Komponist/in

Brad Fiedel

* 10.03.1951 - New York

Über Brad Fiedel

Brad Fiedel

Brad Ira Fiedel (* 10. März 1951 in New York) ist ein US-amerikanischer Filmkomponist. Fiedel komponierte die Musik zu fast 100 Kino- und Fernsehfilmen sowie zu einigen Fernsehserien.

Leben und Werk

Bereits im Alter von sechs Jahren begann er Klavier zu spielen. In den 1970er Jahren begleitete er als Keyboarder das Popduo Hall & Oates auf Tourneen. Während dieser Zeit begann er auch als Komponist für das Fernsehen und für kleinere Filmproduktionen zu arbeiten.

Seine wohl bekannteste Arbeit ist die Musik zu den Filmen The Terminator und Terminator 2: Judgment Day des kanadischen Regisseurs James Cameron. Die Musik für Terminator wurde mit Synthesizern und einer elektronisch verstärkten Violine produziert. Diese Produktionsweise war zum Teil im begrenzten Budget begründet, das kein Symphonieorchester erlaubte. Trotz eines wesentlich höheren Budgets für Terminator 2 produzierte Fiedel die Musik für diesen Film wiederum überwiegend elektronisch, diesmal mit Hilfe von Samplern, mit denen er Geräusche (beispielsweise von Maschinen) digitalisierte und als Klangmaterial verwendete. Mit dieser Produktionsweise stellte er sich gegen den Mainstream der orchestralen Filmmusik, die ihm für diesen Film nicht geeignet erschien. Davon musste er den zunächst skeptischen Cameron überzeugen.

Fiedel ist mit der Schauspielerin Ann Dusenberry verheiratet und lebt in Santa Barbara, Kalifornien, wo er sich besonders in ehrenamtlicher Tätigkeit für die dortige Waldorfschule engagiert.

Auszeichnungen

  • ASCAP Film and Television Music Award für Terminator 2: Judgment Day und True Lies.

Filmmusiken (Auswahl)

  • 1977: Kopf hoch (Looking Up)
  • 1980: Liebe nach Feierabend (Hardhat and Legs)
  • 1981: Das Haus meiner Träume (Dream House)
  • 1981: Der Bunker (The Bunker)
  • 1981: Der Jean-Harris-Prozeß (The People vs. Jean Harris)
  • 1981: Terror Eyes – Der Frauenköpfer (Night School)
  • 1981: Vor Morgengrauen (Just Before Dawn)
  • 1983: Am Ende des Weges (Right of Way)
  • 1983: Cocain (Cocaine: One Mans Seduction)''
  • 1983: Das Tal des Grauens (Eyes of Fire)
  • 1983: Der Weg durch die Hölle (Jacobo Timerman: Prisoner Without a Name, Cell Without a Number)
  • 1983: Die letzte Schicht (Heart of Steel)
  • 1983: Gesetz und Ordnung (Murder in Coweta County)
  • 1983: Operation Osaka (Girls of the White Orchid)
  • 1984: Der Model-Killer (Calendar Girl Murders)
  • 1984: Kampf gegen die Ausweglosigkeit (Anatomy of an Illness)
  • 1984: Terminator (The Terminator)
  • 1985: Die rabenschwarze Nacht – Fright Night (Fright Night)
  • 1985: American Eiskrem (Fraternity Vacation)
  • 1985: Creeps - Eine unheimliche Geisternacht (The Midnight Hour)
  • 1985: Die Qual der Ungewißheit (Into Thin Air)
  • 1985: Tödliche Beziehung (Compromising Positions)
  • 1985: Tödliche Botschaft (Deadly Messages)
  • 1986: Goodbye America (Under Siege)
  • 1986: Holt Harry raus (Lets Get Harry'')
  • 1986: In der Hitze von Nevada (Desert Bloom)
  • 1986: Young Streetfighters (The Brotherhood of Justice)
  • 1987: The Big Easy – Der große Leichtsinn (The Big Easy)
  • 1988: Mein Nachbar, der Vampir (Fright night part II)
  • 1988: Angeklagt (The Accused)
  • 1988: Die Schlange im Regenbogen (Serpent And The Rainbow)
  • 1988: Hot Paint – Eine verdammt heiße Ware (Hot Paint)
  • 1989: Das dreckige Spiel (True Believer)
  • 1990: Blue Steel
  • 1991: Der Mond über Plymouth (Plymouth)
  • 1991: Terminator 2 – Tag der Abrechnung (Terminator 2: Judgment Day)
  • 1992: Fäuste – Du mußt um Dein Recht kämpfen (Gladiator)
  • 1993: Karen McCoy – Die Katze
  • 1993: Tödliche Nähe (Striking Distance)
  • 1994: Blink – Tödliche Augenblicke (Blink)
  • 1994: True Lies – Wahre Lügen (True Lies)
  • 1995: Vernetzt – Johnny Mnemonic (Johnny Mnemonic)
  • 1996: Rasputin

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 02. April 2013, 11:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Schelmentraum, Critican.kane, APPER, Sebbot, -WolliWolli-, Si! SWamP, Sverigekillen, Pelz, Paulae, Daniel 1992, Cybercraft, Frankee 67, Taxiarchos228, Ourem, Aktionsbot, Johnny T, 32X, Erika-Eleniak-Fan, Bridget-Fonda-Fan, Rachael-Leigh-Cook-Fan, 08-15-Bot, Osiris2000, AN, PDD, Schewek, ElisabE, StillesGrinsen, Boboiser, Robodoc, Kam Solusar, Mazbln, Rybak, AkaBot, Stefan Kühn, Crux, Wittkowsky, Subsonic68. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Brad Fiedel

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Ulrich Edel
Rasputin Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Alan Rickman, Greta Scacchi, Ian McKellen, David Warner, John Wood, James Frain, Ian Hogg, Sheila Ruskin, Peter Jeffrey, Freddie Findlay, Julian Curry

Regie: Stan Winston, John Bruno, James Cameron
T2 3-D: Battle Across Time Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton, Edward Furlong, Robert Patrick, Earl Boen, Michael Biehn
Vernetzt – Johnny Mnemonic
Science-Fiction FSK 18
Regie: Robert Longo
Vernetzt – Johnny Mnemonic Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Keanu Reeves, Dina Meyer, Ice-T, Takeshi Kitano, Dennis Akayama, Dolph Lundgren, Henry Rollins, Barbara Sukowa, Udo Kier, Tracy Tweed, Falconer Abraham, Don Francks
True Lies – Wahre Lügen
Actionfilm FSK 16
Regie: James Cameron
True Lies – Wahre Lügen Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Arnold Schwarzenegger, Jamie Lee Curtis, Tom Arnold, Tia Carrere, Art Malik, Grant Heslov, Eliza Dushku, Bill Paxton, Charlton Heston
Karen McCoy – Die Katze
FSK 12
Regie: Russell Mulcahy
Karen McCoy – Die Katze Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Kim Basinger, Val Kilmer, Terence Stamp, Zach English, Pamela Stubbart
Tödliche Nähe
FSK 16
Regie: Rowdy Herrington
Tödliche Nähe Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Bruce Willis, Sarah Jessica Parker, Dennis Farina, Tom Sizemore, Brion James, Robert Pastorelli, Timothy Busfield, John Mahoney, Andre Braugher, Tom Atkins
FSK 16
Regie: Rowdy Herrington
Fäuste – Du mußt um Dein Recht kämpfen Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: James Marshall, Cuba Gooding junior, Robert Loggia, Brian Dennehy, Cara Buono, T. E. Russell, Ossie Davis
Terminator 2 – Tag der Abrechnung
FSK 16
Regie: James Cameron
Terminator 2 – Tag der Abrechnung Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton, Edward Furlong, Robert Patrick, Earl Boen, Joe Morton, S. Epatha Merkerson, Castulo Guerra, Danny Cooksey, Jenette Goldstein, Xander Berkeley, Leslie Hamilton Gearren, Ken Gibbel, Robert Winley, Nikki Cox, Michael Biehn
Blue Steel
Thriller FSK 16
Regie: Kathryn Bigelow
Blue Steel Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Jamie Lee Curtis, Ron Silver, Clancy Brown, Elizabeth Peña, Louise Fletcher, Philip Bosco, Kevin Dunn, Richard Jenkins, Markus Flannagan, Mary Mara, Mike Starr, Tom Sizemore
Das dreckige Spiel
FSK 16
Regie: Joseph Ruben
Das dreckige Spiel Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: James Woods, Robert Downey junior, Margaret Colin, Yuji Okumoto, Kurtwood Smith, Tom Bower, Miguel Fernandes
FSK 18
Regie: Tommy Lee Wallace
Mein Nachbar, der Vampir Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Julie Carmen, William Ragsdale, Roddy McDowall, Traci Lind, Merritt Butrick, Jon Gries, Russell Clark, Brian Thompson, Ernie Sabella, Josh Richman, Rochelle Ashana
Die Schlange im Regenbogen
Horrorfilm FSK 18
Regie: Wes Craven
Die Schlange im Regenbogen Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Bill Pullman, Cathy Tyson, Zakes Mokae, Paul Winfield, Brent Jennings, Conrad Roberts, Badja Djola, Theresa Merritt, Michael Gough, Paul Guilfoyle, Dey Young, Aleta Mitchell
Angeklagt
Drama FSK 16
Regie: Jonathan Kaplan
Angeklagt Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Jodie Foster, Kelly McGillis, Bernie Coulson, Leo Rossi, Ann Hearn, Carmen Argenziano, Steve Antin, Tom O'Brien, Peter Van Norden, Terry David Mulligan, Woody Brown, Scott Paulin, Kim Kondrashoff
The Big Easy – Der große Leichtsinn
Thriller FSK 16
Regie: Jim McBride
The Big Easy – Der große Leichtsinn Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Dennis Quaid, Ellen Barkin, Ned Beatty, John Goodman, Lisa Jane Persky, Ebbe Roe Smith, Tom O'Brien, Charles Ludlam, Grace Zabriskie
FSK 16
Regie: Charles Braverman
Young Streetfighters Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Keanu Reeves, Kiefer Sutherland, Lori Loughlin, Joe Spano, Darren Dalton, Evan Mirand, Don Michael Paul, Gary Riley, Billy Zane, Danny Nucci, Danny De La Paz, Jim Haynie, Sean Sullivan, Perla Walter, Walter Brown
Horrorfilm FSK 16
Regie: Tom Holland
Die rabenschwarze Nacht – Fright Night Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Chris Sarandon, William Ragsdale, Amanda Bearse, Roddy McDowall, Stephen Geoffreys, Jonathan Stark, Dorothy Fielding, Art Evans
Terminator
Actionfilm FSK 16
Regie: James Cameron
Terminator Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Arnold Schwarzenegger, Michael Biehn, Linda Hamilton, Paul Winfield, Lance Henriksen, Bess Motta, Earl Boen, Rick Rossovich, Dick Miller, Shawn Schepps, Bruce M. Kerner, Franco Columbu, Bill Paxton, Brad Rearden, Brian Thompson, Harriet White Medin, Marianne Muellerleile
Am Ende des Weges

Regie: George Schaefer
Am Ende des Weges Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: James Stewart, Bette Davis, Melinda Dillon, Priscilla Morrill, John Harkins, Jacque Lynn Colton, Louis Schaefer

Regie: Gary Nelson
Gesetz und Ordnung Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Johnny Cash, Andy Griffith, Earl Hindman, June Carter Cash, Cindi Knight, Stuart Culpepper, Robert Schenkkan, Danny Nelson, Dan Biggers
Der Bunker
FSK 12
Regie: George Schaefer
Der Bunker Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Anthony Hopkins, Richard Jordan, Cliff Gorman, James Naughton, Michael Lonsdale, Piper Laurie, Susan Blakely, Martin Jarvis, Michael Kitchen, Robert Austin, Andrew Ray, Yves Brainville, Michael Culver, Julian Fellowes, Frank Gatliff, Terrence Hardiman, Edward Hardwicke
FSK 18
Regie: Jeff Lieberman
Vor Morgengrauen Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Gregg Henry, Deborah Benson, Chris Lemmon, Jamie Rose, Ralph Seymore, George Kennedy, Mike Kellin, Katie Powell, John Hunsaker

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!