Komponist/in / Schauspieler/in

Franz Wachsmann

* 24.12.1906 - Königshütte, Oberschlesien
† 24.02.1967 Los Angeles, USA

Über Franz Wachsmann

Franz Wachsmann

Franz Waxman (* 24. Dezember 1906 in Königshütte, Oberschlesien; † 24. Februar 1967 in Los Angeles, USA; ursprünglich Franz Wachsmann) war mit fast 200 Filmmusiken ein bedeutender deutsch-amerikanischer Filmkomponist, Dirigent und Arrangeur.

Franz Waxman als Filmkomponist

In Deutschland

Bereits mit sechs Jahren, nach dem Umzug der Familie nach Oppeln, erhielt Franz Waxman Klavierunterricht, sollte aber nach dem Willen seines Vaters das Bankgeschäft erlernen. Er arbeitete zwei Jahre als Kassierer und verwendete sein Gehalt, um nebenbei weiter Klavier, Harmonielehre und Komposition zu erlernen. 1922 verließ er Oppeln und die Bank und wechselte nach Dresden und später nach Berlin, um Musik zu studieren.[1] Seinen Unterhalt verdiente er als Klavierspieler in Nachtclubs und schloss sich dann den Weintraub Syncopators, einer populären Jazzband der späten 20er-Jahre, an.

In dieser Zeit begann er, Arrangements für einige deutsche Musikfilme zu schreiben. Seine bekannteste frühe Arbeit war die Orchestrierung und Orchesterleitung für Josef von Sternbergs Der blaue Engel (1930) mit Marlene Dietrich. Durch den großen Erfolg des Films bekam er vom Leiter der UFA-Studios in Berlin, Erich Pommer weitere Aufträge, darunter den, die Musik zu Fritz Langs Version von Liliom (1934) zu schreiben, der dann mit Charles Boyer in Paris verfilmt wurde. Als Jude musste Waxman nach der „Machtergreifung“ aus Nazideutschland fliehen. 1934 arbeitete er nur vorübergehend in Frankreich und siedelte wenig später in die Vereinigten Staaten von Amerika über.

In Amerika

Der nächste Auftrag von Erich Pommer, die Arrangements zum Film Music in the Air von Jerome Kern, führte Franz Waxman nach Amerika. Sein erster großer Erfolg als Komponist war die Vertonung des Horror-Klassikers Frankensteins Braut (1935) mit Boris Karloff.

Er arbeitete unter anderem für die Universal Studios und für Metro-Goldwyn-Mayer. Dabei entstanden zahlreiche Musiken für Filmklassiker, darunter Dr. Jekyll und Mr. Hyde (1941), Hitchcocks Rebecca (1940), Die Frau, von der man spricht, Haben und Nichthaben (1944) mit Humphrey Bogart und Lauren Bacall, Hitchcocks Verdacht (1942) und Der Fall Paradin (1949) mit Gregory Peck, Boulevard der Dämmerung (Sunset Boulevard) (1950), Prinz Eisenherz (1954), Das Fenster zum Hof (1954), Der Hofnarr (1956) mit Danny Kaye, Geschichte einer Nonne mit Audrey Hepburn, Sayonara (1957) mit Marlon Brando oder auch Taras Bulba (1962) mit Yul Brynner und Tony Curtis.

Franz Waxman starb am 24. Februar 1967 in Los Angeles an den Folgen einer Krebs-Erkrankung.

Merkmale und Einflüsse

Franz Waxman war in den meisten seiner Filmmusiken nicht so sehr auf die Konzeption einer simplen und eingängigen Leitmelodie aus, sondern vielmehr auf die sinfonische Gesamtstruktur eines Werkes mit vielen Seitenthemen, langen Fortspinnungen und komplizierten Spielfiguren. Zwar kann man seine Werke klar in Themen gliedern, aber diese sind wohl eher als Leitmotive in der Tradition eines Richard Wagners zu verstehen. Zu Waxmans Stilmitteln gehören sowohl der Jazz in der Tradition George Gershwins und das Musical als auch epische, romantische Sinfonik im Stil von Richard Wagner und Gustav Mahler. Unter anderem sind in seiner Musik Einflüsse erkennbar von:

The Bride of Frankenstein gilt als eines der ersten großen Meisterwerke von Waxman und machte ihm in Hollywood einen Namen für viele weitere Filmmusiken. Alfred Hitchcock inszenierte mit Rebecca seinen ersten Film in Hollywood, nachdem er davor rund 20 Jahre in England gedreht hatte. Franz Waxman lieferte eine romantisch-dramatische Musik für großes Orchester, die er später als eine seiner besten Filmmusiken betrachtete und für die er auch eine Oscarnominierung erhielt. Im Mittelpunkt steht das „Rebecca-Thema“, das die verstorbene Hausherrin voll Mystik symbolisiert. Zum Einsatz kommt hier ein so genanntes Novachord. Im Kontrast hierzu stehen das heitere Liebesthema und die locker-beschwingten Walzer, Ausdruck der naiven und unbeschwerten Liebe. In dramatischen Momenten wird der harmonisch-weiche Streicherklang härter und schroffer und Waxman verlagert das Gewicht auf die Blechbläser.

Im Kriegsfilm Der Held von Burma spielt Errol Flynn Captain Nelson, Anführer einer Einheit von 50 Fallschirmspringern, die 1944 den Auftrag bekommen eine japanische Radarstation zu zerstören. Die Mission gelingt, aber das Rettungsflugzeug wird aufgehalten und die Truppe muss sich allein durch den Dschungel kämpfen. Das im Mittelpunkt stehende pathetische Marschthema erklingt im Verlauf der Filmmusik immer wieder, je nach Stimmung verschieden orchestriert und variiert das kontrastierende, fremd anmutende „Burma-Motiv“.

Franz Waxmans Musik zu Billy Wilders Film Boulevard der Dämmerung vereint die Leitmotiv-Technik Richard Wagners mit unterhaltender Melodik wie Jazz sowie Elementen aus Richard Strauss' Oper Salome. Er erhielt dafür einen Oscar. Das Hauptthema erinnert mit seiner Mischung aus jazzigem und Tango an die Unterhaltungsmusik der 1920er-Jahre und somit an die Zeit der Hauptfigur. Joe und Norma werden jeweils Themen zugeordnet. Neben der Originalmusik von Waxman wurden im makabren wie intelligenten Thriller Das Fenster zum Hof (1954) von Alfred Hitchcock folgende Stücke verwendet:

  • Leonard Bernstein – aus Fancy Free
  • Ray Evans – Mona Lisa
  • Friedrich von Flotow – aus Martha
  • Jimmy Van Heusen – To See You Is to Love You
  • Richard Rodgers – aus Lover
  • Harry Warren – That’s Amore

Außerdem baute Waxman Teile seiner eigenen Filmscores „Elephant Walk” und „A Place in the Sun” in die Filmmusik zu „Rear Window“ ein. Durch die gesamte überwiegend im Jazz-Stil gehaltene Partitur zieht sich als Leitmotiv der von Waxman extra für „Rear Window“ komponierte Song Lisa (der Name der weiblichen Hauptrolle, gespielt von Grace Kelly). Er wird teilweise nur angedeutet, erscheint in verschiedenen Lautstärken und Orchestrierungen und erklingt erst am Schluss des Films gesungen in voller Länge. Dieser Aufbau war teilweise nach den Vorstellungen Hitchcocks, der aber unverständlicherweise mit dem Endergebnis unzufrieden war. Die Partitur zu „Rear Window“ gehört mit ihrer verrückt-verschrobenen Großstadt-Hinterhofstimmung zweifellos zu den besten von Franz Waxman.

Werke

Filmmusiken

  • 1930: Der blaue Engel (musikalische Leitung)
  • 1930: Einbrecher. Eine musikalische Ehekomödie
  • 1930: Der Mann, der seinen Mörder sucht (Musikalische Leitung)
  • 1930: Das Kabinett des Dr. Larifari
  • 1931: Das Lied vom Leben
  • 1932: Scampolo, ein Kind der Straße / Um einen Groschen Liebe
  • 1932: Das erste Recht des Kindes
  • 1932: Das Mädel vom Montparnasse
  • 1932: Paprika
  • 1933: Ich und die Kaiserin
  • 1933: Gruß und Kuß – Veronika
  • 1934: Liliom
  • 1934: Mauvaise graine
  • 1934: Liebesreigen (Music in the Air)
  • 1935: Magnificent Obsession
  • 1935: Diamanten-Jim (Diamond Jim)
  • 1935: Frankensteins Braut (Bride of Frankenstein)
  • 1935: Was geschah gestern? (Remember Last Night?)
  • 1935: Tödliche Strahlen (The Invisible Ray)
  • 1936: Next Time We Love
  • 1936: Liebe vor dem Frühstück (Love Before Breakfast)
  • 1936: Blinde Wut (Fury)
  • 1936: The Devil-Doll
  • 1936: Der Mörder und die Lady (Love on the Run)
  • 1937: Manuel (Captains Courageous)
  • 1937: Die Marx Brothers: Ein Tag beim Rennen (A Day at the Races)
  • 1937: Der Mann mit dem Kuckuck (Personal Property)
  • 1938: Der Testpilot (Test Pilot)
  • 1938: Gauner mit Herz (The Young in Heart)
  • 1938: Zu heiß zum Anfassen (Too Hot to Handle)
  • 1939: Tanz auf dem Eis (The Ice Follies of 1939)
  • 1939: Südsee-Nächte (Honolulu)
  • 1939: Die Abenteuer des Huckleberry Finn (The Adventures of Huckleberry Finn)
  • 1940: Die wunderbare Rettung (Strange Cargo)
  • 1940: Rebecca
  • 1940: Liebling, du hast dich verändert (I Love You Again)
  • 1940: Die Nacht vor der Hochzeit (The Philadelphia Story)
  • 1941: The Bad Man
  • 1941: Verdacht (Suspicion)
  • 1941: Arzt und Dämon (Dr. Jekyll and Mr. Hyde)
  • 1941: Unfinished Business
  • 1941: Ein toller Bursche (Honky Tonk)
  • 1941: Rache ist süß (Design for Scandal)
  • 1942: Die Frau, von der man spricht (Woman of the Year)
  • 1942: Sieben junge Herzen (Seven Sweethearts)
  • 1943: Air force (Air Force)
  • 1943: Aufstand in Trollness (Edge of Darkness)
  • 1943: In Freundschaft verbunden (Old Acquaintance)
  • 1943: Bestimmung Tokio (Destination Tokyo)
  • 1944: Haben und Nichthaben (To Have and Have Not)
  • 1945: Der Held von Burma (Objective, Burma!)
  • 1945: Hotel Berlin
  • 1945: Der Engel mit der Trompete (The Horn Blows at Midnight)
  • 1945: Jagd im Nebel (Confidential Agent)
  • 1946: Humoreske (Humoresque)
  • 1947: Nora Prentiss
  • 1947: Die zwei Mrs. Carrolls (The Two Mrs. Carrolls)
  • 1947: Hemmungslose Liebe (Possessed)
  • 1947: Die schwarze Natter
  • 1947: Der Unverdächtige (The Unsuspected)
  • 1947: Der Fall Paradin (The Paradine Case)
  • 1948: Du lebst noch 105 Minuten (Sorry, Wrong Number)
  • 1948: Eine Frau zuviel (No Minor Vices)
  • 1948: Whiplash
  • 1949: Blutige Diamanten (Rope of Sand)
  • 1949: Sturm über dem Pazifik (Task Force)
  • 1949: Gestrandete Jugend (Johnny Holiday)
  • 1950: Die Ratte von Soho (Night and the City)
  • 1950: Boulevard der Dämmerung (Sunset Boulevard)
  • 1950: Die Farm der Besessenen (The Furies)
  • 1950: Dark City
  • 1951: Die Hölle der roten Berge (Red Mountain)
  • 1951: Ein Platz an der Sonne (A Place in the Sun)
  • 1951: Das Herz einer Mutter (The Blue Veil)
  • 1951: Bis zum letzten Atemzug (Only the Valiant)
  • 1951: Entscheidung vor Morgengrauen (Decision Before Dawn)
  • 1951: Steckbrief 7-73 (He Ran All the Way)
  • 1951: Die Piratenkönigin (Anne of the Indies)
  • 1952: Ein Fremder ruft an (Phone Call from a Stranger)
  • 1952: Kehr zurück, kleine Sheba (Come Back, Little Sheba)
  • 1952: Meine Cousine Rachel (My Cousin Rachel)
  • 1952: Lockruf der Wildnis (Lure of the Wilderness)
  • 1953: Elefantenpfad (Elephant Walk)
  • 1953: Ein Mann auf dem Drahtseil (Man on a Tightrope)
  • 1953: Stalag 17
  • 1953: Der Richter bin ich (I, the Jury)
  • 1953: Das Schiff der Verurteilten (Botany Bay)
  • 1954: Prinz Eisenherz (Prince Valiant)
  • 1954: Der silberne Kelch (The Silver Chalice)
  • 1954: Das Fenster zum Hof (Rear Window)
  • 1954: Die Gladiatoren (Demetrius and the Gladiators)
  • 1955: Zwischen zwei Feuern (The Indian Fighter)
  • 1955: Die jungfräuliche Königin (The Virgin Queen)
  • 1956: Lindbergh: Mein Flug über den Ozean (The Spirit of St. Louis)
  • 1956: Entfesselte Jugend (Crime in the Streets)
  • 1957: Sayonara (Sayonara)
  • 1958: U 23 – Tödliche Tiefen (Run Silent, Run Deep)
  • 1959: Geschichte einer Nonne (The Nuns Story)''
  • 1960: Sunrise at Campobello
  • 1960: Das Buch Ruth (The Story of Ruth)
  • 1960: Cimarron
  • 1961: Rückkehr nach Peyton Place (Return to Peyton Place)
  • 1962: Meine Geisha
  • 1962: Taras Bulba
  • 1962: Hemingways Abenteuer eines jungen Mannes (Hemingway’s Adventures of a Young Man)
  • 1966: Sie fürchten weder Tod noch Teufel (Lost Command)

Konzertante Werke

Waxman schrieb auch eine Reihe weniger bekannter und sehr persönlicher konzertanter Werke:

  • Carmen-Fantasie
  • Tristan und Isolde-Fantasie (für Violine, Klavier und Orchester)

Diese beiden Fantasien komponierte Waxman ursprünglich für den Film Humoresque von 1946. John Garfield spielt einen jungen, aufstrebenden Violinisten, der diese Stücke "spielt" (zu der Aufnahme von Isaac Stern). Auf die Anregung von Jascha Heifetz überarbeitete Waxman die Carmen-Fantasie und baute sie zum eigenständigen Konzertstück aus.[2]

  • Overture for Trumpet and Orchestra
  • Sinfonietta for String Orchestra and Timpani
  • The Song of Terezin (Liederzyklus)
  • Joshua (Oratorium)

Auszeichnungen

Franz Waxman erhielt insgesamt 11 Oscar-Nominierungen und gewann den Academy Award zweimal.

Oscar-Nominierungen

  • 1939 für The Young in Heart
  • 1941 für Rebecca
  • 1942 für Suspicion und für Dr. Jekyll and Mr. Hyde
  • 1946 für Objective, Burma!
  • 1947 für Humoresque
  • 1955 für The Silver Chalice
  • 1960 für The Nun’s Story
  • 1962 für Taras Bulba

Oscars

Waxman war der erste Komponist, der zwei Oscars in aufeinander folgenden Jahren gewann.

  • 1951 für Sunset Boulevard
  • 1952 für A Place in the Sun

Golden Globe

  • 1951 für Sunset Boulevard
  • 1962 für Taras Bulba (Nominierung)

Grammy

1959 für The Nuns Story'' (1959) (Nominierung)

Ehrungen

  • Bundesverdienstkreuz für sein Lebenswerk
  • Ehrenmitgliedschaft der Mahler-Gesellschaft
  • Ehrendoktor des Columbia College

Sonstiges

  • Franz Waxman komponierte die Metro-Goldwyn-Mayer-Fanfare, die jeden der Filme des Studios eröffnete.
  • In den USA erschien eine 33¢-Briefmarke mit seinem Portrait.

Literatur

  • Tony Thomas: Franz Waxman über Filmmusik und Die Filmmusiken von Franz Wachsmann. In Tony Thomas: Filmmusik. Die großen Filmkomponisten – ihre Kunst und ihre Technik (OT: Film Score). Heyne, München 1996, ISBN 3-453-09007-1, S. 41–55.
  • Stefan Schmidl: Blaupausen für Hollywood. Zum 100. Geburtstag des Filmkomponisten Franz Waxman. In: ray Filmmagazin, Dezember 2006, S. 104-107.
  • Herbert Martin, Robert Usaczyk: Franz Waxman – „Die Musik ist in seiner Seele geboren“ sowie Gegenwart und Zukunft der Filmmusik, Gespräch mit Waxman von Artur Holde aus Aufbau vom 10. Dezember 1943, in: Filmharmonische Blätter. Heft 8/Februar/März/April 1988, S. 8–21.
  • Kay Weniger: Zwischen Bühne und Baracke. Lexikon der verfolgten Theater-, Film- und Musikkünstler 1933 bis 1945. Metropol, Berlin 2008, ISBN 978-3-938690-10-9, S. 361ff

Einzelnachweise

  1. Museum of the History of Polish Jews
  2. Programmtext zur Carmen-Fantasie bei: Franz Waxman homepage

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 28. März 2013, 06:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: GibtsNochKarteN, FordPrefect42, Josy24, CineAmigo, Lómelinde, Nino11, Gin Tonic 2.0, Goesseln, Pehazet, Kam Solusar, Geitost, Taxilemi, Aloiswuest, Stilfehler, SeptemberWoman, Diba, BlueCücü, Uwe Gille, McB, Paulae, PDD, Tresckow, Knowinecki, Saint-Simon, Albrecht 2, Sicherlich, Matthead, Scooter, Suhadi Sadono, Noddy93, Johnbarry, Density, Pelz, Rainer Lewalter, Andrea1903, WerstenerJung, RacoonyRE, Minderbinder, Ot, Dulciamus, Felix Stember, Liberal Freemason, Sebbot, Louis Wu, Aktionsbot, AN, Don Magnifico, Geher, Arno Matthias, Engelbaet, Determinante, Xquenda, Marcus Cyron, Konrad Lackerbeck, BorisHB, ChiefController, 80686, Rybak, Darev, Tschäfer, UliR, J.-H. Janßen, Tobe man, Robodoc, Boboiser, Peter200, MisterMad, Modusvivendi, FEXX, Vulkan, Triebtäter, Stefan Kühn, MFM, Wittkowsky. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Franz Wachsmann

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Sie fürchten weder Tod noch Teufel
FSK 16
Regie: Mark Robson
Sie fürchten weder Tod noch Teufel Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Anthony Quinn, Alain Delon, George Segal, Michèle Morgan, Maurice Ronet, Claudia Cardinale, Grégoire Aslan, Jean Servais, Maurice Sarfati, Jean-Claude Bercq, Jacques Marin
Komödie
Regie: Jack Cardiff
Meine Geisha Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Shirley MacLaine, Yves Montand, Edward G. Robinson, Robert Cummings, Yoko Tani
Taras Bulba
Historienfilm FSK 12
Regie: J. Lee Thompson
Taras Bulba Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Yul Brynner, Tony Curtis, Perry Lopez, Christine Kaufmann, Sam Wanamaker, Brad Dexter, Guy Rolfe, George Macready, Vladimir Sokoloff, Abraham Sofaer

Regie: Vincent J. Donehue
Sunrise at Campobello Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Ralph Bellamy, Greer Garson, Hume Cronyn, Jean Hagen, Ann Shoemaker, Alan Bunce, Tim Considine, Zina Bethune, Frank Ferguson, Pat Close, Robin Warga

Regie: Jean Negulesco
Alle meine Träume Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Hope Lange, Suzy Parker, Diane Baker, Stephen Boyd, Joan Crawford, Brian Aherne, Louis Jourdan
FSK 12
Regie: Jean Negulesco
Französische Betten Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Deborah Kerr, Rossano Brazzi, Maurice Chevalier, Martin Stephens, Tom Helmore, Ronald Squire, Patricia Medina
Drama FSK 12
Regie: Fred Zinnemann
Geschichte einer Nonne Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Audrey Hepburn, Peter Finch, Edith Evans, Peggy Ashcroft, Dean Jagger, Mildred Dunnock, Ruth White, Beatrice Straight, Patricia Bosworth, Patricia Collinge, Rosalie Crutchley, Barbara O'Neil, Margaret Phillips, Colleen Dewhurst, Stephen Murray
Die Krone des Lebens
FSK 16
Regie: Henry King
Die Krone des Lebens Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Ken Scott, Gregory Peck, Deborah Kerr, Eddie Albert, Philip Ober, Herbert Rudley, John Sutton, Karin Booth, Buck Class, A. Cameron Grant, Cinda Ames
U 23 – Tödliche Tiefen
FSK 12
Regie: Robert Wise
U 23 – Tödliche Tiefen Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Clark Gable, Burt Lancaster, Jack Warden, Brad Dexter, Don Rickles, Joe Maross, Nick Cravat
FSK 16
Regie: Billie Wilder
Ariane - Liebe am Nachmittag Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Gary Cooper, Audrey Hepburn, Maurice Chevalier, John McGiver, Van Doude, Lise Bourdin, Olga Valéry
Glut unter der Asche
FSK 12
Regie: Mark Robson
Glut unter der Asche Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Lana Turner, Hope Lange, Lloyd Nolan, Diane Varsi, Arthur Kennedy, Russ Tamblyn, Judy Ford
Abenteuer FSK 6
Regie: Billie Wilder
Lindbergh – Mein Flug über den Ozean Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: James Stewart, Murray Hamilton, Patricia Smith, Barlett Robinson, Marc Connelly, Arthur Space
Sayonara
Liebesfilm FSK 12
Regie: Joshua Logan
Sayonara Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Marlon Brando, Patricia Owens, Red Buttons, Miiko Taka, Ricardo Montalbán, Miyoshi Umeki, James Garner, Martha Scott, Kent Smith, Douglass Watson, Reiko Kuba
Die jungfräuliche Königin
FSK 12
Regie: Henry Koster
Die jungfräuliche Königin Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Bette Davis, Richard Todd, Joan Collins, Jay Robinson, Herbert Marshall, Dan O'Herlihy, Robert Douglas, Romney Brent, Leslie Parrish, Lisa Daniels
Keine Zeit für Heldentum
FSK 12
Regie: Joshua Logan, Mervyn LeRoy, John Ford
Keine Zeit für Heldentum Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Henry Fonda, James Cagney, William Powell, Jack Lemmon, Betsy Palmer, Ward Bond, Philip Carey, Nick Adams, Perry Lopez, Ken Curtis, Robert Roark, Harry Carey junior, Patrick Wayne, Frank Aletter, Tige Andrews

Regie: Wilhelm Dieterle
Elefantenpfad Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: Elizabeth Taylor, Peter Finch, Dana Andrews, Abraham Sofaer, Abner Biberman, Noel Drayton, Rosalind Ivan, Barry Bernard, Philip Tonge, Edward Ashley, Leo Britt, Mylee Haulani
Das Fenster zum Hof
Thriller FSK 12
Regie: Alfred Hitchcock
Das Fenster zum Hof Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: James Stewart, Grace Kelly, Wendell Corey, Thelma Ritter, Raymond Burr, Judith Evelyn, Georgine Darcy, Ross Bagdasarian, Sara Berner, Frank Cady, Jesslyn Fax, Rand Harper, Havis Davenport, Harry Landers, Irene Winston, Ralph Smiley
Die Gladiatoren
FSK 12
Regie: Delmer Daves
Die Gladiatoren Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: Victor Mature, Susan Hayward, Michael Rennie, Debra Paget, Jay Robinson, Barry Jones, Anne Bancroft, Ernest Borgnine, William Marshall, Richard Egan
Prinz Eisenherz
Liebesfilm FSK 12
Regie: Henry Hathaway
Prinz Eisenherz Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: James Mason, Janet Leigh, Robert Wagner, Debra Paget, Sterling Hayden, Victor McLaglen, Donald Crisp, Brian Aherne, Barry Jones, Mary Philips, Howard Wendell, Tom Conway, Robert Adler, Neville Brand, Primo Carnera, John Dierkes, Fortune Gordien
Drama FSK 16
Regie: Billie Wilder
Stalag 17 Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: William Holden, Don Taylor, Otto Preminger, Robert Strauss, Harvey Lembeck, Richard Erdman, Peter Graves, Neville Brand, Sig Ruman, Peter Baldwin, Gil Stratton, Erwin Kalser, Ross Bagdasarian
Drama FSK 12
Regie: Elia Kazan
Ein Mann auf dem Drahtseil Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: Fredric March, Judy Ford, Gloria Grahame, Cameron Mitchell, Adolphe Menjou, Robert Beatty, Alexander D’Arcy, Richard Boone, Pat Henning, Paul Hartman, John Dehner

Regie: Harry Essex
Der Richter bin ich Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: Biff Elliot, Preston Foster, Peggie Castle, Alan Reed, Margaret Sheridan, Elisha Cook
FSK 12
Regie: Jean Negulesco
Ein Fremder ruft an Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Shelley Winters, Gary Merrill, Michael Rennie, Keenan Wynn, Evelyn Varden, Warren Stevens, Beatrice Straight, Ted Donaldsen, Craig Stevens, Helen Westcott, Bette Davis, Sydney Perkins, Hugh Beaumont, Genevieve Bell, Perdita Chandler, Harry Cheshire, George Nader
FSK 16
Regie: Daniel Mann
Kehr zurück, kleine Sheba Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Burt Lancaster, Shirley Booth, Judy Ford, Richard Jaeckel
FSK 16
Regie: Henry Koster
Meine Cousine Rachel Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Olivia de Havilland, Richard Burton, Audrey Dalton, Ronald Squire, George Dolenz, John Sutton, Tudor Owen, J.M. Kerrigan
Entscheidung vor Morgengrauen
Drama FSK 12
Regie: Anatole Litvak
Entscheidung vor Morgengrauen Userwertung:

Produktionsjahr: 1951
Schauspieler/innen: Richard Basehart, Oskar Werner, Gary Merrill, Hans Christian Blech, Dominique Blanchar, Hildegard Knef, O. E. Hasse, Wilfried Seyferth, Helene Thimig, Robert Freitag, Gert Fröbe, Klaus Kinski, Werner Fuetterer, Walter Ladengast, Charles Regnier
Die Piratenkönigin
FSK 16
Regie: Jacques Tourneur
Die Piratenkönigin Userwertung:

Produktionsjahr: 1951
Schauspieler/innen: Jean Peters, Louis Jourdan, Thomas Gomez, Herbert Marshall, James Robertson Justice, Debra Paget
Ein Platz an der Sonne
FSK 12
Regie: George Stevens
Ein Platz an der Sonne Userwertung:

Produktionsjahr: 1951
Schauspieler/innen: Montgomery Clift, Elizabeth Taylor, Shelley Winters, Anne Revere, Raymond Burr
FSK 16
Regie: Billie Wilder
Boulevard der Dämmerung Userwertung:

Produktionsjahr: 1950
Schauspieler/innen: Gloria Swanson, William Holden, Erich von Stroheim, Nancy Olson, Fred Clark, Lloyd Gough, Jack Webb, Franklyn Farnum, Larry J. Blake, Charles Dayton, Cecil B. DeMille, Buster Keaton, Anna Q. Nilsson, Hedda Hopper, H. B. Warner
FSK 12
Regie: Delmer Daves
Sturm über dem Pazifik Userwertung:

Produktionsjahr: 1949
Schauspieler/innen: Gary Cooper, Jane Wyatt, Wayne Morris, Walter Brennan, Julie London, Bruce Bennett, Stanley Ridges, Moroni Olsen, Jack Holt
Du lebst noch 105 Minuten
Drama FSK 16
Regie: Anatole Litvak
Du lebst noch 105 Minuten Userwertung:

Produktionsjahr: 1948
Schauspieler/innen: Barbara Stanwyck, Burt Lancaster, Ann Richards, Harold Varmilyea, Wendell Corey, Ed Begley, William Conrad, Leif Erickson, Jimmy Hunt, Dorothy Neumann, John Bromfield, Cliff Clark

Regie: Kurt Bernhardt
Hemmungslose Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1947
Schauspieler/innen: Joan Crawford, Van Heflin, Raymond Massey, Geraldine Brooks, Moroni Olsen
Die schwarze Natter
Thriller FSK 16
Regie: Delmer Daves
Die schwarze Natter Userwertung:

Produktionsjahr: 1947
Schauspieler/innen: Humphrey Bogart, Lauren Bacall, Bruce Bennett, Agnes Moorehead, Tom D'Andrea, Clifton Young, Rory Mallinson, Houseley Stevenson

Regie: Peter Godfrey
Die zwei Mrs. Carrolls Userwertung:

Produktionsjahr: 1947
Schauspieler/innen: Humphrey Bogart, Barbara Stanwyck, Alexis Smith, Isobel Elsom, Patrick O'Moore, Nigel Bruce, Ann Carter, Anita Sharp-Bolster, Barry Bernard
Der Fall Paradin
Drama FSK 16
Regie: Alfred Hitchcock
Der Fall Paradin Userwertung:

Produktionsjahr: 1947
Schauspieler/innen: Gregory Peck, Ann Todd, Charles Laughton, Charles Coburn, Joan Tetzel, Ethel Barrymore, Louis Jourdan, Alida Valli, Leo G. Carroll, Isobel Elsom
Humoreske
Melodram
Regie: Jean Negulesco
Humoreske Userwertung:

Produktionsjahr: 1946
Schauspieler/innen: Joan Crawford, John Garfield, Oscar Levant, Ruth Nelson
FSK 12
Regie: Raoul Walsh
Der Held von Burma Userwertung:

Produktionsjahr: 1945
Schauspieler/innen: Errol Flynn, William Prince, James Brown, Henry Hull, George Tobias, Warner Anderson, Mark Stevens, Richard Erdman, John Alvin

Regie: Herman Shumlin
Jagd im Nebel Userwertung:

Produktionsjahr: 1945
Haben und Nichthaben
Thriller FSK 12
Regie: Howard Hawks
Haben und Nichthaben Userwertung:

Produktionsjahr: 1944
Schauspieler/innen: Humphrey Bogart, Walter Brennan, Lauren Bacall, Dolores Moran, Hoagy Carmichael, Sheldon Leonard, Walter Molnar, Marcel Dalio, Walter Sande, Dan Seymour, Aldo Nadi
Das Leben der Mrs. Skeffington

Regie: Vincent Sherman
Das Leben der Mrs. Skeffington Userwertung:

Produktionsjahr: 1944
Schauspieler/innen: Bette Davis, Claude Rains, Walter Abel, Marjorie Riordan, Richard Waring, George Coulouris, Robert Shayne, John Alexander

Regie: Lewis Milestone
Aufstand in Trollness Userwertung:

Produktionsjahr: 1943
Schauspieler/innen: Errol Flynn, Ann Sheridan, Walter Huston, Helmut Dantine, Judith Anderson, Nancy Coleman, Ruth Gordon, John Beal, Morris Carnovsky, Charles Dingle, Richard Fraser, Louis V. Arco
Abenteuer
Regie: Delmer Daves
Bestimmung Tokio Userwertung:

Produktionsjahr: 1943
Schauspieler/innen: Cary Grant, John Ridgely, Alan Hale, John Garfield, Dane Clark, Warner Anderson, Robert Hutton, Tim Tully, William Prince, Faye Emerson

Regie: Howard Hawks
In die japanische Sonne Userwertung:

Produktionsjahr: 1943
Schauspieler/innen: John Garfield, John Ridgely, Gig Young, Arthur Kennedy, Charles Drake

Regie: Vincent Sherman
In Freundschaft verbunden Userwertung:

Produktionsjahr: 1943
Schauspieler/innen: Bette Davis, Miriam Hopkins, Gig Young, John Loder, Dolores Moran, Phillip Reed, Roscoe Karns, Anne Revere, Esther Dale
Die Frau, von der man spricht
FSK 6
Regie: George Stevens
Die Frau, von der man spricht Userwertung:

Produktionsjahr: 1942
Schauspieler/innen: Spencer Tracy, Katharine Hepburn, Fay Bainter, William Bendix, Reginald Owen, Minor Watson, Gladys Blake, Dan Tobin, Roscoe Karns, William Tannen, Ludwig Stössel, Edith Evanson

Regie: Jules Dassin
Reunion in France Userwertung:

Produktionsjahr: 1942
Schauspieler/innen: Joan Crawford, John Wayne, Frits van Dongen, Reginald Owen, Albert Bassermann, John Carradine, Henry Daniell
Horrorfilm FSK 12
Regie: Victor Fleming
Arzt und Dämon Userwertung:

Produktionsjahr: 1941
Schauspieler/innen: Spencer Tracy, Ingrid Bergman, Lana Turner, Donald Crisp, Ian Hunter, Barton MacLane, C. Aubrey Smith, Peter Godfrey, Sara Allgood, Frederick Worlock, William Tannen, Billy Bevan, Lawrence Grant, Doris Lloyd

Regie: Gregory La Cava
Unfinished Business Userwertung:

Produktionsjahr: 1941
Schauspieler/innen: Irene Dunne, Robert Montgomery, Preston Foster, Eugene Pallette, Dick Foran
Verdacht
Thriller FSK 6
Regie: Alfred Hitchcock
Verdacht Userwertung:

Produktionsjahr: 1941
Schauspieler/innen: Joan Fontaine, Cary Grant, Cedric Hardwicke, Nigel Bruce, May Whitty, Isabel Jeans, Heather Angel, Leo G. Carroll

Regie: Jack Conway
Der Draufgänger Userwertung:

Produktionsjahr: 1940
Schauspieler/innen: Clark Gable, Spencer Tracy, Claudette Colbert, Hedwig Kiesler, Dennis O’Keefe, Walter Abel
Die Nacht vor der Hochzeit
Liebesfilm FSK 12
Regie: George Cukor
Die Nacht vor der Hochzeit Userwertung:

Produktionsjahr: 1940
Schauspieler/innen: Katharine Hepburn, Cary Grant, James Stewart, John Howard, Ruth Hussey, Roland Young, John Halliday, Mary Nash, Virginia Weidler, Henry Daniell, Lionel Pape, Rex Evans
Rebecca
Liebesfilm FSK 16
Regie: Alfred Hitchcock
Rebecca Userwertung:

Produktionsjahr: 1940
Schauspieler/innen: Laurence Olivier, Joan Fontaine, George Sanders, Judith Anderson, Nigel Bruce, Reginald Denny, C. Aubrey Smith, Gladys Cooper, Florence Bates, Melville Cooper, Leo G. Carroll, Leonard Carey, Lumsden Hare, Edward Fielding, Philip Winter, Forrester Harvey
Liebesfilm
Regie: Frank Borzage
Die wunderbare Rettung Userwertung:

Produktionsjahr: 1940
Schauspieler/innen: Joan Crawford, Clark Gable, Peter Lorre, Paul Lukas, Albert Dekker, Ian Hunter
Die Marx Brothers im Zirkus
FSK 6
Regie: Edward Buzzell
Die Marx Brothers im Zirkus Userwertung:

Produktionsjahr: 1939
Schauspieler/innen: Groucho Marx, Chico Marx, Harpo Marx, Kenny Baker, Florence Rice, Eve Arden, Margaret Dumont, Nat Pendleton, Fritz Feld, James Burke

Regie: Jack Conway
Lady of the Tropics Userwertung:

Produktionsjahr: 1939
Schauspieler/innen: Robert Taylor, Hedwig Kiesler, Joseph Schildkraut

Regie: Frank Borzage
Brennendes Feuer der Leidenschaft Userwertung:

Produktionsjahr: 1938
Schauspieler/innen: Joan Crawford, Margaret Sullavan, Robert Young, Melvyn Douglas, Fay Bainter, Allyn Joslyn, Hattie McDaniel, Oscar O'Shea, Frank Albertson, Harry Barris

Regie: Victor Fleming
Der Testpilot Userwertung:

Produktionsjahr: 1938
Schauspieler/innen: Clark Gable, Myrna Loy, Spencer Tracy, Lionel Barrymore, Samuel S. Hinds, Marjorie Main, Ted Pearson, Gloria Holden, Louis Jean Heydt, Virginia Grey, Priscilla Lawson
Literaturverfilmung
Regie: Frank Borzage
Three Comrades Userwertung:

Produktionsjahr: 1938
Schauspieler/innen: Robert Taylor, Margaret Sullavan, Franchot Tone, Robert Young, Guy Kibbee, Lionel Atwill, Monty Woolley, George Zucco

Regie: Richard Wallace
Gauner mit Herz Userwertung:

Produktionsjahr: 1938
Schauspieler/innen: Janet Gaynor, Douglas Fairbanks Jr., Paulette Goddard, Roland Young, Billie Burke, Minnie Dupree, Henry Stephenson

Regie: Jack Conway
Zu heiß zum Anfassen Userwertung:

Produktionsjahr: 1938
Schauspieler/innen: Clark Gable, Myrna Loy, Walter Pidgeon, Leo Carrillo, Walter Connolly, Henry Kolker, Johnny Hines, Virginia Weidler, Betty Ross Clarke, George Lynn, Marjorie Main, Al Shean

Regie: Dorothy Arzner
Die Braut trug Rot Userwertung:

Produktionsjahr: 1937
Schauspieler/innen: Joan Crawford, Franchot Tone, Robert Young, Billie Burke, Reginald Owen, George Zucco, Mary Philips, Dickie Moore
Manuel

Regie: Victor Fleming
Manuel Userwertung:

Produktionsjahr: 1937
Schauspieler/innen: Freddie Bartholomew, Spencer Tracy, Lionel Barrymore, Melvyn Douglas, Charley Grapewin, Mickey Rooney, John Carradine, Oscar O'Shea
Blinde Wut
Drama FSK 12
Regie: Fritz Lang
Blinde Wut Userwertung:

Produktionsjahr: 1936
Schauspieler/innen: Sylvia Sidney, Spencer Tracy, Walter Abel, Bruce Cabot, Edward Ellis, Walter Brennan, Frank Albertson, Edwin Maxwell

Regie: W. S. Van Dyke
Love on the Run Userwertung:

Produktionsjahr: 1936
Schauspieler/innen: Joan Crawford, Clark Gable, Franchot Tone, Reginald Owen

Regie: Edward H. Griffith
Next Time We Love Userwertung:

Produktionsjahr: 1936
Schauspieler/innen: Margaret Sullavan, James Stewart, Ray Milland, Grant Mitchell, Anna Demetrio, Robert McWade, Ronnie Cosby
FSK 12
Regie: Lambert Hillyer
Tödliche Strahlen Userwertung:

Produktionsjahr: 1936
Schauspieler/innen: Boris Karloff, Bela Lugosi, Frances Drake, Frank Lawton, Walter Kingsford, Beulah Bondi
Frankensteins Braut
Horrorfilm FSK 12
Regie: James Whale
Frankensteins Braut Userwertung:

Produktionsjahr: 1935
Schauspieler/innen: Boris Karloff, Colin Clive, Valerie Hobson, Ernest Thesiger, Elsa Lanchester, E. E. Clive, O. P. Heggie, Una O'Connor, Gavin Gordon, Douglas Walton, Lucien Prival, Dwight Frye, Reginald Barlow, Mary Gordon, Anne Darling

Regie: John M. Stahl
Magnificent Obsession Userwertung:

Produktionsjahr: 1935
Schauspieler/innen: Irene Dunne, Robert Taylor, Betty Furness, Charles Butterworth

Regie: Fritz Wendhausen
Das erste Recht des Kindes Userwertung:

Produktionsjahr: 1932
Schauspieler/innen: Hertha Thiele, Helene Fehdmer, Eduard Wesener, Erna Morena, Hermann Vallentin

Regie: Robert Wohlmuth
Das Kabinett des Dr. Larifari Userwertung:

Produktionsjahr: 1930
Schauspieler/innen: Max Hansen, Paul Morgan, Carl Jöken, Marianne Stanior, Gisela Werbezirk, Erik Ode, Karl Harbacher, Else Reval, Wolfgang von Schwind, Alice Hechy, Gerhard Dammann, Willy Prager, Franz Wachsmann, Stefan Weintraub, Ansco Bruinier, John Kaiser, Horst Graff

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!