Komponist/in

Eckes Malz

* 30.11.1961 - Bad Dürkheim

Über Eckes Malz

Eckes Malz

Eckart Volker „Eckes“ Malz (* 1962 in Bad Dürkheim) ist ein deutscher Filmmusik-Komponist, Arrangeur und Pianist.

Leben

Seit seinem fünften Lebensjahr bekam Malz Musikunterricht auf Flöte, Klavier, Geige und Schlagzeug. Nach der Schule absolvierte er eine Ausbildung zum Klavierbauer, anschließend machte er eine weitere Ausbildung in Komposition und Arrangement und ist seit 1982 als Komponist für Theater, Film-, Fernseh- und Werbeproduktionen tätig.

Als Studio- und Livemusiker (Piano, Keyboards und Percussion) war er auf zahlreichen Tourneen und an Veröffentlichungen beteiligt, unter anderem mit Donald Tillman (USA), Volker Strifler (USA), Six Was Nine, Freddy Wonder, De-Phazz und Lydie Auvray. Sein Stil umfasst dabei großteils die Bereiche des Rock, Pop, Jazz und World.

Als Orchester-Arrangeur war Malz bereits für die Söhne Mannheims, Xavier Naidoo und die Philharmonic Wonders tätig. 1993 gründete er zusammen mit Biber Gullatz die first take studios mit Sitz in Weinheim an der Bergstraße und betreibt seit 2000 ein Studio in Köln.

Seit 1985 arbeitet er auch für Theater und Ballett (u.a. Burgtheater Wien, Staatstheater Stuttgart, Badisches Staatstheater Karlsruhe, Schauspielhaus Zürich, u.v.m.), außerdem ist er seit 2006 in seinem eigenen Projekt Eccomoreno (Stil: Lounge-Jazz-House) zu hören, aus dem 2010 die CD Xiquembo hervorging.

Malz lebt mit seiner Tochter in Köln.

Werke

Filmografie

  • 1994: Großstadtrevier (Fernsehserie)
  • 1995: Die Versuchung – Der Priester und das Mädchen (Fernsehfilm)
  • 1997: Tatort – Restrisiko
  • 1998: Feuerreiter (Kinofilm)
  • 1999: Tatort – Kriegsspuren
  • 1999: Verschwinde von hier
  • 1999: Die Häupter meiner Lieben (Kinofilm)
  • 2000: Der Hahn ist tot
  • 2000: Anwalt Abel – Das Geheimnis der Zeugin
  • 2000: Anwalt Abel – Der Voyeur und das Mädchen
  • 2000: Sumo Bruno (Kinofilm)
  • 2001: Romeo
  • 2001: Emil und die Detektive (Kinofilm)
  • 2002: Das verflixte 17. Jahr
  • 2002: In einer Nacht wie dieser
  • 2003: Blond: Eva Blond! – Der Zwerg im Schließfach
  • 2004: Blond: Eva Blond! – Wie das Leben so spielt
  • 2004: Der Boxer und die Friseuse
  • 1998-2005: Adelheid und ihre Mörder (Fernsehserie)
  • 2005: Der Weihnachtsbaum
  • 2006: Blond: Eva Blond! - Der sechste Sinn
  • 2009: When the Mountain meets its Shadow (Doku, Südafrika)
  • 2011: Wilsberg – Frischfleisch
  • 2011: My Home is my Castle (Doku, Ungarn)
  • 2012: The Forbidden Girl

Musik und Produktion

  • 1984-1988: Gospelchor Schwegenheim; Musical Director
  • 1988: One Minute Affair, Mannheim; Musical Director
  • 1989-1990: Donald Tillman, New York: Keyboards
  • 1992-1995: Soul Train; Keyboards
  • Boom Studios, Frankfurt; Musik-, Hörspiel- und Werbeproduktionen (Ikea-Family, Maus u.a.)
  • 1996: Stefan Zobeley Band; CD "Zobel"
  • 1994: Volker Striffler, USA; CD "Full Moon"
  • 1995: Mardi Gras Brass Band; CD ""Big Brass Bed""
  • 1990-1997: Freddy Wonder Combo; Musical Director
  • 1996-1998: Six Was Nine, Piano, Keys
  • 1999: De-Phazz, Piano, Keys, CD "Godsdog"
  • 2001: De-Phazz, Piano, Keys, CD "Death by Chocolate"
  • seit 2001: Lydie Auvray, Live-Piano "Les Auvrettes", CD "Lydie Auvray Trio"
  • 2002: De-Phazz, Piano, Keys CD "Daily Lama"
  • 2002: Eccomoreno, Tracks auf div. Compilations wie "Klassiklounge 4 & 6", "SkyLoungeRed", "Fräuleinwunder" u.v.a.
  • 2005: Söhne Mannheims, Orchester-Arrangement Zion

Weblinks

  • offizielle Webpräsenz
  • Eccomoreno

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 09. Februar 2013, 22:02 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Timk70, Josy24, Onkelkoeln, Trustable, Anstecknadel, AF666, Krassdaniel, SarahNa. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Eckes Malz

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
The Forbidden Girl
Liebesfilm FSK 16
Regie: Till Hastreiter
The Forbidden Girl Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Peter Gadiot, Jeanette Hain, Klaus Tange, Jytte-Merle Böhrnsen, Roger Tebb, Marc Bischof, Jesse Inman, Manon Kahle, Tim Williams
Dokumentarfilm
Regie: Daniela Michel, Alexander Kleider
Im Schatten des Tafelberges Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Emil und die Detektive
Komödie FSK 0
Regie: Franziska Buch
Emil und die Detektive Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Tobias Retzlaff, Anja Sommavilla, Jürgen Vogel, Maria Schrader, Kai Wiesinger, Tim Hansen, Maurice Kumar, Sergej Moya, Anita Schulz, Annika Schulz, Tobias Unkauf, Maximilian Befort, David Klock, Thando Walbaum, Rudolf Kowalski, Martin Feifel, Oscar Ortega Sánchez
United Trash
skurril FSK 18
Regie: Christoph Schlingensief
United Trash Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Udo Kier, Kitten Natividad, Thomas Chibwe, Joachim Tomaschewsky, Jones Muguse, Johnny Pfeiffer, Heimo Bachstein

Regie: Udo Witte
Die Versuchung – Der Priester und das Mädchen Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Muriel Baumeister, Johannes Brandrup, Benedict Freitag, Traugott Buhre, Eva-Maria Bauer, Barbara Werz, Dirk Martens, Günter Lüdke, Helmut Gauß, Robert Zimmerling

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!