Komponist/in / Schauspieler/in

Hans-Jürgen Buchner

* 27.12.1944 - Bernau bei Berlin

Über Hans-Jürgen Buchner

Hans-Jürgen Buchner

Konzert in Waldsassen 2008 Hans-Jürgen Buchner (* 27. Dezember 1944 in Bernau bei Berlin) ist ein deutscher Musiker, Komponist von Filmmusik und der Kopf der niederbayerischen Gruppe Haindling.

Leben und Karriere

Hans-Jürgen Buchner wurde als Sohn eines Regensburger Tierarztes und seiner aus dem Brandenburgischen stammenden Frau in Bernau bei Berlin geboren. Kurz nach der Geburt zog die Mutter mit Buchner nach Regensburg, dem Wohnort der Großeltern väterlicherseits. Die Jugend verbrachte er im niederbayerischen Welchenberg bei Bogen. Nach seiner Schulausbildung in Cham am Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium zog es Buchner zum künstlerischen Bereich der Keramik hin. Mit 21 Jahren bekam er den Meisterbrief ausgehändigt und eröffnete dann eine Töpferei in Straubing. 17 Jahre später änderte sich sein Leben nahezu über Nacht.

Er hatte im Jahre 1982 zufällig Kontakt zur Schallplattenbranche erlangt, eine Langspielplatte mit dem Titel „Haindling 1“ eingespielt und die als Hobby nebenbei gepflegte Musik wurde plötzlich sein neuer Lebensmittelpunkt. Die von ihm gegründete Gruppe „Haindling“ erhielt mit ihrem Erstlingswerk den Deutschen Schallplattenpreis. Lang scho nimma g’sehn aus dem Nachfolgealbum Stilles Potpourri belegte 1984 über Wochen hinweg vordere Plätze in den Charts.

Inzwischen ist Buchner mit Haindling eine feste Größe im bundesdeutschen Musikgeschäft und hat in Bayern Kultstatus. Als Filmkomponist ist er bei Franz Xaver Bogners Fernsehserien Irgendwie und Sowieso, Zur Freiheit, Café Meineid und Der Kaiser von Schexing sowie für dessen Fernsehfilme Madame Bäurin und Einmal leben tätig gewesen. 1985 schrieb er die Filmmusik zu Xaver und sein außerirdischer Freund, 2003 zu Jennerwein und 2005 zur TV-Biografie Margarete Steiff.

Das über 300 Jahre alte Wirtshaus im Geiselhöringer Ortsteil Haindling hat er gekauft, saniert und für seine Musik-, Werkstatt- und Wohnbedürfnisse zweckmäßig hergerichtet. Er und seine Frau Ulrike Böglmüller betreiben dort nach wie vor meisterliche Keramikkunst.

Buchners Tochter Astrid Buchner trat als Saxophonistin und Sängerin mehrfach als Gast bei Konzerten der Gruppe Haindling auf [1].

Ehrungen

  • Gemeinsam mit seiner damaligen Freundin Ulrike Böglmüller wurde ihm 1978 der Bayerische Staatspreis für Keramik zuerkannt.
  • Für seine ebenso bissige wie musikalisch virtuose Kritik am Mir-san-mir-Bayerntum wurde Hans-Jürgen Buchner in Jahr 2000 vom Bayerischen Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Hans Zehetmair, mit der Auszeichnung Pro meritis scientiae et litterarum geehrt.
  • 2005 erhielt er den Kulturpreis Bayern.
  • 2005 wurde er mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet.
  • Hans-Jürgen Buchner erhielt 2005 für seine Verdienste um die bayerische Kultur den Bayerischen Poetentaler der Münchner Turmschreiber.
  • 2008: Der Musiker wird mit der Bayerischen Naturschutzmedaille ausgezeichnet. Damit wird der unermüdliche Einsatz des heute über 60-Jährigen für seine bayerische Heimat und insbesondere für den Schutz der frei fließenden Donau zwischen Straubing und Vilshofen gewürdigt. Er hat sich wie kaum ein zweiter bayrischer Künstler seines Ranges der Erhaltung einer lebenswerten Heimat und Umwelt verschrieben.

Einzelnachweise

  1. Die Haindling-Nacht

Weblinks

  • Interview
  • 10 Fragen an Hans Jürgen Buchner, Deutsch-chinesisches Kulturnetz, Mai 2010
  • Homepage von Haindling

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 06. April 2013, 08:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: BlackSophie, Gras-Ober, Aka, Abrisskante, Sebbot, Irm28673, Don Magnifico, Oderfing, PeeCee, Seewolf, MAY, Holgermoos, Howwi, O.Koslowski, Pfannaflicka, Darev, STBR, Richard Huber, Spargelschuft, Gamsbart, Carbidfischer, Megatherium, HH58, DieAlraune, Dabbelju, Triebtäter, Tegernbach, Boboiser, Robodoc, Aloiswuest. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Hans-Jürgen Buchner

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Bavaria – Traumreise durch Bayern
Dokumentarfilm FSK 0
Regie: Joseph Vilsmaier
Bavaria – Traumreise durch Bayern Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Margarete Steiff
Biographie
Regie: Xaver Schwarzenberger
Margarete Steiff Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Heike Makatsch, Annika Luksch, Herbert Knaup, Suzanne von Borsody, Felix Eitner, Niklas Ehrensberger, Bernadette Heerwagen, Michelle Ilibasic, Hary Prinz, Donald Arthur, Corinna Beilharz, Sigrid Burkholder, Gerhard Ernst, Hubertus Gertzen, Ferdinand Grözinger, Elke Hagen, Jan Jericho

Regie: Julian Pölsler
Himmel, Polt und Hölle Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Erwin Steinhauer, Monica Bleibtreu, Günther Maria Halmer, Ludwig Hirsch, Ignaz Kirchner, Karin Kienzer, Otto Anton Eder, Peter Kern, Sibylle Canonica, Klaus Ofczarek, Nicholas Ofczarek, Andre Settembrini, Fritz Egger
Jennerwein
Drama FSK 12
Regie: Hans-Günther Bücking
Jennerwein Userwertung:

Produktionsjahr: 2003

Regie: Julian Pölsler
Polterabend Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Erwin Steinhauer, Monica Bleibtreu, Josef Bierbichler, Birgit Minichmayr, Holger Schober, Heinz Frölich, Peter Simonischek, Ludwig Hirsch, Klaus Ofczarek, Nicholas Ofczarek, Günther Maria Halmer, Andre Settembrini, Otto Anton Eder, Fritz Egger, Sibylle Canonica, Karin Kienzer

Regie: Julian Pölsler
Polt muss weinen Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Erwin Steinhauer, Monica Bleibtreu, Klaus Ofczarek, Otto Anton Eder, Fritz Egger, Hans Clarin, Wolfram Berger, Johanna Bittenbinder, Peter Faerber, Michou Friesz, Karin Kienzer, Nikolaus Paryla, Anton Pointecker, Dietrich Siegl, Heinz Trixner
Komödie
Regie: Douglas Wolfsperger
Heirate mir! Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Ulrich Noethen, Verona Feldbusch, Ingrid van Bergen, Michael Schiller, Roswitha Schreiner, Jean-François Perrier, Walo Lüönd, Axel Neumann

Regie: Franz Xaver Bogner
Einmal leben Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Das ewige Lied
FSK 12
Regie: Franz Xaver Bogner
Das ewige Lied Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Tobias Moretti, Heio von Stetten, Erwin Steinhauer, Jörg Hube, Andrea Eckert, Michael Mendl, Johannes Thanheiser, Karl Merkatz, Norman Schenk, Bernadette Heerwagen, Aaron Karl, Krista Posch, Paul Faßnacht, Christine Mayn, Rainer Frieb, Valerian Karl
Madame Bäurin
Heimatfilm FSK 12
Regie: Franz Xaver Bogner
Madame Bäurin Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Julia Stemberger, Christine Ostermayer, Francis Fulton-Smith, Hanna Schygulla, Franz Xaver Kroetz, Gundi Ellert
Xaver und sein außerirdischer Freund
FSK 12
Regie: Werner Possardt
Xaver und sein außerirdischer Freund Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Rupert Seidl, Carlos Pavlidis, Gabi Fischer, Marinus Brand, Heinz-Josef Braun

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!