Komponist/in

Gheorghe Zamfir

* 06.04.1941 - Găești, Kreis Dâmbovița

Über Gheorghe Zamfir

Gheorghe Zamfir

Gheorghe Zamfir (* 6. April 1941 in Găești, Kreis Dâmbovița) ist ein rumänischer Panflötist.

Als anfänglicher Autodidakt begann er seine musikalische Ausbildung an einer Musikschule in Bukarest, wo er ein Schüler Fănică Lucas war. 1961 wechselte er daraufhin auf das Konservatorium, das ebenfalls in Bukarest ansässig war. Öffentlich bekannt wurde Zamfir durch den Schweizer Ethnomusikforscher Marcel Cellier, der ihn im Rahmen umfassender Forschungsarbeiten auf dem Gebiet rumänischer Volksmusik entdeckte.

Zamfir warb anfangs vor allem in Form von Fernsehwerbespots für seine Alben, was die Panflöte einem modernen Publikum eröffnete und somit salonfähig machte. Er produzierte seitdem zahlreiche Alben mit Panflötenmusik, darunter auch sein bekanntestes Werk Einsamer Hirte (das aber von James Last geschrieben und produziert wurde), das zuletzt in Kill Bill: Vol. 1 von Quentin Tarantino Beachtung fand. Bereits 1979 war Der einsame Hirte die Titelmelodie der sechsteiligen Serie „Das Gold der Wüste (Golden Soak)“.

Das größte Publikum dürfte Zamfir jedoch durch den Gangster-Film „Es war einmal in Amerika“ gefunden haben. Dabei spielt der Virtuose das Panflöten-Stück „Cockeye's Song“, komponiert von Ennio Morricone. Dieses Thema gilt neben „Deborahs Theme“ als zentrales Motiv im gesamten Film. Ebenso bekannt wurde er mit der Titelmelodie zu dem Film „Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“ mit Pierre Richard (1972), die von dem rumänischen Komponisten Vladimir Cosma geschrieben wurde.

National und international scheute Zamfir auch keine Kooperationen mit anderen Künstlern. Dazu zählt im Besonderen die Zusammenarbeit mit James Last, aus der nennenswerte Musikproduktionen hervorgingen.

Zamfir lehrte auch an der Nationalen Musikuniversität Bukarest. Zu seinen Schülerinnen gehörte auch Petruța Küpper[1].

Einzelnachweise

  1. Biographie von Petruța Küpper

Weblinks

  • Offizielle Homepage von Gheorghe Zamfir

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 14:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Anstecknadel, Monsieurbecker, U2il, Martin1978, Jón, Jarlhelm, Facility Manager, Vonsoeckchen, Hödel, Howwi, Siserman99, Robin Goblin, Sisal13, FordPrefect42, Geos, Dariusz.Biegacz, Florian Adler, RonaldH, Gamsbart, Andreas Papke, Olahus, AHZ, Markus.kiss. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Gheorghe Zamfir

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Ishu Patel
Paradise Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Der Spiegel des großen Magus
FSK 0
Regie: Dieter Scharfenberg
Der Spiegel des großen Magus Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Eberhard Esche, Juraj Ďurdiak, Klaus Piontek, Hanna Bieluszko–Vajda, Günter Naumann, Cox Habbema, Gerry Wolff, Petr Skarke
Picknick am Valentinstag
FSK 12
Regie: Peter Weir
Picknick am Valentinstag Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Rachel Roberts, Vivean Gray, Helen Morse, Kirsty Child, Tony Llewellyn-Jones, Jacki Weaver, Frank Gunnell, Anne-Louise Lambert, Karen Robson, Jane Vallis, Christine Schuler, Margaret Nelson

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!