Komponist/in

Andreas Grimm

* 30.11.1961 - Koblenz, Deutschland

Über Andreas Grimm

Andreas Grimm

Andreas Grimm (* 1962 in Koblenz) ist ein deutscher Komponist, Keyboarder und Hochschullehrer.

Biografie

Andreas Grimm absolvierte 1981 sein Abitur und studierte anschließend von 1983 bis 1991 Musikwissenschaft, Ethnologie und Anglistik in Köln und London. Bereits während seines Studiums arbeitete er als Komponist und schrieb Musik für die Comedy-Theater-Gruppe „Die Niegelungen“. Von 1988 bis 1992 arbeitete er als Autor beim Hörfunk und bei der Mainzer Rhein-Zeitung. Seit 1994 ist er als freier Komponist, Keyboarder und Musikproduzent tätig. So schrieb er die Musik zu mehreren Fernsehshows, darunter Voll witzig!, Die Sketch Show und Schmitz, komm raus und war als Keyboarder mit Musikern wie Lena Meyer-Landrut und Max Mutzke auf Tournee. Mit seiner Musik zu der Komödie Der WiXXer debütierte Grimm 2004 als Filmkomponist für einen Langspielfilm. Dafür wurde er mit dem Preis der deutschen Filmkritik ausgezeichnet.

Während seiner Zeit in der Soulband Fred Kellner und die famosen Soulsisters lernte Grimm 1993 die Komikerin Anke Engelke kennen, die er 1994 heiratete. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter. Mitte 2000 trennte sich das Paar und seit Mai 2005 sind sie voneinander geschieden.

Grimm unterrichtet seit dem Jahr 2008 als Professor für Medienkomposition am Institut Fuer Musik Und Medien an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf.

Filmografie (Auswahl)

  • 2004–2006: Axel! will’s wissen (Fernsehserie)
  • 2004: Der WiXXer
  • 2004: Die Nacht der lebenden Loser
  • seit 2005: Pastewka (Fernsehserie)
  • 2007: Fröhliche Weihnachten
  • 2008: Zwei Weihnachtsmänner
  • 2013: Ritter Rost – Eisenhart & voll verbeult

Weblinks

  • Offizielle Internetpräsenz

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. Februar 2013, 14:02 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Tfjt, FA2010, Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Andreas Grimm

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott
Animation FSK 0
Regie: Thomas Bodenstein, Marcus Hamann
Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott Userwertung:

Produktionsjahr: 2016
Schauspieler/innen: Jella Haase, Christoph Maria Herbst, Tom Gerhardt, Dustin Semmelrogge, Detlev Redinger
Zwei Weihnachtsmänner
FSK 0
Regie: Tobi Baumann
Zwei Weihnachtsmänner Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Christoph Maria Herbst, Bastian Pastewka, Floriane Daniel, Sophie von Kessel, Michael Lott, Armin Rohde, Zdenek Maryska, Gregor Bauer, Katka Bobovicov, Anja Franke, Alexandra Hilverth, Natalie Alison, Franz Buchrieser, Čestmír Řanda, Lotte Ledl
Die Nacht der lebenden Loser
Komödie FSK 12
Regie: Matthias Dinter
Die Nacht der lebenden Loser Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Tino Mewes, Thomas Schmieder, Manuel Cortez, Collien Fernandes, Simon Gosejohann, Sissi Perlinger, Henry Gründler, Nadine Germann, Hendrik Borgmann, Patricia Thielemann, Oliver Grober, Tom Lass, Tim Wilde
Der Wixxer
Komödie FSK 12
Regie: Tobi Baumann
Der Wixxer Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Oliver Kalkofe, Bastian Pastewka, Thomas Fritsch, Tanja Wenzel, Wolfgang Völz, Olli Dittrich, Christoph Maria Herbst, Eva Ebner, Thomas Heinze, Anke Engelke, Antoine Monot, Jr., Oliver Welke, Lars Rudolph, Günther Jauch, Achim Mentzel, Wildecker Herzbuben

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!