Komponist/in

Charles Wolcott

* 29.09.1906 - Flint, Vereinigte Staaten
† 26.01.1987 Haifa, Israel

Über Charles Wolcott

Charles Wolcott

Charles Wolcott (* 29. September 1906 in Flint, Michigan, Vereinigte Staaten; † 26. Januar 1987 in Haifa, Israel) war ein US-amerikanischer Musikdirektor, Komponist und Filmkomponist.

Leben

Wolcott wurde Ende der 1930er Jahre bei Disney angestellt, wo er 1940 an der Orchestrierung der Musik für Pinocchio arbeitete. Sein Wirken blieb ohne Namensnennung im Abspann, gleiches galt für seine Filmmusik-Kompositionen für den Zeichentrick-Kurzfilm Mr. Duck Steps Out im gleichen Jahr und einige weitere Filme bis 1946. Nachdem er auch an der Orchestrierung von Bambi mitgearbeitet und bereits seit 1941 Lieder für Disney-Produktionen beigesteuert hatte, war er bei Drei Caballeros im Sambafieber erstmals als Musikdirektor tätig. Hierfür und für das gleichnamige Lied erhielt er jeweils eine Oscar-Nominierung. 1946 und 1948 folgten zwei weitere Nominierungen für den Oscar, entgegennehmen konnte er den Preis jedoch nie. Mit Beginn der 1950er Jahre arbeitete Wolcott nicht mehr für Disney und war zuletzt nur noch vereinzelt als Dirigent tätig. Zu den Spielfilmen Die Saat der Gewalt und Die Katze auf dem heißen Blechdach steuerte er Filmmusik bei, wurde hierfür jedoch nicht im Abspann genannt. 1960 arbeitete er letztmals im Filmgeschäft, obgleich auch später noch in einigen Filmen bereits früher veröffentlichte Titel Verwendung fanden.

Zum Ridvanfest 1961 wurde er in den Internationalen Rat der Bahai-Religion berufen und 1963 wurde er in das Haus der Gerechtigkeit in Haifa gewählt, in dem er bis zu seinem Tod 1987 mitwirkte.[1]

Filmografie (Auswahl)

Dirigent / Musikdirektor

  • 1942: Drei Caballeros im Sambafieber (Saludos Amigos)
  • 1944: Drei Caballeros (The Three Caballeros)
  • 1946: Make Mine Music
  • 1946: Onkel Remus’ Wunderland (Song of the South)
  • 1947: Fröhlich, Frei, Spaß dabei (Fun & Fancy Free)
  • 1956: Gaby
  • 1959: Barfuß in die Ewigkeit (Never So Few)
  • 1960: Das Erbe des Blutes (Home from the Hill)

Komposition

  • 1940: Goofy’s Glider
  • 1941: Donald, der Chefkoch (Chef Donald)
  • 1955: Die Saat der Gewalt (Blackboard Jungle)
  • 1958: Die Katze auf dem heißen Blechdach (Cat on a Hot Tin Roof)
  • 1960: Die Wölfe von Los Angeles (Key Witness)
  • 1964: Onkel Remus’ Wunderland (Song of the South)

Auszeichnungen

  • 1944: Oscar-Nominierung für den Titel Saludos Amigos aus Saludos Amigos
  • 1944: Oscar-Nominierung für Saludos Amigos
  • 1946: Oscar-Nominierung für Drei Caballeros
  • 1948: Oscar-Nominierung für Onkel Remus’ Wunderland

Einzelnachweise

  1. Michael Boynton Fitzgerald: The Creative Circle: Art Literature and Music in Baha'i Perspective, . Kalimat Press, 1989, 0-933770-68-5

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 19:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Weerth, Silewe, Lómelinde, Sebbot, JCIV, Schnatzel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Charles Wolcott

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Katze auf dem heißen Blechdach
Drama FSK 12
Regie: Richard Brooks
Die Katze auf dem heißen Blechdach Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Paul Newman, Elizabeth Taylor, Burl Ives, Jack Carson, Madeleine Sherwood, Judith Anderson, Larry Gates
Die Saat der Gewalt

Regie: Richard Brooks
Die Saat der Gewalt Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Glenn Ford, Anne Francis, Louis Calhern, Margaret Hayes, John Hoyt, Richard Kiley, Emile Meyer, Warner Anderson, Basil Ruysdael, Sidney Poitier, Vic Morrow, Dan Terranova, Rafael Campos, Paul Mazursky, Valentin de Vargas

Regie: Joshua Meador, Hamilton Luske, Jack Kinney, Joe Grant, Clyde Geronimi, Bob Cormack
Make Mine Music Userwertung:

Produktionsjahr: 1946
Saludos Amigos

Regie: Bill Roberts, Hamilton Luske, Jack Kinney, Wilfred Jackson, Norman Ferguson
Saludos Amigos Userwertung:

Produktionsjahr: 1943

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!