Das Pubertier

Das Pubertier

Regisseur: Leander Haußmann, Schauspieler/in:
Jan Josef Liefers
,
Heike Makatsch
,
Detlev Buck
,
Monika Gruber
,
Harriet Herbig-Matten
. Drehbuch: Leander Haußmann, Jan Weiler

Das Pubertier Handlung

Erstes Mal? Partys? – Themen, die für den Vater Hannes Wenger (Jan Josef) wieder aktuell werden. Doch diesmal aus einer ganz anderen Perspektive:

Denn seine Tochter, die einst ein niedliches, liebes Mädchen war, mutiert kurz vor ihrem 14. Geburtstag zu einem Pubertier. Um sich voll und ganz der Erziehung dieses Wesens zu widmen, nimmt sich Hannes eine Auszeit als Journalist und beschäftigt sich fortan fast ausschließlich mit der Fernhaltung von Verlockungen. Dazu zählen unter anderen Jungs und Alkohol!

Das ist allerdings alles andere als leicht und überfordert ihn maßlos. Dass seine Frau Sara (Heike Makatsch) beginnt, wieder außer Haus zu arbeiten, macht es ihm nicht leichter.

Da ist es fast schon eine kleine Erleichterung, dass er nicht der einzige Mann mit einem Pubertier ist. Sein bester Freund, Kriegsreporter Holger (Detlev Buck), hält die Flucht in den Nahen Osten gar für eine Option…

Leander Haußmann, Macher von Sonnenallee (1999), Herr Lehmann (2003) und Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe (2008), verfilmt den gleichnamigen Bestseller von Jan Weiler. Bereits seine Romane Maria, ihm schmeckt’s nicht und Antonio im Wunderland als Antonio, ihm schmeckt's nicht, wurden für die Kinoleinwand adaptiert. Für Das Pubertier schrieb der Journalist an dem Drehbuch mit.

In den Rollen sind unter anderem Heike Makatsch (Alles ist Liebe), Jan Josef Liefers (Honig im Kopf) und Detlev Buck, der zwangsweise in Haußmanns Filmen vor der Kamera steht, zu sehen.

Ab Herbst 2017 wird die Geschichte des Pubertiers auch im Fernsehen zu sehen sein: Geplant ist eine sechsteilige Serie im ZDF.

Regina Singer am Donnerstag 25. Mai 2017 11:22 Uhr

Das Pubertier Filmkritik

Filmkritik von

Wenn Papas Liebling Party feiert Pubertät ist, wenn die Eltern plötzlich schwierig werden, lautet ein bekannter Spruch. An diese Umkehrung der normalen Perspektive hält sich auch die Komödie von Regisseur Leander Haußmann („Herr Lehmann“). Sie verfolgt mit diebischem Spaß die Nöte und Sorgen des... weiterlesen: » Das Pubertier Filmkritik

Ihr Kommentar zum Film "Das Pubertier"

Hinweis: Verwenden Sie selbst geschrieben Texte und kopieren Sie keinen Text von fremden Quellen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars versichern Sie uns, dass der von Ihnen übermittelte Text nicht von anderen Webseiten oder Büchern kopiert ist und keine fremden Rechte verletzt. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse (wird nicht veröffentlicht) an. Beziehen Sie sich bei Ihrem Kommentar auf die gezeigten Inhalte. Wir behalten uns vor, Kommentare nicht freizuschalten bzw. zu löschen wenn diese gegen geltendes Recht verstossen, beleidigend, Persönlich verletzend oder unsachlich sind. Kritiken.de haftet nicht für den Inhalt von Nutzerbeiträgen und verweist auf die Eigenverantwortung der Nutzer für ihre Beiträge.

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Kommentarfunktion nutzen zu können


Ihre Kritik zu Das Pubertier
Schreiben Sie jetzt Ihre Kritik zu Das Pubertier
Sie müssen Angemeldet sein um Ihre Kritik zu
"Das Pubertier" schreiben zu können.
Anmelden
Registrieren
Profilbild
Demnächst
Barbie - Die Magie der Delfine

Animation
Regie:
Barbie - Die Magie der Delfine Stars:

Simpel

Tragikomödie FSK 6
Regie: Markus Goller
Simpel Stars: Axel Stein, Emilia Schüle, Devid Striesow,...

Madame

Drama
Regie: Amanda Sthers
Madame Stars: Toni Collette, Harvey Keitel

Der Mann aus dem Eis

Drama FSK 12
Regie: Felix Randau
Der Mann aus dem Eis Stars: Jürgen Vogel, Susanne Wuest, André Hennicke,...


Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!