Mr. Long

Mr. Long

Regisseur: Sabu, Schauspieler/in:
Chen Chang
,
Shô Aoyagi
,
Yi Ti Yao
,
Run-yin Bai
,
Masashi Arifuku
. Drehbuch: Sabu

Mr. Long Handlung

Chen Chang spielt in Mr. Long einen taiwanesischen Auftragskiller, der nach einer missglückten Mission in einer japanischen Vorstadt landet. Er hat nur fünf Tage Zeit, um Geld für seine Rückreise aufzutreiben.

Dabei erhält er ganz unerwartet Hilfe: Der junge Jun (Runyin Bai) und andere Anwohner erkennen in ihm keinen Killer, sondern sind vollauf von seinen Kochkünsten begeistert und nennen ihn Mr. Long. Sie organisieren ihm eine fahrbare Garküche, mit der er umherfahren und chinesische Spezialitäten verkaufen kann.

Mr. Long ist überwältigt von so viel Liebe und erkennt, dass sich das Glück meist in einfachen Dingen verbirgt. Doch sein neues Leben und seine neue Rolle auf der Welt wird gefährdet, als der ehemalige Dealer von Juns Mutter (Yiti Yao) sie wieder aufsucht und Mr. Long auf die Schliche kommt…

Seitdem Hiroyuki Tanaka einen bekannten Yakuza mit demselben Namen gespielt hat, benutzt er nur noch seinen Künstlernamen Sabu. Mit seinem neuen Film Mr. Long kreiert er ein Sozialdrama und bedient sich weiterer Filmgenres, wie Action und Komödie. Dabei vermischt er das gesellschaftlich ‚Normale‘ mit dem Abweichendem.

Kritiker beschreiben sein Werk als stilvoll, gefühlvoll und visuell gelungen.

In der Hauptrolle des Killers aka Mr. Long ist Chen Chang zu sehen. Dieser erlangte durch seine Arbeit an den Filmen The Grandmaster (2013) von Wong Kar-wai und Tiger and Dragon (2000) von Ang Lee, Bekanntheit und spielte zuletzt in The Assassin (2015) eine große Rolle.

Regina Singer am Mittwoch 26. Juli 2017 13:29 Uhr

Ihr Kommentar zum Film "Mr. Long"

Hinweis: Verwenden Sie selbst geschrieben Texte und kopieren Sie keinen Text von fremden Quellen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars versichern Sie uns, dass der von Ihnen übermittelte Text nicht von anderen Webseiten oder Büchern kopiert ist und keine fremden Rechte verletzt. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse (wird nicht veröffentlicht) an. Beziehen Sie sich bei Ihrem Kommentar auf die gezeigten Inhalte. Wir behalten uns vor, Kommentare nicht freizuschalten bzw. zu löschen wenn diese gegen geltendes Recht verstossen, beleidigend, Persönlich verletzend oder unsachlich sind. Kritiken.de haftet nicht für den Inhalt von Nutzerbeiträgen und verweist auf die Eigenverantwortung der Nutzer für ihre Beiträge.

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Kommentarfunktion nutzen zu können


Ihre Kritik zu Mr. Long
Schreiben Sie jetzt Ihre Kritik zu Mr. Long
Sie müssen Angemeldet sein um Ihre Kritik zu
"Mr. Long" schreiben zu können.
Anmelden
Registrieren
Profilbild
Demnächst
Barbie - Die Magie der Delfine

Animation
Regie:
Barbie - Die Magie der Delfine Stars:

Simpel

Tragikomödie FSK 6
Regie: Markus Goller
Simpel Stars: Axel Stein, Emilia Schüle, Devid Striesow,...

Madame

Drama
Regie: Amanda Sthers
Madame Stars: Toni Collette, Harvey Keitel

Der Mann aus dem Eis

Drama FSK 12
Regie: Felix Randau
Der Mann aus dem Eis Stars: Jürgen Vogel, Susanne Wuest, André Hennicke,...


Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!