Komponist/in

Danny Lux

* 05.06.1969 -

Über Danny Lux

Danny Lux

Daniel Scott „Danny“ Lux (* 5. Juni 1969)[1] ist ein US-amerikanischer Komponist, der vor allem für die Kompositionen von Fernsehfilmen und erfolgreichen Fernsehserien wie Boston Public, Boston Legal, Ally McBeal, My Name Is Earl und Sabrina – total verhext! bekannt ist.

Leben

Daniel Scott Lux wuchs im San Fernando Valley auf, besuchte die Sepulveda Jr. High und nach seinem Abschluss 1987 an der Granada Hills High School entschied er sich gegen ein Studium am College.[2] Denn durch Zufall erhielt er nur sechs Wochen nach seinem Abschluss die Möglichkeit, bei einem Bewerbungsgespräch des bekannten Filmkomponisten Mike Post eine Stelle als Assistent bei dem Komponisten Charles Sydnor zu bekommen. Dieser hatte sich auf der Suche nach einem bestimmten Musikgeschäft in der Stadt verlaufen und war in das Druckgeschäft von Lux Vater geraten, der mit ihm ein Gespräch anfing und von den Musiktalent seines Sohnes schwärmte, der jahrelang als Schlagzeuger in einer Schülerband spielte.[3]

Lux arbeitete dabei in unterschiedlichen Positionen bei Post und durfte bereits 1991 erstmals an dessen Seite für die Krimiserie Palm Beach-Duo komponieren. Es folgte 1993 das für die Polizeiserie New York Cops – NYPD Blue, für die er jeweils 1995 und 1996 mit dem BMI Film & TV Award ausgezeichnet wurde. Nach etwa neun Jahren verließ Lux Posts Team und machte sich selbstständig.[3] Seitdem kann er neben den Filmkompositionen einzelner Fernsehfilme wie Sabrina verhext in Rom, Businessplan zum Verlieben und Die Rache der Brautjungfern insbesondere auf die Kompositionen überaus erfolgreicher Fernsehserien wie Boston Public, Boston Legal, Ally McBeal, My Name Is Earl und Sabrina – total verhext! zurückblicken.

Filmografie (Auswahl)

Filme

  • 1999: Sabrina verhext in Rom (Sabrina Goes to Rome)
  • 2000: Rawley High – Das erste Semester (Young Americans)
  • 2000: Unauthorized Brady Bunch: The Final Days
  • 2002: Halloween: Resurrection
  • 2005: Highschool News - Streng vertraulich! (Campus Confidential)
  • 2005: Im Bann der schwarzen Witwe (Widow on the Hill)
  • 2005: The Bay: Hai-Alarm! (Spring Break Shark Attack)
  • 2006: Hilfe, mein Tagebuch ist ein Bestseller (Read It and Weep)
  • 2007: Weihnachten in Handschellen (Holiday in Handcuffs)
  • 2008: Verboten
  • 2009: Die Schein-Hochzeit (My Fake Fiance)
  • 2010: Businessplan zum Verlieben (Beauty & the Briefcase)
  • 2010: Die Rache der Brautjungfern (Revenge of the Bridesmaids)

Fernsehserien

  • 1991–1996: Palm Beach-Duo (Silk Stalkings) (106 Episoden)
  • 1993: New York Cops – NYPD Blue (NYPD Blue) (unbekannte Anzahl von Folgen)
  • 1995–1997: NewsRadio (22 Episoden)
  • 1996–1997: Party of Five (15 Episoden)
  • 1997: Crisis Center (6 Episoden)
  • 1997–2002: Ally McBeal (112 Episoden)
  • 1997–2003: Sabrina – total verhext! (Sabrina, the Teenage Witch) (106 Episoden)
  • 1998–1999: Profiler (14 Episoden)
  • 1999–2000: Sliders – Das Tor in eine fremde Dimension (Sliders) (18 Episoden)
  • 2000–2004: Boston Public (46 Episoden)
  • 2002: Die Straßen von Philadelphia (Hack) (9 Episoden)
  • 2003: Strong Medicine: Zwei Ärztinnen wie Feuer und Eis (Strong Medicine) (5 Episoden)
  • 2004–2008: Boston Legal (101 Episoden)
  • 2004–2005: Medical Investigation (20 Episoden)
  • 2005–2007: My Name Is Earl (36 Episoden)
  • seit 2005: Grey’s Anatomy
  • 2009: Good Wife (The Good Wife) (10 Episoden)
  • 2009–2010: Melrose Place (10 Episoden)
  • seit 2010: Melissa & Joey
  • seit 2010: Raising Hope
  • seit 2010: The Glades
  • seit 2011: Against the Wall (Fernsehserie)

Auszeichnungen (Auswahl)

Emmy Award

  • 1997: Nominierung für die Beste Titelmusik von Profiler
  • 1999: Nominierung für die Beste Titelmusik von Crisis Center

BMI Film & TV Awards

  • 1995: New York Cops – NYPD Blue
  • 1996: New York Cops – NYPD Blue
  • 1999: Ally McBeal

Einzelnachweise

  1. Danny Lux auf radaris.com (englisch), abgerufen am 20. November 2011
  2. Dan Kimpel: Danny Lux, A Prolific Composer Scores Four (PDF; 6,1 MB) auf sesac.com (englisch), abgerufen am 20. November 2011
  3. An Interview with DANNY LUX auf northernsounds.com (englisch), abgerufen am 20. November 2011

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 02. April 2013, 17:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Pirulinmäuschen, Sly37, Anstecknadel, Sebbot, Serienfan2010, Albtalkourtaki, Critican.kane. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Danny Lux

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: James Hayman
Die Rache der Brautjungfern Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Raven-Symoné, Joanna Garcia, Beth Broderick, Virginia Williams, Chryssie Whitehead, Lyle Brocato, David Clayton Rogers, Audrey Scott

Regie: Paul Hoen
Hilfe, mein Tagebuch ist ein Bestseller Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Kay Panabaker, Danielle Panabaker, Alexandra Krosney, Marquise Brown, Allison Scagliotti, Jason Dolley, Chad Broskey, Tom Virtue, Connie Young, Robin Riker, Nick Whitaker, Joyce Cohen, K.C. Clyde

Regie: Melanie Mayron
Highschool News - Streng vertraulich! Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Christy Carlson Romano, Keri Lynn Pratt, Katey Sagal, Teddy Dunn, Nicole Paggi, Thomas Dekker, Brandon Baker, Andrew Seeley, Christine Murphy, Brandi Coleman, William Ragsdale, Markus Lloyd, Brandon Ambrose
FSK 12
Regie: Peter Svatek
Im Bann der schwarzen Witwe Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Natasha Henstridge, James Brolin, Jewel Staite, Gabriel Hogan, Jeff Roop, Roman Podhora, Melinda Deines, Michelle Duquet, Marcia Bennett, Laura DeCarteret, Peter James Haworth, Tracy Ferencz
FSK 0
Regie: Tibor Takács
Sabrina verhext in Rom Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Melissa Joan Hart, Tara Strong, James Fields, Eddie Mills

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!