Komponist/in

David McHugh

* 29.05.1941 - Brooklyn, New York City, New York, Vereinigte Staaten

Über David McHugh

David McHugh

__NOTOC__ David Joseph McHugh[1][2] (* 29. Mai 1941 in Brooklyn, New York City) ist ein US-amerikanischer Komponist.

Leben

David Joseph McHugh wuchs in Brooklyn, New York City auf. Nachdem er seinen Bachelor in Klavier an der State University of New York at Fredonia erhielt, graduierte er mit einem Master in Komposition an der Queens College, City University of New York. Während seiner Zeit an der Fredonia gewann er zwei Jahre in Folge den MENC composition contest. Noch bevor er die Graduiertenschule bei George Perle, Henry Weinberg und Leo Kraft anfing, diente er zwei Jahre lang bei der United States Army.[3] Anschließend lebte er ab 1972 in Woodstock, komponierte und schrieb Musik, mit der er auf Tour ging.[4] Er lehrte an der „University of North Carolina School of the Arts“, bevor er 2011 zum Columbia College Chicago wechselte.

Nachdem McHugh bereits für mehrere Theaterproduktionen, Werbespots und Fernsehtrailer komponierte, war es 1981 die Komödie Nobody’s Perfekt, für die er erstmals eine Filmmusik komponierte. Von 1981 bis 1995 lebte er in Los Angeles, wo er für Filme wie Moskau in New York, Das Traum Team und Die Erbschleicher komponierte. Anschließend zog er mit seiner Frau und seinen drei Kindern nach North Carolina, wo er ein Master-Programm für Komposition übernahm. 2011 wechselte er in gleicher Funktion zum Columbia College Chicago[3]

Filmografie (Auswahl)

  • 1981: Nobody’s Perfekt
  • 1984: Moskau in New York (Moscow on the Hudson)
  • 1988: Pizza Pizza – Ein Stück vom Himmel (Mystic Pizza)
  • 1989: Das Bankentrio (Three Fugitives)
  • 1989: Das Traum Team (The Dream Team)
  • 1990: Blutiger Schwur (Blood Oath)
  • 1990: Die Erbschleicher (Daddy’s Dyin’... Who’s Got the Will?)
  • 1991: Der Unwiderstehliche (Chance of a Lifetime)
  • 1991: Dillinger – Staatsfeind Nr. 1 (Dillinger)
  • 1991: Mannequin 2 – Der Zauber geht weiter (Mannequin: On the Move)
  • 1991: Wie ein Stachel im Fleisch (Lonely Hearts)
  • 1992: Mut zur Freiheit (Over the Hill)
  • 1992: Vergewaltigt: Eine Stadt unter Anklage (Shame)
  • 1993: Todeskampf auf hoher See (Desperate Journey: The Allison Wilcox Story)
  • 1994: Der Retorten-Killer (Natural Selection)
  • 1994: Feucht (Wet)
  • 1994: Pretty Contessa – Falsche Prinzessin sucht wahre Liebe (The Counterfeit Contessa)
  • 1994: Und Freiheit für alle (A Passion for Justice: The Hazel Brannon Smith Story)
  • 1995: Tödlicher Flirt (Trade-Off)
  • 1997: Das Leben geht weiter (Changing Habits)

Einzelnachweise

  1. David McHugh auf radaris.com (englisch), abgerufen am 16. Dezember 2011
  2. David McHugh auf bios.marquiswhoswho.com (englisch), abgerufen am 16. Dezember 2011
  3. David McHugh auf colum.edu (englisch), abgerufen am 16. Dezember 2011
  4. Jennifer Bringle: Composer McHugh finds composure in new space auf news-record.com vom 20. Mai 2010 (englisch), abgerufen am 16. Dezember 2011

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. Juli 2012, 16:07 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Umherirrender, Korrekturen, AndreasPraefcke, MAY, DanielHerzberg, Serienfan2010, Critican.kane. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von David McHugh

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Mannequin 2 – Der Zauber geht weiter
FSK 6
Regie: Stewart Raffill
Mannequin 2 – Der Zauber geht weiter Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: William Ragsdale, Kristy Swanson, Meshach Taylor, James Spader, Stuart Pankin, Cynthia Harris, Andrew Hill Newman
FSK 12
Regie: Jack Fisk
Die Erbschleicher Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Beau Bridges, Beverly D’Angelo, Tess Harper, Judge Reinhold, Amy Wright, Patrika Darbo, Bert Remsen, Molly McClure, Keith Carradine, Newell Alexander, Emily Bridges, Carolyn Brooks, Schuyler Fisk, Justin Smith, Katherine A. Torn
Das Bankentrio
Actionfilm FSK 12
Regie: Francis Veber
Das Bankentrio Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Nick Nolte, Martin Short, Sarah Rowland Doroff, James Earl Jones, Alan Ruck, Kenneth McMillan, David Arnott, Bruce McGill, Lee Garlington, Sy Richardson, Rocky Giordani
Das Traum Team
FSK 12
Regie: Howard Zieff
Das Traum Team Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Michael Keaton, Christopher Lloyd, Peter Boyle, Stephen Furst, Dennis Boutsikaris, Lorraine Bracco, Milo O’Shea, Philip Bosco, James Remar, Larry Pine
FSK 12
Regie: Donald Petrie
Pizza Pizza – Ein Stück vom Himmel Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Julia Roberts, Annabeth Gish, Lili Taylor, Vincent D'Onofrio, Adam Storke, William R. Moses, Conchata Ferrell, Matt Damon
Moskau in New York
FSK 12
Regie: Paul Mazursky
Moskau in New York Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Robin Williams, Maria Conchita Alonso, Cleavant Derricks, Alejandro Rey, Saveli Kramarov, Elya Baskin, Oleg Rudnik

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!