Komponist/in

Angelo Badalamenti

* 22.03.1937 - New York City, USA

Über Angelo Badalamenti

Angelo Badalamenti

Angelo Daniele Badalamenti (* 22. März 1937 in New York City) ist ein US-amerikanischer Komponist italienischer Abstammung.

Leben

Nach seinem Musikstudium arbeitete Badalamenti zunächst als Musikproduzent (unter anderem 1987 für die Pet Shop Boys bei dem Song It couldnt happen here aus dem Album Actually'') und als Komponist für Fernsehserien. Damals verwendete er noch das Synonym Andy Badele. Seinen Durchbruch erreichte er durch seine Zusammenarbeit mit dem Regisseur David Lynch, dessen Filme er beinahe ausnahmslos vertont(e). Regisseur und Komponist sind hier ähnlich untrennbar verbunden wie Alfred Hitchcock und Bernard Herrmann, Sergio Leone und Ennio Morricone, Federico Fellini und Nino Rota, Steven Spielberg und John Williams, Rainer Werner Fassbinder und Peer Raben oder Tim Burton und Danny Elfman.

Gelegentlich ist Badalamenti in kleinen Nebenrollen zu sehen, so in Lynchs Kinofilm Mulholland Drive – Straße der Finsternis, wo er einen Mafiaboss namens Luigi Castigliane mimt, sowie in Blue Velvet, wo er als Barpianist auftritt. Das Klavier ist das Instrument, mit dem seine Musikkarriere begann: ab dem achten Lebensjahr lernte er es zu spielen.

Badalamenti zeigt immer wieder, dass er in ganz verschiedenen Stilen meisterhafte Musik komponieren kann. Die Musik zu Lynchs Filmen ist mit ihren stets schweren, geradezu erdrückenden Streichern und jazzig-melancholischen Stücken eine unverzichtbare Stütze für dessen düsteren Filmkosmos. Eine Ausnahme bildet hierbei Eine wahre Geschichte – The Straight Story: Dieses nicht nur musikalische Kleinod lebt zu großen Teilen von Badalamentis Dialogen der Soloinstrumente Gitarre, Bratsche und Cello vor einem ruhigen Orchester.

Auf der Basis der Soundtracks zur Serie Twin Peaks, für den er 1991 den Grammy in der Kategorie „Pop – Instrumentaldarbietung“ gewann, und zum Film Twin Peaks – Der Film, einem Prequel zur Serie, schrieben und produzierten Lynch und Badalamenti 1989 und 1993 zwei Alben von Julee Cruise, die in Twin Peaks mit einigen der Songs als Nachtclubsängerin zu sehen und zu hören ist. 1993 wurde er für die Beste Musik mit dem Saturn Award ausgezeichnet. Ebenso erhielt für die Musik von Twin Peaks – Der Film bei den Independent Spirit Awards die Auszeichnung in der Kategorie Best Original Score.

1996 brachte Badalamenti gemeinsam mit Tim Booth, Sänger der Britpop-Band James das atmosphärisch-poppige Album „Booth and the Bad Angel” heraus, bei dem er das Keyboard und die Orchestrierung sowie (gemeinsam mit Booth) das Songwriting und Produktion übernahm, und das Gastauftritte von Brian Eno und Bernard Butler enthält.

Lynchs Universum schöpft nur einen Teil von Badalamentis Können aus. Die Musik zu anderen Filmen weicht stilistisch teilweise deutlich ab, der Komponist ist oftmals nicht wiederzuerkennen. Für Die Stadt der verlorenen Kinder wählte er unter anderem sehr verspielte Themen, während einige Stücke aus The Beach unverkennbare Hinweise auf seine Zeit als Popmusik-Produzent sind. In dem US-Remake von Dark Water komponierte er die Filmmusik, die auch seinen einzigartigen Stil trägt.

2005 gesellte sich zu Badalamentis Arbeit an Filmen zudem die musikalische Untermalung eines Videospiels Fahrenheit, welches von seiner Inszenierung sehr einem Spielfilm ähnelt.

Zu den nachfolgenden Filmen bzw. TV-Produktionen von David Lynch schrieb Badalamenti die Musik (die teilweise von Lynch mitkomponiert und bisweilen sogar von Badalamenti selbst interpretiert wurde):

Soundtracks

  • 1986: Blue Velvet
  • 1987: Nightmare III – Freddy Krueger lebt
  • 1989: Schöne Bescherung
  • 1990: Wild at Heart
  • 1990: Industrial Symphony No. 1: The Dream of the Brokenhearted
  • 1990–1991: Twin Peaks (Pilotfilm und Serie mit 29 Folgen) – Ausgezeichnet mit einem Grammy-Award
  • 1992: Twin Peaks – Der Film (Twin Peaks: Fire walk with me)
  • 1992: On the Air (Serie mit 7 Folgen)
  • 1993: Hotel Room (Serie mit 3 Folgen)
  • 1995: Die Stadt der verlorenen Kinder
  • 1997: Lost Highway
  • 1999: Eine wahre Geschichte – The Straight Story
  • 1999: Arlington Road
  • 1999: Holy Smoke
  • 1999: Forever Mine – Eine verhängnisvolle Liebe
  • 2000: The Beach
  • 2001: Mulholland Drive – Straße der Finsternis
  • 2002: Auto Focus
  • 2002: Cabin Fever
  • 2002: Secretary
  • 2003: Son frère
  • 2004: Mathilde – Eine große Liebe
  • 2004: Evilenko
  • 2005: Dark Water – Dunkle Wasser
  • 2005: Napola – Elite für den Führer (nur Themen)
  • 2006: The Wicker Man
  • 2008: The Edge of Love
  • 2009: 44 Inch Chest

Weblinks

  • Biografieabgerufen am: 17.09.2010

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 27. März 2013, 15:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Bachbecq, Sly37, Sebbot, Critican.kane, LewaLoa, Tmid, Onkelkoeln, APPERbot, Taltkred, Freedom Wizard, Jesi, Untitled0, Oberlaender, Stefan Kühn, Frankee 67, APPER, Rapober, Schlommo, Tilla, Entlinkt, Louis Wu, Arngast, AN, Chef, Jonathan Groß, Bahnmoeller, Dreadn, Kate-Winslet-Fan, Mnh, Murphy567, Maruschka-Detmers-Fan, Icwiener, Maintrance, PDD, César, Kinimod, BlueCücü, AlanSmith, Gartenflo, Heinte, Kam Solusar, Leopold, Boboiser, Popie, Aka, MisterMad, Rosenzweig, Rybak, FlaBot, Peter200, Kurt Jansson, Bierdimpfl, Zwobot, Wittkowsky, Srbauer, Mikue, Pagan.poet. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Angelo Badalamenti

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 18
Regie: Malcolm Venville
44 Inch Chest Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Ray Winstone, Ian McShane, John Hurt, Tom Wilkinson, Stephen Dillane, Joanne Whalley, Melvil Poupaud
Edge of Love – Was von der Liebe bleibt
Drama
Regie: John Maybury
Edge of Love – Was von der Liebe bleibt Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Keira Knightley, Sienna Miller, Cillian Murphy, Matthew Rhys
The Wicker Man
Horrorfilm FSK 16
Regie: Neil LaBute
The Wicker Man Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Nicolas Cage, Ellen Burstyn, Kate Beahan, Frances Conroy, Molly Parker, Michael Weisman, Erika-Shaye Gair, Christa Campbell, Diane Delano, Leelee Sobieski
Dark Water - Dunkle Wasser
Thriller FSK 16
Regie: Walter Salles
Dark Water - Dunkle Wasser Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Jennifer Connelly, Ariel Gade, Dougray Scott, John C. Reilly, Pete Postlethwaite, Tim Roth, Camryn Manheim
Dominion: Exorzist – Der Anfang des Bösen
FSK 16
Regie: Paul Schrader
Dominion: Exorzist – Der Anfang des Bösen Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Stellan Skarsgård, Gabriel Mann, Billy Crawford, Ralph Brown, Clara Bellar
Mathilde – Eine große Liebe
Drama FSK 12
Regie: Jean-Pierre Jeunet
Mathilde – Eine große Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Audrey Tautou, Gaspard Ulliel, Jean-Pierre Becker, Marion Cotillard, Dominique Bettenfeld, Clovis Cornillac, Jean-Claude Dreyfus, Jodie Foster, Jean-Pierre Darroussin, Bouli Lanners
Napola – Elite für den Führer
FSK 12
Regie: Dennis Gansel
Napola – Elite für den Führer Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Max Riemelt, Tom Schilling, Devid Striesow, Joachim Bißmeier, Justus von Dohnányi, Michael Schenk, Florian Stetter, Alexander Held, Sissy Höfferer, Jonas Jägermeyr, Leon A. Kersten, Thomas Drechsel, Martin Goeres, Claudia Michelsen, Julie Engelbrecht, Michael Lerchenberg, Michael Rast

Regie: Josée Dayan
Gefährliche Liebschaften Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Auto Focus
Drama FSK 16
Regie: Paul Schrader
Auto Focus Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Greg Kinnear, Willem Dafoe, Rita Wilson, Maria Bello, Ron Leibman, Bruce Solomon, Michael E. Rodgers, Kurt Fuller, Christopher Neiman, Lyle Kanouse, Donnamarie Recco, Ed Begley Jr., Michael McKean, Cheryl Lynn Bowers, Kevin Kilner, John Kapelos, Catherine Dent
Cabin Fever
Horrorfilm FSK 18
Regie: Eli Roth
Cabin Fever Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Rider Strong, Jordan Ladd, James DeBello, Cerina Vincent, Joey Kern, Giuseppe Andrews, Robert Harris, Hal Courtney, Arie Verveen, Matthew Helms, Eli Roth

Regie: David Lynch
{{lang|en|Rabbits}} Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Scott Coffey, Rebekah Del Rio, Laura Harring, Naomi Watts
Secretary (Kino)
Drama FSK 16
Regie: Steven Shainberg
Secretary (Kino) Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Maggie Gyllenhaal, James Spader, Jeremy Davies, Lesley Ann Warren, Stephen McHattie, Patrick Bauchau, Jessica Tuck, Oz Perkins, Amy Locane, Mary Joy, Michael Mantell, Lily Knight, Sabrina Grdevich
Mulholland Drive – Straße der Finsternis
FSK 16
Regie: David Lynch
Mulholland Drive – Straße der Finsternis Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Naomi Watts, Laura Harring, Ann Miller, Dan Hedaya, Justin Theroux, Robert Forster, Lori Heuring, Rena Riffel, Rebekah Del Rio
The Beach
Actionfilm FSK 16
Regie: Danny Boyle
The Beach Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Leonardo DiCaprio, Tilda Swinton, Virginie Ledoyen, Guillaume Canet, Robert Carlyle, Staffan Kihlbom
Arlington Road
FSK 12
Regie: Mark Pellington
Arlington Road Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Jeff Bridges, Tim Robbins, Joan Cusack, Hope Davis, Robert Gossett, Mason Gamble, Spencer Treat Clark, Stanley Anderson
FSK 16
Regie: Paul Schrader
Forever Mine – Eine verhängnisvolle Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Joseph Fiennes, Ray Liotta, Gretchen Mol, Vincent Laresca, Myk Watford
Holy Smoke
Drama FSK 12
Regie: Jane Campion
Holy Smoke Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Kate Winslet, Harvey Keitel, Julie Hamilton, Sophie Lee, Daniel Wyllie, Paul Goddard, Tim Robertson, George Mangos, Kerry Walker, Les Dayman, Samantha Murray, Sandy Gutman, Pam Grier
Drama
Regie: David Lynch
Eine wahre Geschichte – The Straight Story Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Richard Farnsworth, Sissy Spacek, Harry Dean Stanton, Jane Galloway Heitz, Joseph A. Carpenter, Donald Wiegert, Tracey Maloney, Dan Flannery, Jennifer Edwards-Hughes, Ed Grennan, Jack Walsh, Gil Pearson, Barbara June Patterson, Everett McGill, Anastasia Webb
Lost Highway
Thriller FSK 16
Regie: David Lynch
Lost Highway Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Bill Pullman, Patricia Arquette, Balthazar Getty, Robert Blake, Natasha Gregson Wagner, Richard Pryor, Gary Busey, Lucy Butler, Michael Massee, Jack Nance, Jack Kehler, Robert Loggia, Brian Hugh Warner, Twiggy Ramirez
Dokumentarfilm FSK 12
Regie:
Lumière & Compagnie Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Die Stadt der verlorenen Kinder
Abenteuer FSK 12
Regie: Marc Caro, Jean-Pierre Jeunet
Die Stadt der verlorenen Kinder Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Ron Perlman, Daniel Emilfork, Judith Vittet, Dominique Pinon, Jean-Claude Dreyfus, Mireille Mossé, Serge Merlin, Rufus, Ticky Holgado, Joseph Lucien, François Hadji-Lazaro, Marc Caro, Jean-Louis Trintignant
Twin Peaks – Der Film
FSK 16
Regie: David Lynch
Twin Peaks – Der Film Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Sheryl Lee, Ray Wise, Frank Silva, Moira Kelly, James Marshall, Kyle MacLachlan, Mädchen Amick, Dana Ashbrook, David Bowie, Heather Graham, Chris Isaak, David Lynch, Jürgen Prochnow, Harry Dean Stanton, Kiefer Sutherland, Pamela Gidley, Grace Zabriskie
Wild at Heart – Die Geschichte von Sailor und Lula
FSK 16
Regie: David Lynch
Wild at Heart – Die Geschichte von Sailor und Lula Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Nicolas Cage, Laura Dern, Willem Dafoe, J. E. Freeman, Crispin Glover, Calvin Lockhart, Diane Ladd, Isabella Rossellini, Harry Dean Stanton, Jack Nance, Grace Zabriskie, Sherilyn Fenn, David Patrick Kelly, Freddie Jones, John Lurie, Pruitt Taylor Vince, Sheryl Lee
Schöne Bescherung
FSK 6
Regie: Jeremiah S. Chechik
Schöne Bescherung Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Chevy Chase, Beverly D’Angelo, Juliette Lewis, Johnny Galecki, John Randolph, Diane Ladd, E. G. Marshall, Doris Roberts, Randy Quaid, Miriam Flynn, Cody Burger, Ellen Hamilton Latzen, William Hickey, Mae Questel, Brian Doyle-Murray, Natalia Nogulich, Nicholas Guest
Seitensprünge
FSK 12
Regie: Joel Schumacher
Seitensprünge Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Ted Danson, Isabella Rossellini, Sean Young, William L. Petersen, Lloyd Bridges, Norma Aleandro, Keith Coogan, Gina DeAngeles, George Coe, Katharine Isabelle, Tom McBeath
Horrorfilm FSK 16
Regie: Chuck Russell
Nightmare III – Freddy Krueger lebt Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Heather Langenkamp, Craig Wasson, Patricia Arquette, Robert Englund, Laurence Fishburne, Ken Sagoes, Rodney Eastman, Priscilla Pointer, Jennifer Rubin, Brooke Bundy, John Saxon, Bradley Gregg, Penelope Sudrow, Ira Heiden
Blue Velvet
Thriller FSK 16
Regie: David Lynch
Blue Velvet Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Kyle MacLachlan, Isabella Rossellini, Dennis Hopper, Laura Dern, Hope Lange, Dean Stockwell, Ken Stovitz, George Dickerson, Priscilla Pointer, Frances Bay, Jack Harvey, Brad Dourif, Jack Nance

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!