Komponist/in

Carsten Rocker

* 28.07.1969 - Wilhelmshaven

Über Carsten Rocker

Carsten Rocker

Carsten Rocker (* 28. Juli 1969 in Wilhelmshaven) ist ein deutscher Komponist, Filmkomponist und Produzent.

Leben und musikalischer Werdegang

In Wilhelmshaven geboren, verlebte Carsten Rocker seine Jugend im friesischen Jever, bis er zu Beginn der 90er Jahre ein Studium der Musik an der Universität in Oldenburg aufnahm. Mitte der 90er verbrachte er einige Zeit in den USA, studierte an der California State University Filmmusik, Komposition und Dirigieren, assistierte bei verschiedenen Hollywoodproduktionen und komponierte Musik für Kurzfilme. 1999 kehrte er nach Deutschland zurück, um als freischaffender Komponist für Film und Werbung, Musikproduzent und Musikberater in Köln zu arbeiten. Seit 2001 erfüllt er zudem diverse Lehraufträge an verschiedenen Instituten, beispielsweise der Hamburg Media School, der Universität Oldenburg, dem Filmhaus Köln oder der Eyes & Ears Academy.

Projekte (Auswahl)

Filme und Dokumentationen

Titel Jahr Regie Produktion
Wilsberg: Tote Hose 2011 Hans-Günther Bücking Eyeworks Fiction Cologne / ZDF
Ente a la Lucy 2011 Manuela Stacke ProSaar / Kika (Kurzfilm)
Wilsberg: Gefahr in Verzug 2010 Hans-Günther Bücking Eyeworks Fiction Cologne / ZDF
Wilsberg: Oh du tödliche 2009 Hans-Günther Bücking Eyeworks Fiction Cologne / ZDF
Wilsberg: Das Jubiläum 2008 Reinhard Münster Eyeworks Fiction Cologne / ZDF
Der geheimnisvolle Schwiegersohn 2007 M. Rowitz Endemol / SAT1
Sommerwellen 2007 Dieter Kehler Aspekt Telefilm / ZDF
Prager Botschaft 2007 Lutz Konermann Filmpool / RTL / ORF gespielt von: Deutsches Filmorchester Babelsberg
Land gewinnen 2006 Marc Brummund Hamburg Media School / ARTE (Nominierung Student Academy Award 2007; Spezialpreis bei Berlinale 2007 etc.) (Kurzfilm)
Fjorde der Sehnsucht 2006 S. Hake Trebitsch Entertainment / ZDF
Zwei Bräute und eine Affäre 2006 C. Klünker Endemol / ZDF
Kühe schubsen 2006 M. Brummund Hamburg Media School / ARTE (Kurzfilm)
Heim 2005 Marc Brummund Hamburg Media School / ARTE (Deutscher Kurzfilmpreis in Silber 2005; Next Generation 2006 / Cannes Festival etc.) (Kurzfilm)
2004) Heinz Dietz Teamworx / RTL / ORF
Colosseum: A Gladiators Story – Dokumentation 2004 BBC / RTL (deutsche Version) gespielt von: Deutsches Filmorchester Babelsberg
Der Traummann 2004 Clara Stadler Kurzfilm
Held der Gladiatoren 2003 J. Papavassiliou Grundy-UFA / RTL / ORF gespielt von: Deutsches Filmorchester Babelsberg
Der Ferienarzt… vom Gardasee 2002 Dieter Kehler Polyphon / ZDF gespielt von: Deutsches Filmorchester Babelsberg
V 2003 Don Schubert DonKim Film (Kurzfilm)
Zwei Wochen Argentinien 2002 Holger Haase SWR / ARTE (Kurzfilm)
Loves music, loves to dance (dt. Schwesterlein, komm tanz mit mir) 2002 M. Azzopardi PAX / ZDF
Haven’t we met before? (dt. Haben wir uns nicht schonmal gesehen?) 2002 R. Bonniere PAX / ZDF
You belong to me (dt. Nimm dich in acht) 2002 P. Barzman PAX / ZDF
Pretend you don’t see her (dt. Sieh dich nicht um) 2002 R. Bonniere PAX / ZDF
Lucky Day (dt. Glückstag) 2002 P. Buitenhuis PAX / ZDF
All around the town (dt. Dass du ewig an much denkst) 2002 P. Barzman PAX / ZDF
Lauf Johanna 2002 Clara Stadler Kurzfilm
Das Herz des Priesters 2000 M. Serafini Trebitsch Entertainment / ZDF gespielt von: Deutsches Filmorchester Babelsberg
Das verflixte Babyjahr 1998 M. Bräutigam Objektiv Film / RTL

Serie

Titel Jahr Folgen und Staffeln Regie Produktion
Küstenwache 2004- über 160 Folgen, seit der 8. Staffel F. Froschmayer, Marcus O. Rosenmüller, R. Heimrich etc. Opal Filmproduktion / ZDF
Verschollen 2004 / 2005 28 Folgen, 1. und 2. Staffel H. Dietz etc. Teamworx / RTL / ORF
Medicopter 117 2003 / 2004 diverse Folgen der 6. Und 7. Staffel T. Nikel etc. MR-Film / RTL / ORF
Powder Park 2001 / 2002 26 Folgen, 1. und 2. Staffel Michi Riehl, G. Schiemann etc. Sony Pictures / ARD
Eva – ganz mein Fall 2002 komplette 1. Staffel Stefan Bartmann Eikon Film / ZDF
Aktenzeichen XY – Ungelöst 2001 / 2002 diverse Folgen Produktion: Securitel / ZDF
Dr. Stefan Frank 2000 / 2001 13 Folgen, 7. Staffel H.-J. Tögel, U. Zrenner etc. Phoenix Film / RTL / ORF

CD-Veröffentlichungen

Titel Label
Prager Botschaft / Held der Gladiatoren (Original Soundtrack Album) Alhambra Records
Powder Park (Original Soundtrack Album) Sony
Sognami (Song „Saremo Musica“ auf dem Album von Alessandro Safina) Universal gespielt vom Slowakischen Radio-Sinfonieorchester
Meines Herzens Wahrheit (Song „Requiem für einen Engel“ auf dem Album von Björn Casapietra) Sony / BMG

Weblinks

  • Offizielle Website
  • Interview zur Küstenwache
  • Küstenwache – Making of Filmmusik (Video)
  • Musik zu Prager Botschaft/Held der Gladiatoren
  • Englische Kritik

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. September 2012, 10:09 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Aka, Onkelkoeln, WIKImaniac, Crazy1880, EestiFan, Lutheraner, Florentyna, Eastfrisian, F2hg.amsterdam, IdongGbR. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Carsten Rocker

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Rudi Assauer - Macher. Mensch. Legende
FSK 0
Regie: Don Schubert
Rudi Assauer - Macher. Mensch. Legende Userwertung:

Produktionsjahr: 2018

Regie: Paolo Barzman
Dass du ewig denkst an mich Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Nastassja Kinski, Kim Schraner, Andrea Roth, Michael Shanks, Ellen Dubin, Ron Lea, Kevin Jubinville, Tobias Moretti, Jim Thorburn

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!