Meine Cousine Rachel

Meine Cousine Rachel

Regisseur: Roger Michell, Schauspieler/in:
Sam Claflin
,
Rachel Weisz
,
Iain Glen
,
Holliday Grainger
,
Poppy Lee Friar
. Drehbuch: Roger Michell

Meine Cousine Rachel Handlung

Der junge Engländer Philip (Sam Claflin) möchte sich an seiner geheimnisvollen Cousine Rachel (Rachel Weisz) rächen. Er glaubt, dass sie seinen Vormund ermordet hat. Sein Rachefeldzug gerät ins Stolpern, als er sich plötzlich in die schöne junge Frau verliebt und seine Liebe bis zur Besessenheit führt…

Der Macher von Notting Hill (1999) und Le Weekend (2013), Roger Michell, schreibt nicht nur das Drehbuch, sondern führt auch Regie für seinen neuen Film Meine Cousine Rachel. Die Geschichte ist von dem gleichnamigen Roman von Daphne du Maurier, den sie 1951 veröffentlichte. Henry Koster verfilmte das Buch bereits im Jahr 1952.

Die Werke der Autorin wurden zahlreich für die Filmwelt adaptiert. Bereits 1939 nahm sich Alfred Hitchcock ihrem Roman Riff-Piraten (Jamaica Inn) an. Auch Hitchcocks Filme Rebecca (1940) und Die Vögel (1963) basieren auf du Mauriers Bücher.

In den Hauptrollen von Michells Werk sind Sam Claflin, bekannt aus Ein ganzes halbes Jahr (2016), und Rachel Weisz ('In meinem Himmel') zu sehen. Der Komponist Rael Jones untermalt die tragische Liebesgeschichte musikalisch. Bereits bei Tom Hoopers The Danish Girl (2015) sorgte er für den musikalischen Klang.

Regina Singer am Donnerstag 20. Juli 2017 13:09 Uhr

Ihr Kommentar zum Film "Meine Cousine Rachel"

Hinweis: Verwenden Sie selbst geschrieben Texte und kopieren Sie keinen Text von fremden Quellen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars versichern Sie uns, dass der von Ihnen übermittelte Text nicht von anderen Webseiten oder Büchern kopiert ist und keine fremden Rechte verletzt. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse (wird nicht veröffentlicht) an. Beziehen Sie sich bei Ihrem Kommentar auf die gezeigten Inhalte. Wir behalten uns vor, Kommentare nicht freizuschalten bzw. zu löschen wenn diese gegen geltendes Recht verstossen, beleidigend, Persönlich verletzend oder unsachlich sind. Kritiken.de haftet nicht für den Inhalt von Nutzerbeiträgen und verweist auf die Eigenverantwortung der Nutzer für ihre Beiträge.

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Kommentarfunktion nutzen zu können


Ihre Kritik zu Meine Cousine Rachel
Schreiben Sie jetzt Ihre Kritik zu Meine Cousine Rachel
Sie müssen Angemeldet sein um Ihre Kritik zu
"Meine Cousine Rachel" schreiben zu können.
Anmelden
Registrieren
Profilbild
Demnächst
Barbie - Die Magie der Delfine

Animation
Regie:
Barbie - Die Magie der Delfine Stars:

Simpel

Tragikomödie FSK 6
Regie: Markus Goller
Simpel Stars: Axel Stein, Emilia Schüle, Devid Striesow,...

Madame

Drama
Regie: Amanda Sthers
Madame Stars: Toni Collette, Harvey Keitel

Der Mann aus dem Eis

Drama FSK 12
Regie: Felix Randau
Der Mann aus dem Eis Stars: Jürgen Vogel, Susanne Wuest, André Hennicke,...


Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!