Heartbeats

Heartbeats

Regisseur: Duane Adler, Schauspieler/in:
Daphne Zuniga
,
Justin Chon
,
Paul McGillion
,
Krystal Ellsworth
,
Vidya Malvade
. Drehbuch: Duane Adler

Heartbeats Handlung

Hip-Hop und Bollywood? So hat die Filmindustrie zwei Kulturen noch nie verbunden. Aber besser spät als nie: In Heartbeats treffen nicht nur zwei Tanzrichtungen, sondern auch zwei Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammen und siehe da: Nicht nur ein tänzerisches, musikalisches Meisterwerk, sondern auch Liebe entsteht. Wieder ein kleiner Beweis, dass sich das wahre Leben manchmal etwas von Filminhalten abschauen könnte. Doch beginnen wir von vorne:

Kelli ist tief traurig darüber, dass sie ihre Hip-Hop-Crew bei einem wichtigen Auftritt nicht unterstützen kann, weil sie mit ihren Eltern nach Indien zu einer Hochzeit fahren muss. Auf den Urlaub hätte die US-Amerikanerin lieber verzichtet. Aber als sie in Mumbai den Inder Aseem kennenlernt, wendet sich alles zum Besseren. Denn Aseem tanzt auch leidenschaftlich gerne und die beiden vermischen zwei Kulturen mit ihrem Tanz. Auch ihre Herzen finden schnell zueinander. Doch Kellis Zeit in Indien ist begrenzt und sie muss sich bald entscheiden…

Der Regisseur Duane Adler hat schon Drehbücher für die Tanzfilme Save The Last Dance (2001) oder Step Up (2006) geschrieben. Dieses Genre ist ihm also nicht neu! Mit Krystal Ellsworth holt er sich eine Profi-Tänzerin an Bord, die schon seit zehn Jahren ganz oben mittanzt. Ihr männliche Gegenpart Amitash Pradhan wird durch Heartbeats zum ersten südindischen Schauspieler, der in einer Hollywood-Film-Produktion eine Hauptrolle spielt. In der tamilischen Filmindustrie hat er bereits Fuß gefasst (Velaiilla Pattadhari) und wurde von dem tamilischen Superstar Dhanush auf einer Hochzeit entdeckt.

Es fiel ihm nicht schwer beim Vorsprechen zu tanzen, da er es schon immer geliebt hat zu tanzen. Geübt hat er mithilfe von Hrithik Roshans Musikvideos sowie Main Aisa Kyun Hun und dem erfolgreichsten Hindi-Film des Jahres 2006: Dhoom 2.

In Heartbeats tanzen er und Profi-Tänzerin Ellsworth unter der Musik von der Komponistin und Oscar®-Nominee Gingger Shankar und der Produktionsfirma von Hip-Hop-Star Jay Z: Roc Nation.

Regina Singer am Freitag 30. Juni 2017 13:42 Uhr

Heartbeats Filmkritik

Filmkritik von

Tänzerischer Ost-West-Dialog Globalisierung, Popkultur und Social Media haben dafür gesorgt, dass sich die Interessen und Vorlieben junger Menschen auf verschiedenen Kontinenten immer mehr angleichen. In diesem romantischen Tanzfilm des amerikanischen Regisseurs Duane Adler gelingt der... weiterlesen: » Heartbeats Filmkritik

Ihr Kommentar zum Film "Heartbeats"

Hinweis: Verwenden Sie selbst geschrieben Texte und kopieren Sie keinen Text von fremden Quellen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars versichern Sie uns, dass der von Ihnen übermittelte Text nicht von anderen Webseiten oder Büchern kopiert ist und keine fremden Rechte verletzt. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse (wird nicht veröffentlicht) an. Beziehen Sie sich bei Ihrem Kommentar auf die gezeigten Inhalte. Wir behalten uns vor, Kommentare nicht freizuschalten bzw. zu löschen wenn diese gegen geltendes Recht verstossen, beleidigend, Persönlich verletzend oder unsachlich sind. Kritiken.de haftet nicht für den Inhalt von Nutzerbeiträgen und verweist auf die Eigenverantwortung der Nutzer für ihre Beiträge.

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Kommentarfunktion nutzen zu können


Ihre Kritik zu Heartbeats
Schreiben Sie jetzt Ihre Kritik zu Heartbeats
Sie müssen Angemeldet sein um Ihre Kritik zu
"Heartbeats" schreiben zu können.
Anmelden
Registrieren
Profilbild
Demnächst
Barbie - Die Magie der Delfine

Animation
Regie:
Barbie - Die Magie der Delfine Stars:

Simpel

Tragikomödie FSK 6
Regie: Markus Goller
Simpel Stars: Axel Stein, Emilia Schüle, Devid Striesow,...

Madame

Drama
Regie: Amanda Sthers
Madame Stars: Toni Collette, Harvey Keitel

Der Mann aus dem Eis

Drama FSK 12
Regie: Felix Randau
Der Mann aus dem Eis Stars: Jürgen Vogel, Susanne Wuest, André Hennicke,...


Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!