Sing it loud - Luthers Erben in Tansania

Sing it loud - Luthers Erben in Tansania

Regisseur: Julia Irene Peters, Jutta Feit, Schauspieler/in:
. Drehbuch:

Sing it loud - Luthers Erben in Tansania Handlung

Jedes Jahr nehmen über 1500 Chöre am großen Wettbewerb in Tansania teil. Bei dem über 60 Jahre alten Wettbewerb der evangelisch lutherischen Kirche treten sie gegeneinander an. Der Film erzählt vom Leben, Glauben und musikalischen Schaffen von sechs Menschen, die in drei verschiedenen Chöre singen. Die Kleinbauern Martha und Simon aus der Nähe des Dorfes Monduli singen im Neema Chor. Martha war eine einfache Sängerin, nun komponiert sie Lieder in der Tradition der WaGogo für den Chor. Sie hoffen mit Marthas Komposition beim Wettbewerb zu überzeugen. Das Ehepaar Maria und Evarest betreibt eine Autowerkstatt in der Großstadt Arusha. Sie haben vor 20 Jahren mit Freunden den A-Capella Cantate Chor gegründet. Sie sind Hobbysänger und nehmen jedes Jahr die Herausforderung zum Wettbewerb neu an. Als 15jähriger hat Kelvin mit Freunden den Kanaani Jugendchor gegründet. Wie viele andere tansanische Jugendliche suchte Nuru sein Glück in der großen Stadt. Durch den Jugendchor hat er Freunde und Arbeit gefunden. Mittlerweile ist er Solosänger des Chores. Er ist sich sicher, das sie gewinnen! Alle Chorsänger haben etwas gemeinsam: Sie sind Autodidakten, Christen, Musik ist ihre größte Leidenschaft und alle wollen den Chorwettbewerb gewinnen. Die Bedingungen für den Wettbewerb sind: Es werden zwei Lieder vortragen. Die Kür ist ein selbstkomponiertes Lied. Die Pflicht ist ein europäischer Choral, der von der Kirche bestimmt wird und sich nach 130 Jahren deutscher Musiktradition nach wie vor fremd anfühlt. In diesem Jahr ist es der Choral: "Verleih uns Frieden gnädiglich." Der Musikfilm "Luther´s Erben - Sing it Loud" nimmt das Publikum auf eine emotionale Reise mit, in der es um Musik, Talent, Glauben und Bestimmung geht. Und was dem im Wege stehen kann. Drei Chöre, sechs Protagonisten und viele Stimmen. Ein mitreißendes visuelles und akustisches Fest, mit großen tansanischen Landschaften, berührenden Familiengeschichten und überraschenden Einblicke in das tansanische Leben.

Ihr Kommentar zum Film "Sing it loud - Luthers Erben in Tansania"

Hinweis: Verwenden Sie selbst geschrieben Texte und kopieren Sie keinen Text von fremden Quellen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars versichern Sie uns, dass der von Ihnen übermittelte Text nicht von anderen Webseiten oder Büchern kopiert ist und keine fremden Rechte verletzt. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse (wird nicht veröffentlicht) an. Beziehen Sie sich bei Ihrem Kommentar auf die gezeigten Inhalte. Wir behalten uns vor, Kommentare nicht freizuschalten bzw. zu löschen wenn diese gegen geltendes Recht verstossen, beleidigend, Persönlich verletzend oder unsachlich sind. Kritiken.de haftet nicht für den Inhalt von Nutzerbeiträgen und verweist auf die Eigenverantwortung der Nutzer für ihre Beiträge.

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Kommentarfunktion nutzen zu können


Ihre Kritik zu Sing it loud - Luthers Erben in Tansania
Schreiben Sie jetzt Ihre Kritik zu Sing it loud - Luthers Erben in Tansania
Sie müssen Angemeldet sein um Ihre Kritik zu
"Sing it loud - Luthers Erben in Tansania" schreiben zu können.
Anmelden
Registrieren
Profilbild
Demnächst
Die Geschichte der Liebe

Liebesfilm FSK 6
Regie: Radu Mihaileanu
Die Geschichte der Liebe Stars: Gemma Arterton, Sophie Nélisse, Derek Jacobi,...

The Party

Komödie
Regie: Sally Potter
The Party Stars: Patricia Clarkson, Bruno Ganz, Cherry Jones,...


Regie: Duane Adler
Heartbeats Stars: Daphne Zuniga, Justin Chon, Paul McGillion,...


Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!