Komponist/in

FM Einheit

* 18.12.1958 - Dortmund

Über FM Einheit

FM Einheit

FM Einheit (alias Mufti) ist der Künstlername von Frank-Martin Strauß, (* 18. Dezember 1958 in Dortmund), bekannt als Mitglied der Musikgruppe Einstürzende Neubauten und Musikproduzent.

Seit 1979, dem Jahr des Abbruchs seiner Schulausbildung, ist er als Musiker in verschiedenen Gruppen und Soloprojekten tätig. 1983–84 lebte er in London, danach in Berlin und Bayern. Anfangs war er Mitglied der Bands Abwärts und Palais Schaumburg sowie Schlagzeuger der Band um die Sängerin Mona Mur . Ab Anfang der 1980er war er auch Perkussionist (Metallschlagzeug) und Langzeitmitglied bei den Einstürzenden Neubauten. FM Einheit hat viel zum Sound von Einstürzende Neubauten beigetragen und war, neben Blixa Bargeld, eine der dominanten Persönlichkeiten in dieser Gruppe. Außerdem war er 1981 am Festival Geniale Dilletanten in Berlin beteiligt. FM Einheit war darüber hinaus mit Alfred Harth, Ulrike Haage und Phil Minton Teil von Vladimir Estragon und Produzent u. a. von KMFDM und Goethes Erben.

1984 spielte Strauß neben Christiane Vera Felscherinow („Christiane F.“) die Hauptrolle im Kino-Spielfilm „Decoder“ (Regie: Muscha).

Ab dem Ende der 1980er Jahre trat er vermehrt als Komponist von Schauspielmusik hervor, u. a. für Inszenierungen von Peter Zadek, Wolf Seesemann und Werner Schwab.

1990 erschien unter seinem Namen die CD „Stein“, eingespielt mit Ulrike Haage und Katharina Franck von den Rainbirds.

Als FM Einheit die Einstürzende Neubauten teilweise wegen der Streitigkeiten mit dem Frontman Blixa Bargeld verließ (Mitte der 1990er), hat er mit der dänischen Sängerin Gry Bagøien zusammengearbeitet. Sie haben zwei Alben veröffentlicht: The Touch Of E! (1999) und Public Recording (2001).

Für seine Hörspielarbeiten mit Andreas Ammer (u. a. Radio Inferno (1993), Apocalypse live (1994), Deutsche Krieger Tonträgeroper (1996) und Crashing Aeroplanes (2002)) wurde er mehrfach ausgezeichnet.

Frank-Martin Strauß ist der jüngere Bruder des Schauspielers Ralf Richter.

Diskografie

  • 1990: Stein
  • 1992: Steinzeit (Stein: FM Einheit/Ulrike Haage)
  • 1993: Prometheus/Lear
  • 1993: Radio Inferno (FM Einheit/Andreas Ammer)
  • 1994: Königzucker (Stein)
  • 1994: Merry Christmas (FM Einheit/Caspar Brötzmann)
  • 1995: Apocalypse Live (FM Einheit/Andreas Ammer/Ulrike Haage)
  • 1996: Deutsche Krieger (FM Einheit/Andreas Ammer)
  • 1996: Sensation Death
  • 1998: Odysseus 7 (FM Einheit/Andreas Ammer/Ulrike Haage)
  • 1998: Goto (Ulrike Haage/Phil Minton/FM Einheit)

  • 2000: Frost 79° 40' (FM Einheit/Andreas Ammer/Gry/Pan Sonic)
  • 2002: Crashing Aeroplanes (FM Einheit/Andreas Ammer)
  • 2006: Echohce (FM Einheit/Jamie Lidell/David Link/Saskia v. Klitzing/Volker Kamp)
  • 2008: The Sallie House (Michael Esposito/FM Einheit)
  • 2009: No Apologies (FM Einheit/Hans-Joachim Irmler)

  • 2010: Evol/Ve (FM Einheit/Massimo Pupillo)
  • 2011: Spielwiese 3 (Hans-Joachim Irmler/FM Einheit/Ute Marie Paul/Katie Young)

''Siehe auch: Diskografie von FM Einheit mit Einstürzenden Neubauten (1982 bis 1995)

''Siehe auch: Diskografie von FM Einheit mit Gry

''Siehe auch: Diskografie von FM Einheit mit Mona Mur

Filmografie

  • 1997 Der Platz, directed by Uli M Schueppel
  • 1997 Im Platz, directed by Uli M Schueppel
  • 2008 Der Tag, directed by Uli M Schueppel
  • 2009 Die Narbe, Westberlin (West), directed by Burkhard von Harder

Weblinks

  • Webpräsenz von FM Einheit

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 07. April 2013, 11:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Jesi, Jhoacim, Mollkadenz, KentuckyFried, NordNordWest, Phi, Aka, Borod, Schelmentraum, Balham Bongos, Ottomanisch, Felistoria, Kam Solusar, Kiens Erbe, Nothere, Engelbaet, NiTenIchiRyu, E-Kartoffel, Pelz, Katanga, Stepro, Saginet55, Diejungs, Gamsbart, Eggermanuel, 08-15-Bot, Asdert, Montag, Minutemen, PDD, GeorgHH, Wfbyankee, Shoshone, Alex Ex, Merderein. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von FM Einheit

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Shot In The Dark
Dokumentarfilm
Regie: Frank Amann
Shot In The Dark Userwertung:

Produktionsjahr: 2016
Schauspieler/innen: Sonia Soberats, Bruce Hall, Pete Eckert
FSK 12
Regie: Harald Siebler
GG 19 – Deutschland in 19 Artikeln Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Film Noir FSK 16
Regie: Andreas Thiel
Kismet Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Steffen Wink, Fatih Akın, Jule Ronstedt, Axel Milberg

Regie: Bernd Schadewald
Angst Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Christian Redl, Renate Krößner, Antje Westermann, Jürgen Vogel, Günter Lamprecht, Ulrike Kriener, Albert Kitzl

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!