Komponist/in

Herbert Trantow

* 19.09.1903 - Dresden
† 08.01.1993 Berlin

Über Herbert Trantow

Herbert Trantow

Herbert Trantow (* 19. September 1903 in Dresden; † 8. Januar 1993 in Berlin; gebürtig Herbert Karl Otto Trantow) war ein deutscher Komponist und Dirigent.

Trantow erlernte das Klavierspiel bei Paul Aron, das Dirigieren bei Kurt Striegler und das Komponieren bei Max Butting. 1924 begleitete er auf seinem Piano die Tänzerin Gret Palucca, 1931 wurde er Kapellmeister in Dresden, 1932 Korrepetitor beim Ballett an der Städtischen Oper in Berlin.

In dieser Eigenschaft arbeitete Trantow bis Kriegsende und komponierte unter anderem die Opern Odysseus bei Circe (1938) und Antje (1941). In der Nachkriegszeit kam er zur DEFA und schrieb die Filmmusik zu einigen ihrer Produktionen, darunter Das kalte Herz. Ab 1950 arbeitete er jedoch nur noch für bundesdeutsche Filmfirmen. Ferner war er langjährig Aufsichtsrats- und Ausschuss-Mitglied der GEMA.[1] Herbert Trantow ist der Vater der Schauspielerin Cordula Trantow und der Großvater des Musikers Cornelius Trantow.

Filmografie

  • 1944: Der Mann, dem man den Namen stahl
  • 1947: Wozzeck
  • 1948: Die seltsamen Abenteuer des Herrn Fridolin B.
  • 1948: Affaire Blum
  • 1949: Das Mädchen Christine
  • 1949: Mädchen hinter Gittern
  • 1950: Fünf unter Verdacht
  • 1950: Dr. Semmelweis - Retter der Mütter
  • 1950: Die Treppe / Das sündige Haus / Verführte Jugend
  • 1950: Das kalte Herz
  • 1950: Pikanterie
  • 1951: Sündige Grenze
  • 1952: Türme des Schweigens
  • 1952: Schatten über den Inseln
  • 1952: Die Spur führt nach Berlin
  • 1953: Komm zurück
  • 1953: Pünktchen und Anton
  • 1954: Roman eines Frauenarztes
  • 1954: Schützenliesel
  • 1954: Die heilige Lüge
  • 1954: Auf der Reeperbahn nachts um halb eins
  • 1955: Die Försterbuben
  • 1955: Der 20. Juli
  • 1955: Liebe ohne Illusion
  • 1956: Uns gefällt die Welt
  • 1956: Anastasia, die letzte Zarentochter
  • 1957: Wie ein Sturmwind
  • 1957: Schwarzbrot und Kipferl
  • 1958: Majestät auf Abwegen
  • 1959: Morgen wirst du um mich weinen
  • 1960: Ich fand Julia Harrington
  • 1960: Himmel, Amor und Zwirn
  • 1960: Bis dass das Geld euch scheidet
  • 1961: Verdammt die jungen Sünder nicht (Morgen beginnt das Leben)
  • 1961: Riviera-Story
  • 1962: Gabriel Schillings Flucht
  • 1962: Das Vergnügen, anständig zu sein
  • 1963: Die Laokoon-Gruppe
  • 1964: Lana – Königin der Amazonen
  • 1966: Woyzeck
  • 1968: Das Schloß

Einzelnachweise

  1. vgl. gema.de

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 22. Juli 2012, 20:07 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Janericloebe, Lómelinde, Josy24, Gödeke, Sebbot, Pirulinmäuschen, Schwijker, DynaMoToR, Hella Wambach, Fasch, Paulae, Darev, SDB, Klaus-Norbert, Küfi, ADwarf, Konrad Lackerbeck. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Herbert Trantow

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Drama FSK 18
Regie: Rudolf Noelte
Das Schloß Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Cordula Trantow, Trudik Daniel, Helmut Qualtinger, Franz Misar, Johann Misar, Hanns Ernst Jäger, Friedrich Maurer, Else Ehser, Georg Lehn, Martha Wallner, Iva Janzurova, Karl Hellmer, Ilse Künkele, E. O. Fuhrmann, Benno Hoffmann, Leo Mally, Hans Pössenbacher
FSK 12
Regie: Géza von Cziffra
Lana – Königin der Amazonen Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Catherina von Schell, Anton Diffring, Christian Wolff, Michael Hinz, Yara Lex, Dieter Eppler
FSK 18
Regie: Alfred Vohrer
Bis dass das Geld Euch scheidet Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Luise Ullrich, Gert Fröbe, Corny Collins, Christiane Nielsen, Wolfgang Lukschy, Leon Askin, Hans Hessling, Herbert Tiede, Peter Parak, Friedrich Schoenfelder, Fritz Eberth, Hugo Schrader, Tilo von Berlepsch, Manfred Kunst
FSK 12
Regie: Falk Harnack
Anastasia, die letzte Zarentochter Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Lilli Palmer, Ivan Desny, Rudolf Fernau, Tilla Durieux, Dorothea Wieck, Ellen Schwiers, Käthe Braun, Margot Hielscher, Otto Graf, Franziska Kinz, Hans Krull, Adelheid Seeck, Fritz Tillmann, Alice Treff, Erik von Loewis, Susanne von Almassy, Eva Bubat
FSK 12
Regie: Falk Harnack
Der 20. Juli Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Wolfgang Preiss, Annemarie Düringer, Robert Freitag, Fritz Tillmann, Werner Hinz, Paul Esser, Wolfgang Büttner, Hans Zesch-Ballot, Karl Klüsner, Herbert Wilk, Ernst Lothar, Heinz Giese, Paul Bildt, Maximilian Schell, Erich Schellow, Ernst Stahl-Nachbaur, Georg Gütlich
FSK 12
Regie: Robert A. Stemmle
Die Försterbuben Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Kurt Heintel, Erich Auer, Eva Probst, Herta Staal, Paul Hörbiger, Annie Rosar, Franziska Kinz, Hermann Erhardt, Heinrich Gretler, Oskar Sima
Auf der Reeperbahn nachts um halb eins
Komödie FSK 16
Regie: Wolfgang Liebeneiner
Auf der Reeperbahn nachts um halb eins Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: Hans Albers, Heinz Rühmann, Fita Benkhoff, Helga Franck, Sybil Werden, Gustav Knuth, Fritz Wagner, Jürgen Graf, Erwin Strahl, Wolfgang Neuss, Else Reval, Liselotte Malkowsky, Carl Hinrichs, Wulf Rittscher
Pünktchen und Anton
Kinder-/Jugendfilm FSK 6
Regie: Thomas Engel
Pünktchen und Anton Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: Sabine Eggerth, Peter Feldt, Hertha Feiler, Paul Klinger, Heidemarie Hatheyer, Annie Rosar, Jane Tilden, Hans Putz, Hugo Gottschlich, Maria Eis, Greta Schröder
Das kalte Herz
Märchenfilm FSK 12
Regie: Paul Verhoeven
Das kalte Herz Userwertung:

Produktionsjahr: 1950
Schauspieler/innen: Lutz Moik, Hanna Rucker, Paul Bildt, Paul Esser, Lotte Loebinger, Alexander Engel, Hannsgeorg Laubenthal, Karl Hellmer, Walter Tarrach, Eva Probst, Herbert Kiper, Erwin Geschonneck, Karl Heinz Deickert, Egon Brosig, Bernhard Goetzke, Willy Prager, Friedrich Maurer
FSK 16
Regie: Georg C. Klaren
Semmelweis – Retter der Mütter Userwertung:

Produktionsjahr: 1950
Schauspieler/innen: Karl Paryla, Käthe Braun, Angelika Hauff, Herbert Hübner, Eduard von Winterstein, Herbert Wilk, Walter Werner, Klaus Miedel, Friedrich Maurer, Camilla Spira, Karl Hellmer, Gudrun Genest, Erwin Biegel, Franz Weber, Knut Hartwig, Otto Stoeckel, Wolfgang Kühne

Regie: Erich Engel
Affaire Blum Userwertung:

Produktionsjahr: 1948
Schauspieler/innen: Hans Christian Blech, Kurt Ehrhardt, Karin Evans, Gisela Trowe, Arno Paulsen, Paul Bildt, Ernst Waldow, Herbert Hübner, Alfred Schieske, Friedrich Maurer, Maly Delschaft, Blandine Ebinger, Gerhard Bienert, Renée Stobrawa, Werner Peters, Albert Venohr, Emmy Burg
Die seltsamen Abenteuer des Herrn Fridolin B.
Komödie FSK 0
Regie: Wolfgang Staudte
Die seltsamen Abenteuer des Herrn Fridolin B. Userwertung:

Produktionsjahr: 1948
Schauspieler/innen: Axel von Ambesser, Ilse Petri, Hubert von Meyerinck, Ursula Kriegk, Ruth Lommel, Joachim Teege, Franz Stein, Otto Matthies, Paul Henckels, Arno Paulsen, Ernst Legal, Else Ehser, Friedrich Maurer, Hans Schwarz Jr., Walter Tarrach, Eduard Wenck, Egon Brosig
FSK 16
Regie: Georg C. Klaren
Wozzeck Userwertung:

Produktionsjahr: 1947
Schauspieler/innen: Kurt Meisel, Helga Zülch, Max Eckard, Paul Henckels, Richard Häußler, Arno Paulsen, Willi Rose, Robert Lieffertz-Vincenti, Kläre Reigwart, Rotraut Richter, Elsa Wagner, Wolfgang Kühne, Alfred Balthoff, Otto Matthies, Max Drahn, Karl Hellmer, Leo Sloma

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!