Komponist/in

Fred Karlin

* 16.06.1936 - Chicago, Illinois, Vereinigte Staaten
† 26.03.2004 Culver City, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Über Fred Karlin

Fred Karlin

Fred Karlin; eigentlich Frederick James Karlin (* 16. Juni 1936, Chicago, Illinois; † 26. März 2004, Culver City, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Komponist und Buchautor.

Leben

Schon als Teenager lernte Karlin das Spielen auf der Trompete und studierte danach Jazz. Nach Abschluss des Amherst College arbeitete er in New York als Arrangeur für Benny Goodman und begann auch schon zu komponieren. 1962 lernte er Meg Welles kennen, wurde musikalischer Leiter des Meg Welles Quintets und heiratete sie schließlich sogar. Bei Columbia Records nahm er mit ihr drei Schallplatten auf.

Mit seinen Erfahrungen in Klassik, Blues, Rock, Folkmusik und mittelalterlicher Musik begann Karlin 1967 seine Hollywood-Karriere mit dem Film Gegen den Strom die Treppe hinauf (Up the Down Staircase). In den nächsten drei Jahrzehnten schrieb er die Musik für 30 Filme und über 100 Fernsehproduktionen. Am Bekanntesten wurde seine Musik zu dem Science-Thriller Westworld (1973) und dessen Fortsetzung Futureworld - Das Land von Übermorgen (Futureword, 1976). Im Fernsehen ragt seine Musik zur Science-Fiction-Serie Der Mann aus Atlantis (The Man from Atlantis, 1977) mit Patrick Duffy heraus.

1969 erhielt Karlin seine einzige Grammy-Nominierung für die Musik zum Film Pookie (The Sterile Cuckoo). Für seine Arbeit erhielt Karlin vier Oscar-Nominierungen und 1971 den Oscar selbst für den Titel For All We Know aus dem Film Liebhaber und andere Fremde (Lovers and Other Strangers, 1970). In einer Cover-Version von der Gruppe The Carpenters wurde der Titel ein Top-10-Hit. Drei Jahre später erhielt Karlin auch eine Emmy-Auszeichnung für seine Musik zu dem Fernsehfilm The Autobiography of Miss Jane Pittman und verdiente sich im Laufe der Jahre 11 weitere Emmy-Nominierungen. Seine letzte Musik schrieb Karlin 1997 für den Fernsehfilm Auf der Jagd nach dem Schatz von Dos Santos (Lost Treasure of Dos Santos, 1997).

Zusammen mit Rayburn Wright schrieb Karlin an dem Kompendium On the Track: A Guide to Contemporary Film Scoring. Sein letztes Buch, Great Film Scores, erschien im Dezember 2003.

Einer von Karlins Söhnen, Kristopher, wurde 1978 von seiner eigenen Schwester Wendy Karlin ermordet. Sie verbüßte eine relativ kurze Strafe in einer Anstalt für Geisteskranke. Karlin starb an Krebs.

Literatur

  • Fred Karlin: Great Film Scores, Routledge (1. Dezember 2003) - ISBN 978-0415941327

  • Fred Karlin: On the Track: A Guide to Contemporary Film Scoring, Second Edition (2. Auflage), Routledge (8. Januar 2004) - ISBN 978-0415941365

Weblinks

  • Fred Karlin-Diskografie bei Soundtrack Collector
  • Music is My Life (Interview 1994)
  • Fred Karlin, 67, Film Composer. Nachruf in New York Times vom 10. Mai 2004 (englisch; abgerufen am 31. Januar 2010)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 28. März 2013, 08:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Sebbot, Nobart, Marcus.palapar, Walter Anton, Gaussianer, Wittkowsky. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Fred Karlin

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Steven Hilliard Stern
Die Sünde der Schwester Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Ted Wass, Phoebe Cates, Pamela Bellwood, Efrem Zimbalist jr., Virginia Kiser, Jill Jacobson, Eb Lottimer, Thomas F. Duffy, Herb Mitchell
FSK 12
Regie: Richard T. Heffron
Futureworld – Das Land von Übermorgen Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Peter Fonda, Blythe Danner, Arthur Hill, Yul Brynner, John P. Ryan, Stuart Margolin, Jim Antonio
Westworld
Science-Fiction FSK 16
Regie: Michael Crichton
Westworld Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Yul Brynner, Richard Benjamin, James Brolin, Norman Bartold, Alan Oppenheimer, Victoria Shaw, Dick Van Patten, Linda Gaye Scott, Steve Franken, Michael T. Mikler, Terry Wilson, Majel Barrett, Anne Randall
FSK 16
Regie: Cy Howard
Liebhaber und andere Fremde Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Michael Brandon, Bonnie Bedelia, Richard S. Castellano, Bea Arthur, Bob Dishy, Marian Hailey, Joseph Hindy, Diane Keaton, Gig Young, Cloris Leachman, Anne Jackson, Harry Guardino, Anne Meara
Deine, meine, unsere
FSK 6
Regie: Melville Shavelson
Deine, meine, unsere Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Lucille Ball, Henry Fonda, Van Johnson, Louise Troy, Sidney Miller, Tom Bosley, Nancy Howard, Walter Brooke, Tim Matheson, Gil Rogers, Nancy Roth, Gary Goetzman, Morgan Brittany, Holly O'Brien, Michele Tobin

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!