Komponist/in

Alan Rawsthorne

* 02.05.1905 - Haslingden, Lancashire
† 24.07.1971 Cambridge

Über Alan Rawsthorne

Alan Rawsthorne

Alan Rawsthorne (* 2. Mai 1905 in Haslingden, Lancashire; † 24. Juli 1971 in Cambridge) war ein englischer Komponist. Er schuf zahlreiche musikalische Werke für den Konzertsaal und das britische Kino.

Leben und Werk

Nach beruflichen Versuchen in den Bereichen Zahnmedizin und Architektur beschloss Rawsthorne schließlich, in Manchester und Berlin Musik zu studieren. 1932 bis 1934 war er Musiklehrer an der Dartington Hall School, und widmete sich dann ganz der Komposition.

Den künstlerischen Durchbruch brachten Theme and Variations für zwei Violinen (1938) und die Symphonic Studies für Orchester (1939). Weitere erfolgreiche Werke Rawsthornes waren eine Bratschensonate (1937), zwei Klavierkonzerte (1939, 1951), ein Oboenkonzert (1947), zwei Violinkonzerte (1948, 1956), ein Konzert für Orchester (1949), und die Elegy für Gitarre (1971), die für Julian Bream geschrieben, und von diesem nach dem Tod des Komponisten vollendet wurde. Zu seinen Werken zählen auch ein Cellokonzert, drei anerkannte Streichquartette neben weiterer Kammermusik, sowie drei Sinfonien (1950, 1959, 1964). Stilistisch stehen die Werke Rawsthornes dem Neoklassizismus nahe.

Mit seiner Symphony No. 1 / Sinfonie Nr. 1 Gewidmet wurde Alan Rawsthorne 1950 in der Liste von Preisträgern der Royal Philharmonic Society nach 1945 aufgenommen.

Seit den 1940er Jahren entstanden auch zahlreiche Filmmusiken für das britische Kino wie: 1946 Stille Helden (The Captive Heart) für Basil Dearden (School for Secrets) für Peter Ustinov, 1951 Pandora und der fliegende Holländer (Pandora and the Flying Dutchman) für Albert Lewin, 1952 Der große Atlantik (The Cruel Sea) für Charles Frend oder 1956: Der Mann, den es nie gab (The Man Who Never Was) für Ronald Neame.

Auszeichnungen

  • 1950: Preisträger der Royal Philharmonic Society Alan Rawsthorne für Symphony No. 1 / Sinfonie Nr. 1 Gewidmet

Filmografie (Auswahl)

  • 1946: Stille Helden (The Captive Heart)
  • 1946: (School for Secrets)
  • 1947: Teufelsfratze (Uncle Silas)
  • 1948: Königsliebe (Saraband for Dead Lovers)
  • 1951: Pandora und der fliegende Holländer (Pandora and the Flying Dutchman)
  • 1951: Schwarzes Elfenbein (Where No Vultures Fly)
  • 1952: Der große Atlantik (The Cruel Sea)
  • 1954: Westlich Sansibar (West of Zanzibar)
  • 1954: (Lease of Life)
  • 1956: Der Mann, den es nie gab (The Man Who Never Was)
  • 1957: Abseits von den Wegen (Vildmarkssommar)
  • 1958: Flut der Furcht (Floods of Fear)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 26. März 2013, 11:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Polemon, Schelmentraum, TeleD, Eschenmoser, Ephraim33, Jonathan Groß, Iqra, Holger Sambale, Robodoc, RedBot, Density. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Alan Rawsthorne

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 12
Regie: Ronald Neame
Der Mann, den es nie gab Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Clifton Webb, Gloria Grahame, Robert Flemyng, Josephine Griffin, Stephen Boyd, Laurence Naismith, Geoffrey Keen, William Squire, Wolf Frees, Ewen Montagu, Peter Sellers
FSK 12
Regie: Charles Frend
Der große Atlantik Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Jack Hawkins, Donald Sinden, John Stratton, Denholm Elliott, John Warner, Stanley Baker, Bruce Seton, Liam Redmond, Virginia McKenna, Moira Lister, June Thorburn, Megs Jenkins, Meredith Edwards, Glyn Houston, Alec McCowen, Leo Phillips, Dafydd Havard
Drama
Regie: Albert Lewin
Pandora und der fliegende Holländer Userwertung:

Produktionsjahr: 1951
Schauspieler/innen: Ava Gardner, James Mason, Nigel Patrick, Sheila Sim, Harold Warrender, Marius Goring, Mario Cabré, John Laurie, Patricia Raine, Margarita d´Alvarez, Francisco Igual, Abraham Sofaer
FSK 16
Regie: Basil Dearden
Königsliebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1948
Schauspieler/innen: Joan Greenwood, Stewart Granger, Peter Bull, Flora Robson, Françoise Rosay, Frederick Valk, Anthony Quayle, Michael Gough, Megs Jenkins, David Horne

Regie: Basil Dearden
Stille Helden Userwertung:

Produktionsjahr: 1946
Schauspieler/innen: Michael Redgrave, Rachel Kempson, Frederick Leister, Mervyn Johns, Rachel Thomas, Jack Warner, Gladys Henson, Gordon Jackson, Derek Bond, Basil Radford, Guy Middleton

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!