben

Laut eigener Aussage war es die Star-Wars-Komposition von John Willams, welche Jeffrey E. Cardoni im Alter von 7 Jahren dazu inspirierte, mit dem Erlernen eines Instruments anzufangen. Allerdings orientierte sich Cardoni seinen Eltern zu liebe nicht auf die Musik, sondern absolvierte nach seinem Abschluss an der Coughlin High School[2] erstmal von 1988 bis 1991 ein Studium der Ingenieurwissenschaften an der Pennsylvania State University.[3][4] Aber nachdem er 10 Jahre lang Piano studierte, Schlagzeug und Gitarre erlernte, versuchte er es doch, Fuss in der Musikbranche zu fassen, sodass er wegen eines Engagements der Warner-Bros.-Band „Alien Crime Syndicate“ 1997 nach Los Angeles zog. Allerdings währte das Gastspiel als Leadgitarrist kurz, denn Cardoni konnte über Kontakte eines Bandmitglieds im Bereich der Filmkomposition anfangen, weswegen er neben seinem Studium an der UCLA bereits für Komponisten wie John Murphy und Christopher Tyng arbeitete.

Regelmäßig komponierte Cardoni anschließend ab dem neuen Jahrtausend für Filme wie Wild X–Mas, American Pie präsentiert: Nackte Tatsachen und Miss March. Außerdem wurde er für einzelne Projekte als Songwriter engagiert. So schrieb er für Filme wie Die Chaos-Clique auf Klassenfahrt, The Rocker – Voll der (S)Hit und Eurotrip immer wieder Songs. Auch für unterschiedlich Serie schrieb Cardoni einzelne Songs und komponierte unter anderem für Entourage, The Defenders und seit 2002 für die mehrfach ausgezeichnete Krimiserie ''''.[5]

Filmografie (Auswahl)

Filme

  • 1999: Santa's Little Helper
  • 2002: True Crime: Crimes of Passion
  • 2003: April's Shower
  • 2003: Going Down
  • 2003: Where the Red Fern Grows
  • 2005: Wild X–Mas (Just Friends)
  • 2006: American Pie präsentiert: Nackte Tatsachen (American Pie Presents: The Naked Mile)
  • 2006: Bonneville
  • 2007: American Pie präsentiert: Die College-Clique (American Pie Presents: Beta House)
  • 2007: Eine für Alles (More of Me)
  • 2007: Rexx, der Feuerwehrhund (Firehouse Dog)
  • 2007: Save Me
  • 2008: Beer for My Horses
  • 2009: Miss March
  • 2010: Jagdfieber 3 (Open Season 3)
  • 2011: You and I

Fernsehserien

  • seit 2002:
  • 2004: House of Clue (7 Episoden)
  • 2005–2006: 30 Days (12 Episoden)
  • 2005–2006: Entourage (3 Episoden)
  • 2008: Miss Guided (7 Episoden)
  • 2010–2011: The Defenders (13 Episoden)
  • seit 2010: Undercover Boss (britische Serie, 5 Episoden)

Auszeichnungen

ASCAP Film and Television Music Awards

  • 2005: CSI: Miami
  • 2006: CSI: Miami
  • 2011: Undercover Boss

Einzelnachweise

  1. Jeff Cardoni auf radaris.com (englisch), abgerufen am 27. November 2011
  2. Jeff Cardoni auf classmates.com (englisch), abgerufen am 27. November 2011
  3. Jeff Cardoni auf linkedin.com (englisch), abgerufen am 27. November 2011
  4. Jeff Cardoni & Kevin Kiner auf rtandliving.com (englisch), abgerufen am 27. November 2011
  5. Shane Saunders: Interview: Jeff Cardoni auf csifiles.com vom 18. Juli 2011 (englisch), abgerufen am 27. November 2011

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 03:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: IP-Wesen, Schraubenbürschchen, Aka, Critican.kane. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Jeff Cardoni

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Mike and Dave Need Wedding Dates
Komödie FSK 12
Regie: Jake Szymanski
Mike and Dave Need Wedding Dates Userwertung:

Produktionsjahr: 2016
Schauspieler/innen: Anna Kendrick, Zac Efron, Aubrey Plaza, Adam DeVine, Chloe Bridges, Kumail Nanjiani, Stephen Root, Sugar Lyn Beard, Alice Wetterlund, Sam Richardson, Stephanie Faracy, Wendy Williams, Branscombe Richmond, Emmy Agustin, Mary Holland, Hilty Bowen, Gina Evangelisti
Step Up: All In
Drama FSK 0
Regie: Trish Sie
Step Up: All In Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Alyson Stoner, Briana Evigan, Ryan Guzman, Izabella Miko, Adam G. Sevani, Stephen Boss, Fiona Vroom, Chadd Smith, Misha Gabriel Hamilton, Martín Lombard, Mari Koda, Facundo Lombard, Christopher Scott, Luis Rosado, Karin Konoval, Stephen Manley, Chaton Anderson
Jagdfieber 3
Animation FSK 0
Regie: Cody Cameron
Jagdfieber 3 Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Matthew J. Munn, Matt Taylor, Dana Snyder, Melissa Sturm, Karley Scott Collins, Ciara Bravo, Harrison Fahn, Cody Cameron, Crispin Glover, Sean P. Mullen, Steve Schirripa, André Sogliuzzo, Fred Stoller, Danny Mann, Nika Futterman, Michelle Murdocca, Jeff Bennett
Miss March
Komödie FSK 16
Regie: Trevor Moore, Zach Cregger
Miss March Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Zach Cregger, Trevor Moore, Raquel Alessi, Molly Stanton, Craig Robinson, Hugh Hefner, Carla Jimenez, Cedric Yarbrough, Eve Mauro, Alexis Raben, Tanjareen Martin, Barry Sigismondi, Alex Donnelley
Beer for My Horses

Regie: Michael Salomon
Beer for My Horses Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Toby Keith, Rodney Carrington, Tom Skerritt, Ted Nugent, Brit Morgan, Barry Corbin, Greg Serano, Claire Forlani, Willie Nelson, Gina Gershon
American Pie präsentiert: Die College-Clique
Komödie FSK 18
Regie: Andrew Waller
American Pie präsentiert: Die College-Clique Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: John White, Meghan Heffern, Steve Talley, Jake Siegel, Nic Nac, Tyrone Savage, Michelle Suppa, Jonathan Keltz, Daniel Petronijevic, Sarah Power, Eugene Levy, Christopher McDonald
American Pie präsentiert: Nackte Tatsachen
FSK 16
Regie: Joe Nussbaum
American Pie präsentiert: Nackte Tatsachen Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Eugene Levy, Steve Talley, John White, Ross Thomas, Jake Siegel, Jessy Schram, Jordan Prentice, Christopher McDonald, Maria Ricossa, Stuart Clow, Candace Kroslak
Wild X–Mas
Komödie FSK 12
Regie: Roger Kumble
Wild X–Mas Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Ryan Reynolds, Amy Smart, Anna Faris, Chris Klein, Chris Marquette, Julie Hagerty, Stephen Root, Robin Dunne, Ashley Scott, Susan Ward

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!