Komponist/in

Birger Heymann

* 07.05.1943 - Berlin
† 18.07.2012 Berlin

Über Birger Heymann

Birger Heymann

Birger Heymann (* 7. Mai 1943 in Berlin; † 18. Juli 2012 ebenda) war ein deutscher Musiker und Komponist von Theater- und Filmmusik.

Leben

Birger-Bruno Heymann wurde 1943 in Berlin-Kreuzberg geboren und studierte klassische Gitarre und Klavier. Er komponierte für Die Wühlmäuse, für das Studentenkabarett Bügelbrett und für das Reichskabarett (1969), aus dem sich später das GRIPS-Theater entwickelte. Hier schrieb er zahllose Kinderlieder, die teilweise in Schulbüchern und auch Liederbüchern zu finden sind. Als Interpret sang er einige davon in der Sesamstraße, im feuerroten Spielmobil und in der Rappelkiste. Am GRIPS-Theater konnte er zahlreiche Projekte realisieren, am bekanntesten wurde das berühmte Musical Linie 1.

Es folgte ein Kompositionsauftrag vom Theater des Westens in Berlin für Eins, zwei, drei, einer Adaption des Bühnenstücks von Ferenc Molnár und Billy Wilders gleichnamiger Filmgroteske. Als zweites musikalisches Tätigkeitsfeld konnte er die Filmmusik für sich entdecken. Er komponierte für zahlreiche Fernsehfilme und -serien die Musik wie etwa Ein Fall für zwei (45 Folgen), Heimatgeschichten und die Titelmelodie zu Adelheid und ihre Mörder, außerdem für verschiedene Fernsehserien wie z.B. Ravioli sowie Hörspielmusiken wie für George Taboris Weismann und Rotgesicht und vieles andere mehr.

Nach Angaben seines Freundes Volker Ludwig hat es Heymann „Spaß gemacht, den Kindern Mut zu machen.“ Heutzutage finden sich viele seiner Lieder in Schulbüchern, wie etwa Wir werden immer größer oder Doof geboren ist keiner.[1]

Filmografie (Auswahl)

  • 1977: Tatort: Das Mädchen von gegenüber – Regie: Hajo Gies

Literatur

  • Birger Heymann und Volker Ludwig: Das GRIPS-Liederbuch. Alexander Verlag, Berlin 1999, mit Zeichnungen von Rainer Hachfeld, ISBN 3-89581-040-1.[2]

Einzelnachweise

  1. Volker Ludwig in Birger Heymann war ein Melodien-Erfinder wie kein Zweiter. In: Deutschlandradio, 18. Juli 2012
  2. GRIPS-Liederbuch, Alexander Verlag, archiviert von Internet Archive

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 12. März 2013, 14:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Engelbaet, Ute Erb, Qaswa, Tiergarten2012, VampLanginus, Pariserin, Ittoqqortoormiit, Wiegels, Hotcha2, Zickzack, Beate Hachfeld, Lómelinde, Sebbot, Ben Nevis, Melly42, Tönjes, C-Lover, J.-H. Janßen, Bonzo*, STBR, Stefan Kühn, Beuteberliner, ADwarf. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Birger Heymann

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Bei mir liegen Sie richtig
FSK 6
Regie: Ulrich Stark
Bei mir liegen Sie richtig Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Dieter Hallervorden, Rosel Zech, Ezard Haußmann, Alexander May, Dieter Pfaff, Rolf Zacher, Werner Kreindl, Klaus Mikoleit, Janette Rauch, Brigitte Grothum, Ilse Pagé, Harry Riebauer, Arnfried Lerche, Hans E. Schons, Hans-Eckart Eckhardt, Jürgen Wegner

Regie: Sigi Rothemund
Der Eindringling Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Linie 1
Musikfilm FSK 12
Regie: Reinhard Hauff
Linie 1 Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Inka Groetschel, Rainer Strecker, Ilona Schulz, Dieter Landuris, Thomas Ahrens, Christian Veit, Petra Zieser, Claus-Peter Damitz, Dietrich Lehmann, Else Nabu, Christiane Reiff, Andreas Schmidt, Oliver Marlo, Eva Ebner, Robert Viktor Minich, Hansi Jochmann, Bruno Ferrari

Regie: Hajo Gies
Das Mädchen von gegenüber Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Hansjörg Felmy, Gerhard Theisen, Jürgen Prochnow, Herlinde Latzko, Willy Semmelrogge, Karin Eickelbaum, Eva-Maria Bauer, Werner Abrolat, Hans-Joachim Krietsch
FSK 6
Regie: Ilse Hofmann
Die Ilse ist weg Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Susanne Werner, Marion Heister, Lina Carstens, Renate Küster, Sonja Karzau, Klaus Graetzer, Günter Lamprecht, Holger Küppers, Horst Naumann

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!