Komponist/in

Achim Hagemann

* 08.08.1965 - Recklinghausen

Über Achim Hagemann

Achim Hagemann

Achim Hagemann (* 8. August 1965 in Recklinghausen) ist ein deutscher Komponist und Musiker.

Hagemann wurde vor allem durch seine gemeinsamen Auftritte mit Hape Kerkeling bekannt. Beide kannten sich als Mitschüler des Marie-Curie-Gymnasiums in Recklinghausen, an dem auch Hagemanns Eltern unterrichteten. Dort gründeten die beiden die Schüler-Rockband Gesundfutter und veröffentlichten das Album Hawaii.

Von 1989 bis 1991 spielte er mit Hape Kerkeling in der siebenteiligen Comedyserie Total normal und wurde besonders durch das Lied Hurz einem breiteren Publikum bekannt.

Kompositorisch war Hagemann verantwortlich für die bekannten Kerkeling-Songs Das ganze Leben ist ein Quiz und Hurz. Außerdem hat er unter anderem die Musik zu der deutschen Fernsehserie Der kleine Vampir – Neue Abenteuer komponiert, die von den Prinzen gesungen wurde und für die er 1994 den Adolf-Grimme-Preis erhielt.

Unter dem Pseudonym Pavel Popolski ist Hagemann Schlagzeuger der pseudo-polnischen Kabarett-Blaskapelle The Pops mit dem Programm Der Popolski Show. Mit dieser Band wurde er 2006 für den Prix Pantheon nominiert. Ende August 2008 startete eine kleine Reihe mit Der Popolski Show im WDR-Spätabendprogramm, die Kritikerlob auf sich zog.[1] Hierfür wurde Hagemann für den Deutschen Fernsehpreis 2008 in der Kategorie Beste Comedy nominiert. Wie im Januar 2009 bekannt gegeben wurde, wurden die Sendungen im WDR auch für den Adolf-Grimme-Preis nominiert.[2]

Am 12. November 2011 fand im Capitol Theater Düsseldorf die Uraufführung des Musicals Kein Pardon – Das Musical nach dem gleichnamigen Film von Hape Kerkeling statt, zu dem Achim Hagemann einen Großteil der Musik beisteuerte.[3][4][5][6]

Belege

  1. Süddeutsche Zeitung vom 22. August 2008: Im Westen was Neues „Der Popolski Show“: Es gibt im deutschen Fernsehen doch noch Unterhaltungskunst
  2. Grimme-Institut: Nominierte Unterhaltung 2009
  3. Das Musical Kein Pardon

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. Dezember 2012, 11:12 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Dachbewohner, Trockennasenaffe, Nicowa, Spuk968, Jonesey, GerritR, Gereon K., Axt, Einfach Toll, Ireas, APPERbot, Chrianor, Kopryna, Blootwoosch, Melly42, Monocultur, Justus Nussbaum, Björn Bornhöft, MusenMuddi, Church of emacs, Jonathan Groß, YMS, Schumir, Florean Fortescue, UliR, Hopsee, Ephraim33, Wiki-piet, Vandyrk, PDD, Simplicius, Bobo11, Andy king50. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Achim Hagemann

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 0
Regie: Angelo Colagrossi
Horst Schlämmer – Isch kandidiere! Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Hape Kerkeling, Simon Gosejohann, Norbert Heisterkamp, Alexandra Kamp, Maren Kroymann
FSK 6
Regie: Ulli Baumann
Club Las Piranjas Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Hape Kerkeling, Angelika Milster, Judy Winter, Michael Brandner, Katharina Schubert, Tana Schanzara, Dorothea Walda, Hildegard Krekel, Horst Krause, Wilhelm Wieben
Kein Pardon

Regie: Hape Kerkeling
Kein Pardon Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Hape Kerkeling, Heinz Schenk, Elisabeth Volkmann, Margret Homeyer, Dirk Dautzenberg, Maren Kroymann, Dirk Bach, Kurt Weinzierl, Gottfried Vollmer, Laura Wendlandt, Annett Kruschke, Petra Zieser, Evelyn Meyka

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!